Intuición Sauvignon Blanc 2019

Elegant floral-aromatisch
(14) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Intuición Sauvignon Blanc 2019

Mit viel Pioniergeist und Intuition haben die Winzer Spaniens in den letzten Jahren eine neue Weißwein-Ära eingeläutet. Und mit ihrer fruchtig-eleganten Art spiegeln die Intuición-Weine diesen modernen Wein-Stil perfekt wieder. Und wenn es um die Weißwein-Elite geht, dann darf natürlich auch ein Sauvignon Blanc nicht fehlen. Schließlich zeigt sich die große edle Varietät von der Loire auch in den spanischen Weinbergen von ihrer besten Seite. Freuen Sie sich auf ein sinnliches Potpourri sommerlicher Aromen, mit perfekter Balance am Gaumen und einem beeindruckenden Endlos-Finale. Elegant wie ein Sancerre, mit viel spanischer Lebensfreude.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Sauvignon Blanc
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Álvarez y Díez
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2 g/L
  • Gesamtsäure 5,5 g/L
  • ph-Wert 3,3
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 3631-VA - 47500 Nava del Rey, Spanien
  • Artikelnr. 29044
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2018

Berliner Wein Trophy Sommer 2019

Wurde auf der Sommerverkostung der Berliner Weintrophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (14)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

14 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

Klasse Wein, ich bin begeistert, ich habe gleich nachbestellt (für Jahrgang 2019)

Klasse!

Sehr dünn und frisch (für Jahrgang 2019)

Den Weinbergpfirsich und Kräuter schmecke ich durchaus. Aprikose und Stachelbeere? Fehlanzeige. Insgesamt eher dünn und wässrig, frisch und klar. Für einen Sauvignon Blanc fehlt mir jedoch etwas Körper. Vermutlich geht der Rest zurück. Schade.

Klasse Weisswein (für Jahrgang 2019)

Dieses Weinpaket lohnt sich. Wunderbare Aromen zu einem Superpreis.

Intuicion Sauvignon blanc 2019 (für Jahrgang 2019)

total begeistert

Leckerer Weißwein (für Jahrgang 2019)

Intuicion Sauvignon Blanc 2019 im Mischpaket - 12er Monatsangebot Juni 2020 für 6,43 statt 11,95€/Flasche gekauft. Sehr leckerer Weißwein aromatisch und rund im Geschmack. Guter Kauf.

Empfehlenswert (für Jahrgang 2018)

Habe den Wein gestern mit meiner Schwester im Garten getrunken. Leider hatte ich nur eine Flasche, da ich mich gerade durch Weißweine probiere und jeweils nur eine Flasche gekauft habe. Wir fanden den Wein frisch und fein mit einen angenehmen weichen Nachgeschmack, der absolut nach mehr schmeckt. Hinterlässt keine klebrige Schicht im Gaumen!

Der 2016er war besser (für Jahrgang 2017)

Nachdem der 2016er selbst bei meinem Bruder der Nebenerwerbswinzer ist und normalerweise nur Württemberger Weine akzeptiert in höchsten Tönen gelobt wurde, hatte ich nochmals nachbestellt und leider nur noch den 2017er Jahrgang bekommen. Dieser fällt deutlich hinter den 2016er zurück. Wenig Bouquet in der Nase, auch im Mund deutlich flacher und mit wenig Fruchtaromen. Schade.

Säurelastig (für Jahrgang 2017)

Der Wein überrascht zunächst mit einem fruchtigen Bukett. Am Gaumen überwiegt dann aber die Säure. Der Wein ist mittelmäßig. Für den Preis gibt es bessere Sauvignon Blancs.

Sehr schöner Weißwein (für Jahrgang 2017)

Sehr fruchtigen Weißwein

So lecker (für Jahrgang 2017)

Ein wunderbarer frischer Wein, mit einem wunderbaren fruchtigen Duft.

Klasse Weißwein (für Jahrgang 2016)

Ein wirklich sehr köstlicher Wein, der mich Rotweintrinker als Weißwein sehr positiv überrascht hat. Ich werde ihn gerne wieder bestellen.

Flach und enttäuschend (für Jahrgang 2015)

Im Weihnachtspaket erstanden und schon nach der ersten Flasche enttäuscht. Langweilig und flach im Geschmack, fehlt diesem Wein all das, was ich sonst an einem Sauvignon Blanc schätze. Da ist keine Spritzigkeit, keine knackige Säure, kaum Frucht, das ist Langeweile pur im Glas. Grandioser Fehlkauf. Woher die Goldplakette kommt erschließt sich mir nicht.

Sehr schöner Sauvignon, etwas zu teuer (für Jahrgang 2015)

Der Intuicion Sauvignon Blanc besticht durch seine ausgeprägte Mineralik und die gut eingebundene Säure, welche dem Wein eine schöne Frische gibt. Die fruchtigen und floralen Aromen der Weinbeschreibung finden sich wieder, sind allerdings nur dezent ausgeprägt. Das hier ist keine Fruchtbombe, sondern ein eleganter Wein, der einen sehr guten Begleiter zu gegrilltem Fisch oder Krustentieren abgibt. Allerdings sind knapp 12 Euro für die Flasche schon ein Wort. Ich habe diesen Wein in einem Intuicion-Paket erworben und mit dem entsprechenden Rabatt ist das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Zum Normalpreis ist es etwas grenzwertig, aber gerade noch ok für die gebotene Qualität.

Nichts besonderes... (für Jahrgang 2015)

Einfacher Wein. Mir etwas zu flach aber lässt sich bei der Hitze gut trinken. 11,95 ist leider nicht zu akzeptieren aber im Paket zum 7.50 die Flasche ist gerade so zu verschmerzen...

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Frühlingsweine, für Einsteiger, schöne Etiketten, Sonnenschein
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte
  • Fruchtig Aprikose, Weinbergspfirsich
  • Beerig grüne Stachelbeere
  • Blumig Orangenblüte, Wiesenblumen
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Álvarez y Díez

Álvarez y Díez

Die Gründung der Bodega geht auf das Jahr 1941 zurück, als die beiden Geschäftsfreunde D. Modesto Álvarez Romero und D. Eladio Díez Ossorio eine Gesellschaft zum Vertrieb von Weinen gründen und dafür eigene Reben pflanzen. Der Name dieser Gesellschaft lautete Álvarez y Díez. In Erinnerung und als Hommage an diese Gründerväter heißt die Bodega noch heute so. Die moderne Geschichte dieses Weingutes beginnt 1977, als ihr Besitzer D. Enrique J. de Benito die Zeichen der Zeit erkennt und konsequent in die Modernisierung der Bodega investiert. Eine Entscheidung allerdings erweist sich als wahrhaft zukunftsträchtig. Als einer der ersten in der D.O. Rueda pflanzt Señor Benito die Rebsorte Verdejo und legt damit das Fundament für den heutigen Erfolg, den seine Söhne Juan und Álvaro - seit 1992 für die Geschicke des Betriebs verantwortlich - seit geraumer Zeit feiern können.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.