Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Kennen Sie bereits die neuen Probierpakete aus dem Jubiläumskatalog? Entdecken Sie unsere Sommer-Auswahl mit bis zu 47% Preisvorteil! +++

Habla del Silencio 2019

Kraftvoll-elegant
(3) von 100% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
12,95 € pro Flasche  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Habla del Silencio 2019

Im Herzen der Extremadura fanden José Civantos und Juan Tirado die idealen Voraussetzungen, um ihren Traum zu verwirklichen, Terroirweine herzustellen. Mit dem Habla del Silencio stellt eine elegante Cuvée aus Syrah, Cabernet Sauvignon und Tempranillo in sein Portfolio, das auch Kraft und Dichte nicht vermissen lässt.

In einem kräftigen Kirschrot fließt er ins Glas und hält in seinem Bouquet intensive Aromen von dunklen Beeren, Schokolade und Kirschlikör bereit. Am Gaumen zeigt er sich mit schöner Frische und Eleganz, sowie einem feinen Finale.

Außergewöhnlicher Rotwein der den Alltag ein wenig luxuriöser macht.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 95.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Cabernet Sauvignon
    Syrah/Shiraz
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Habla
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Habla - R.E. 10-051-O - 10200 Trujillo, Spanien
  • Artikelnr. 33275
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

90 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2019

Guía Peñín 2021

Color
cereza, borde granate
Aroma
fruta confitada, potente, especias dulces
Boca
sabroso, dulcedumbre, largo

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen (100% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

(für Jahrgang 2019)

Toller, tiefer Wein mit viel Potenzial - sowas darf gerne noch ein paar Jahre liegen, macht aber auch jung Spaß! Bin gespannt, was noch so aus Extremadura kommt...
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Rind, Wild, Käse

Eine gute Empfehlung (für Jahrgang 2018)

Ein wunderbarer Wein für jede Gelegenheit. Wichtig ist es, dass man den Wein einige Minuten im Glas atmen lässt, bevor er sich von seiner besten Seite zeigt.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Käse, Lamm, Pasta

Mineralisch, fruchtiger Wein, der etwas Sauerstoff braucht (für Jahrgang 2016)

Der Habla del Silencio wurde mir von einem Freund als Geheimtipp empfohlen. Nach dem Öffnen hatte ich die Flasche knapp eine Stunde stehen lassen. Der erste Schluck aus dem Glas war dennoch eher beißend mineralisch, was meines Wissens nach typisch für das Montsant Anbaugebiet ist. Durfte der Wein dagegen etwas im Glas atmen, kommt er als kräftiger, genussvoller Rotwein mit vollmundigem Geschmack daher. Ein ausgezeichneter Rotwein, der gut zum Essen passt oder einfach zum Anstoßen und Wegtrinken.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Käse, Lamm, Pasta

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Würzig Lakritz

Die Bodega: Habla

Habla

Die Bodegas Habla gehört zu den jüngeren, modernen Weinbau-Projekten, der iberischen Halbinsel. Nicht weniger als acht Jahre suchten die beiden Geschäftsmänner und Freunde José; Civantos und Juan Tirado, um ihren Traum vom eigenen Weingut wahr werden zu lassen. Der Grund, dass sie dann letztendlich in Trujillo - im Herzen der Extremadura - landeten, liegt vor allen an der besonderen Bodenbeschaffenheit. Hier sind in einer der wenigen Landstriche Spaniens, Schieferböden zu finden. Das Weingut umfasst über 64 Kleinstparzellen, die mit Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah und Petit Verdot bepflanzt sind. Einerseits wird bei der Kultivierung der Pflanzen auf ökologischen Weinbau gesetzt, andererseits ist das hochmoderne Weingut mit neuester Technik ausgestattet: Gravitationspressen, temperaturkontrollierte Fermentierung, gekühlter Barriques-Keller, modernste Abfüllanlagen und ein hauseigenes Analyselabor ist natürlich auch selbstverständlich. Und die Ergebnisse dieser Anstrengungen sind wirklich beeindruckend, die Weine gehören zu den besten modernen Weinen Spaniens und zeigen gleichwohl einen unverkennbaren Terroir-Charakter.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.