+++ Das große Weihnachts-Scheckheft: 21 Wein-Angebote bis zu 50% reduziert + 2 Geschenke GRATIS +++

Hauswein Nr. 5

Vollmundig und würzig!
(27) von 50% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,00 € pro Flasche  8,00 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Hauswein Nr. 5

Wir haben uns für Sie mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unsere Wein & Vinos Hausweine! Lange waren wir in Spaniens Weinbergen unterwegs, um für Sie ganz besondere Tropfen zu finden. Für uns sind die Hausweine die Referenz in ihrer jeweiligen Preisklasse! Probieren Sie es aus!

Für den Hauswein Nr. 5 wurden die Trauben von bis zu 50 Jahre alten Tempranillo-Reben ausgewählt. Diese wurden mit höchster Sorgfalt gelesen und weiterverarbeitet. In der gekonnten Verbindung aus traditioneller und moderner Winzerkunst fand die erste Gärung in Tonamphoren statt und wurden anschließend über 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche veredelt. Und das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen.

Im Glas leuchtet der Rotwein in einem kräftigen Kirschrot und duftet nach reifen roten Beeren und eingekochten Pflaumen. Leichte Kräuter- und Röstnoten untermalen die Fruchtkomponenten und geben dem langen Finale eine würzige Note. Am Gaumen zeigt er sich voll und weich mit schmelzenden Tanninen.

+++Wurde auf der MUNDUS Vini Frühjahrsverkostung 2015 mit SILBER ausgezeichnet.+++

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Wein & Vinos - Hauswein
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,2 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. CLM -0635/TO - Cabañas de Yepes, Spanien
  • Artikelnr. 15261
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Berliner Weinführer 2015

Gut: Wurde vom Berliner Weinführer 2015 in der Kategorie »Rotweine Frankreich/Spanien/Portugal/Südafrika« mit dem Prädikat »Guter Wein« ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Weltspitze

Herausragend

Sehr gut

Gut

Ausgezeichnet von

Berliner Weinführer

Bei dem Berliner Weinführer handelt es sich um ein Taschenbuch, das einmal jährlich publiziert wird. Es bietet Informationen für Weininteressierte in Berlin. Es werden 200 Weinhandlungen und Restaurants sowie über 370 Weinempfehlungen vorgestellt. Die Weine werden mit „Weltspitze“, „Herausragend“, „Sehr gut“ und „Gut“ bewertet.

Auszeichnung

Silber

Mundus Vini Frühjahr 2015

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Kundenbewertungen (27)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

27 Bewertungen (50% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(17)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(3)

Klare Empfehlung!

Dieser Rotwein, Hauswein No. 5 mit den zwei Auberginen auf dem hübschen Etikett, schmeckt mir, seit ich ihn vor 3 Jahren am Berliner Savignyplatz entdeckte. Den älteren Bewertungen nach (2014/15) war er anfänglich weniger gut. Kräftig, würzig, ruhig, zum fairen Preis - mit Hausweinen kann man Glück haben! No. 5 gefällt mir übrigens mehr als No 1 und No 3...

Top

Sehr lecker. Für den Preis unschlagbar. Sowohl zu schwerem Essen als auch einfach so beim Sonnenuntergang.

Sehr gut

Die Beschreibung 1 Gärung in Tnamphoren, anschließend 6 Monate Barrices, hatte mich sehr neugierig gemacht. Die Bezeichnung Hauswein klingt eher nach einfachem Wein. Dieser Wein gehört zu den Besten von welchen ich getrunken habe.

Super

Habe die Nr.5 das erste mal probiert. Der Wein ist für 6 € ein Hammer.

Eine tolle Überrschung!!!

Wir haben jetzt alle der Hausweine probiert, wurden von keinem enttäuscht, aber der Hauswein 5 hat alle unsere Erwartungen übertroffen. Und das zu einem unschlagbaren Preis. Er ist inzwischen Bestandteil vieler Feiern und erfreut auch unsere Gäste.

Der beste der Hausweine

Von der ganzen Hauswein-Serie ist dieser der beste. Kräftig, sehr schmackhaft und total süffig. Habe ihn bereits nachbestellt. Einfach empfehlenswert.

Empfehlenswert

Kann ich weiterempfehlen. wer Tempranillo mag und auch Barrique nicht ablehnt, findet hier einen guten Wein zum Essen.

Für den Alltag

Es ist nicht der Wein für den besonderen Moment. Da habe ich andere Lieblinge. Aber für den täglichen Weingenuss ist er sehr geeignet. Und das ist ja auch der Sinn eines Hausweins würde ich meinen.

Gut

Über das Etikett verliere ich mal keine Worte. Ich habe den Wein dennoch gekauft und wurde überzeugt. Also mein Tipp: Vom Gemüse nicht verunsichern lassen, der Inhalt ist wirklich gut und keine Gemüsesuppe. Das gilt auch für den Kartoffelwein.

Was will ich mehr

Alle reden hier über den Preis? Der Wein ist wirklich großartig und was will ich mehr! Ich kann mir auch teurere Weine leisten, aber wozu? Nicht verrückt machen lassen, sondern immer auf den eigenen Geschmack vertrauen :-)

Glückwunsch!

