+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Guv' Nor Tinto

Beerig-fruchtiger Rotwein
(13) Jetzt bewerten
Auf Lager
6, 95
pro Flasche 0,75 L (9,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Ein passender und unkomplizierter Rotwein für den Feierabend oder in einer gemütlichen Runde mit Freunden. Dazu passt diese Cuvée aus Tempranillo und Syrah. Auf einen Ausbau im Barrique wurde bewusst verzichtet, um die intensiven Fruchtaromen im Wein hervorzuheben, der ordentliche Restzuckergehalt macht den Wein geradezu süffig. So leuchtet er im Glas  in einem satten Kirschrot und trägt im Bouquet Aromen von dunklen Beeren und Früchten untermalt von feinen Röstnoten. Am Gaumen mit guten Körper, dabei sehr ausgewogen und rund.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (13)

Durchschnittliche Kundenbewertung

13 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(9)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

Mein aktueller Favorit

Ein Wein für jeden Tag, fruchtig, weich und rund. Den Wein haben wir bei Freunden entdeckt!

Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein großartiger Wein für jeden Tag, nicht belanglos aber auch nicht aufdringlich.

Fruchtig Lecker

Gerne wieder, ein toller Roter für alle Gaumen

Aktueller Favorit

Ein toller Wein - rund, kräftig, lecker!

Fruchtig und weich

Mein Favorit, seit ich in einem Restaurant entdeckt habe.

Toller Wein! Ganz gleich, ob zum Essen oder zum genießen.

Sehr guter, sehr sanfter und vollmundiger Wein.

Super Speisenbegleiter. Hier bei uns zu Käse und asiatischem ( teils sehr scharfen Gerichten), aber auch nur so zum genießen immer wieder gerne auf dem Tisch.

Sehr lecker

Toller Wein, hält was er verspricht, selten in der Preislage einen so guten Wein getrunken..

Wirklich fruchtig, leicht süffig, nicht zu süß

Wirklich fruchtig, leicht süffig, nicht zu süß Gut zum Essen und für zwischendurch.

Easy

Wunderbarer Mainstreamwein, weich, süffig, lecker, easy to drink. Sozusagen das Pendant zum Primitivo. Jeden Cent wert. Gäb's im Restaurant nur immer Wein dieser Qualität..

Preis Leistung super

Bin begeistert.fruchtig und rund.Mein spanischer Schwiegersohn,ein Baske,wird begeistert sein.Er kennt sich mit Rotweinen aus,er kommtaus Donostia.

So nicht Mr. Guvnor

Sorry, Mr. Guvnor, das schmeckt uns leider überhaupt nicht. Außer Süße und überreifer, aufdringlicher Frucht (Pflaume?) ist leider nicht viel da. Die First Lady findet ihn gut gekühlt noch genießbar, für mich dann lieber ein Helles wie diesen Roten.

Geschmack

 
  • Anlass Sonnenschein, Picknick & Garten, Abend mit Freunden

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung lieblich
  • Rebsorten Syrah
    Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Félix Solís
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 18 g/L
  • Gesamtsäure 4,6 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Felix Solis - R.E. 081-CR01 - 13300, Spanien
  • Artikelnr. 31313
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Félix Solís

Félix Solís

Vom Vater der heutigen Besitzer wurden die Bodegas Félix Solís im Jahr 1952 gegründet. In Kooperation mit anderen Winzern begann die Kellerei rasch zu wachsen. Schon bald wurde eine Flaschenabfüllfabrik in Madrid gekauft - so bekam man Zugang zu dem großen Markt der Restaurants, Hotels und Händler der Hauptstadt. Als die D.O. Valdepeñas gegründet wurde, wurde die Abfüllung in die alte Viña Albali Bodega verlegt. Die neue Ausrichtung der Bodega auf gehobene Qualitäten brachte eine stetige Ausweitung des Absatzmarktes in Spanien und auch die ersten Schritte in den internationalen Markt.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.