+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Infinitus Gewürztraminer Organic 2022

Ausdrucksvolle Aromen
(4) Jetzt bewerten
5, 50
pro Flasche 0,75 L (7,33 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Infinitus Gewürztraminer Organic 2022

So innovativ wie preiswert gehen die Cosecheros & Criadores (die zum berühmten Martínez Bujanda-Imperium gehören) mit ihrer Infinitus-Linie an den Start und haben sich schnell eine treue Fangemeinde aufgebaut. Kein Wunder, denn die gesamte Infinitus-Kollektion glänzt mit einem vorzüglichen Verhältnis zwischen Preis und Qualität!
Und mit seiner Aromafülle hat sich der Gewürztraminer schnell einen Kultstatus erobert und steht damit weit oben auf der Beliebtheitsskala der spanischen Gastronomie.
Im Glas zeigt er sich in einem Strohgelb mit goldenen Reflexen und einer faszinierenden Aromenwelt von Rosen, Muskat, tropischen Früchten und Blumenladen und ist ein schönes Beispiel für einen klassischen Gewürztraminer, der nicht aus einem der herkömmlichen Anbauländer dieser Rebsorte stammt ...und gleichermaßen alle Vorzüge dieser edlen Traube besitzt: ausdrucksstark, bouquetreich am Gaumen und schlicht gut im Nachhall.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (4)

Durchschnittliche Kundenbewertung

4 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(3)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2014)

Angenehm leicht,wenig Säure

Find ich gut das er nicht zu blumig/seifig schmeckt, angenehm leicht im Abgang, kann ich trinken, obwohl ich oft von Weißwein Sodbrennen bekomme. Grad zum Risotto auf der Terrasse genossen, lecker. Und auch noch Bio, empfehlenswert.
(für Jahrgang 2022)

Nicht ausgewogen

Der Wein schmeckt sehr kantig, nicht ausgewogen. War etwas enttäuscht, da habe ich besseres erwartet.
(für Jahrgang 2022)

Enttäuschend

Nach den Gewürztraminern der letzten Jahre fällt dieser deutlich ab. Er hat zwar den typischen Geschmack ist aber sehr wässrig und geschmacksarm.
(für Jahrgang 2020)

Gewürztraminerverwässert

Ja, das typische Tramineraroma ist vorhanden (Rosen, Muskat...), aber der Mein schmeckt, als wäre er mit nicht zu wenig Wasser gesteckt worden. Und das verdirbt mir den Spaß daran. Flasche geöffnet und nicht die geringste Lust mehr, noch ein Glas einzuschenken. Zu Roquefort, zu dem ein intensiver Gewürztraminer sehr gut passen würde, verblasst er fast zu Wasser.

Geschmack

 
  • Passt zu Geflügel, Reisgerichte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten 100% Gewuerztraminer
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Cosecheros y Criadores
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 12 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-026-VAS
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Cosecheros y Criadores - R.E. 4203-VI - 01320, Spanien
  • Artikelnr. 36412
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Cosecheros y Criadores

Cosecheros y Criadores

Im Jahre 1951 wurde die Weinkellerei Cosecheros y Criadores gegründet. Seit jener Zeit ist es uns gelungen, unsere Stellung auf dem nationalen und internationalen Markt zu konsolidieren. Heute verfügt die Kellerei über moderne Einrichtungen, in denen 6.000 Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche ruhen. Dank ihrer besonderen Eigenschaften entsprechen die in dieser Bodega erzeugten Weine den neuesten Trends und Geschmacksvorlieben der Verbraucher. Es sind innovative und vielseitige Weine, inspiriert von unserer Passion für die Welt des Weins. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie die einzigen Weine in diesem Marktsegment sind, die bis zu 6 Monate lang im Eichenfass reifen. Darüber hinaus kommen bei ihrer Erzeugung die neuesten Technologien zum Einsatz.

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.