Eine herrliche Idee. Ich habe alle drei roten dieser Gemüseserie gekauft. Tolle Weine, die alle ihr Geld wert sind. Die Nr. 1 ist der preiswerteste und meinem Empfinden nach etwas zu lieblich. Die Nr. 5 ist der teuerste und eindeutig der beste Wein. Weiter so, ich freue mich auf die Nummern 6 bis 100 :-)

Jawohl

Hauswein kann man kaufen. Bisher keine Enttäuschung dabei. Nr. 5 ist der Beste! Preis passt.

100% Tempranillo

Bei einem 100% Tempranillo Wein hatte ich eigentlich noch nie etwas zu beanstanden. Und es ist wieder so. Da kann man sich eben drauf verlassen.

Enttäuschung

Nach der guten Nr. 1 muss ich bei der Nummer 5 leider sagen: Der Anspruch den besten Wein für den Preis zu bekommen, wird dieser Hauswein leider nicht gerecht. Wenig Struktur, viel Säure. Sicher trinkbar aber für 6 Euro gibt es im guten Vinos Sortiment besseres.

Preis-/ Leistung..... Super.... ;-)

Hier stimmt alles..... weiter so.... ;-)

Ein echter Treffer!

Die Hausweine von Wein & Vinos sind echt der Knaller! Die neue Nr. 5 hat mich genauso überzeugt wie die Vorgänger. Ganz tolles Aroma und sehr vollmundig. Zu diesem Preis einfach top!

Super lecker!

Für den kleinen Preis ist dieser Rotwein überraschend ausgewogen und verdammt lecker.

Klare Kaufempfehlung

Super Wein für jeden Anlass. Passt zu jedem Essen & auch einfach so zum Genießen. Perfekte Kombi mit Buch in Wintertagen.

TOP

Toller Wein, langer Abgang. Sehr zu empfehlen

Geht so

Schade, hatte mir mehr von dem Wein versprochen. Die Nr. 1 hat für da für mich das bessere Preis-/Leistungsverhältnis.

Ok, aber nicht mehr

Wenn ich nicht gewußt hätte, dass es ein reinrassiger Tempranillo ist, hätte ich auf Merlot getippt. Geschmacklich ok, aber für meinen Geschmack eher durchschnittlich. Auch ich empfinde ihn als zu säurebetont und das Holz ist nicht gut eingebunden. Wenig Körper.

Das Geld wert ...

... aber die Angebotsweine im Bereich von 6 Euro sind meistens besser. Andererseits, wenn man so einen Wein im Restaurant als Hauswein bekommt, muss man mehr als zufrieden sein.

Nicht überzeugend

Leider konnte uns der Wein überhaupt nicht überzeugen. Der Wein hat keine Persöhnlichkeit, ist sehr sauer und wird vom Alkohol dominiert. Schade....

Nicht überzeugend

Der Preis ist sicherlich human, mir jedoch deutlich zu säurebetont. Ich werde ihn jedenfalss nicht wieder kaufen.

äusserst schwach

Habe 2 Flaschen verkostet im Abstand von mehreren Wochen. Beide Flaschen haben ein unrühmliches Ende im Abfluß gefunden. Für mich nicht trinkbar, weder im frisch geöffneten - noch im "gelüfteten" Zustand.

Nicht überzeugend

Nachdem der Hauswein Nr.1 so toll gelungen war, habe ich von Hauswein Nr.5 natürlich mehr erwartet. Doch leider wurde ich enttäuscht. Er hat etwas zu viel Säure. Im Abgang ist er sogar leicht dünn, bleibt flach, obwohl er sehr süss schmeckt. Allerdings ist da außer der Süße nicht viel vorhanden. Ich stimme Thomas K. zu, daß der Wein keinen Körper hat. Das Holz ist nicht gut eingebunden und fällt etwas unangenehm auf. Für diesen Preis gibt es bessere Weine. Der Hauwein Nr.5 hat mich insgesamt nicht überzeugt.

schwach

Liebe Leute, die Nr. 5 geht gar nicht. Ein liebliches Fruchtsaftgetränk, das so gar nichts mit Wein zu tun hat. Kein Körper, zu viel Säure, auch nach reichlich Belüftung. Enttäuschend!

Geschmack

  • Anlass für Einsteiger, Mädelstag, täglicher Genuss
  • Barriqueausbau Information 6
  • Barrique Material französische Eiche
  • Fruchtig blaue Pflaume, eingekochte Früchte, Schattenmorelle, Schwarzkirsche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Preiselbeere, rote Johannisbeere, Wacholderbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Wein & Vinos - Hauswein

Wein & Vinos - Hauswein

Seit Jahren sind wir Genussreisende in der spanischen Weinwelt. Wir haben viel gesehen, viel gekostet ... wir wissen, welcher Winzer wie, wo und was macht und was möglich ist. Wir kennen auch den ein oder anderen nicht gehobenen Schatz. Und wir wissen, was Ihnen schmeckt und möchten Sie stets an unseren Entdeckungen teilhaben lassen. Daraus ist ein neues Projekt entstanden: Der Wein & Vinos Hauswein! Das sind Weine ohne unnötige Verpackung, direkt vom Winzer auf den Tisch und zum absolut unschlagbaren Preis. Weine, die Spaß machen und schmecken. Flasche aufmachen, einschenken, lecker! Authentische Weine, die immer perfekt passen, deren Preis stimmt und von denen Sie immer einen guten Vorrat zu Hause haben wollen!

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.