Gallina Tempranillo 2019

Harmonisch und mild
(9) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Gallina Tempranillo 2019

Bio-Weine sind selbstverständlich geworden, nachhaltige Landwirtschaft ist in aller Munde und renommierte Winzer praktizieren ökologischen Anbau so natürlich wie möglich. Mehr und mehr hochklassige Weine führen das Biozertifikat. Auf unseren Weinreisen auf der iberischen Halbinsel haben wir allerdings festgestellt, dass noch einige Schätze im Verborgenen liegen. Die Gallina-Weine sind eine kleine Auswahl dieser Schätze.

Gallina Bio Tempranillo wurde, wie der Name verheißt, aus 100% der kastilischen Edelrebe vinifiziert. Im kräftigen Rot-Violett zeigt er bereits im Glas eine schöne Dichte und verführt mit einem vielfältigen Bouquet aus Schwarzkirsche, Wilderdbeeren, reifer Pflaume sowie dezenten würzigen Aromen, wie Mokka. Am Gaumen zeigt er viel Volumen mit reifen, weichen Tanninen und einem langen Finale.

Passt gut zu gegrilltem Gemüse.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Anbaugebiet Castilla IGP
  • Bodega/Hersteller Gallina
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 5,6 g/L
  • Gesamtsäure 5,1 g/L
  • ph-Wert 3,74
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-020-CV
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 013811/A, 3658 Cuenca, Spanien
  • Artikelnr. 29243
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (9)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

9 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(5)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)

Seit Jahren mein Lieblingswein (für Jahrgang 2019)

Mein absoluter Lieblingswein. Habe noch alle Jahrgänge seit 2014 1 x als unantastbare Köstlichkeit im Keller. Leider gab es den 2018er nicht (warum??) Kaufe ausschließlich Bioweine und habe mich fürs nächste Jahr mit dem 2019er eingedeckt.

Einfach lecker! (für Jahrgang 2016)

Muss man nicht viel zu sagen: Einfach lecker!

Leckerer Bio-Wein (für Jahrgang 2016)

Habe auf Druck von meiner Frau (überzeugte BIO-Verfechterin) diesen Bio-Wein gekauft. War erst skeptisch, doch dieser Wein hat mich überzeugt. Recht leicht für ein Tempranillo, sehr fruchtig und nicht zu trocken. Genau mein Geschmack!

Fantastischer Wein für Roasted Chicken (für Jahrgang 2014)

Gallina 2014 in perfekter, rubinrot mit einem fruchtigen Bouquet - man schmekt die Beerenfrucht, feine Tannine, und die langer Abgang.

Fruchtig (für Jahrgang 2014)

Der Gallina 2013 hatte mir letztes Jahr sehr gut geschmeckt. Aber den Jahrgang 2014 finde ich noch viel besser. Ist so schön fruchtig und süffig. Da kann man die Flasche wirklich in einem Zug wegschlürfen.

Sehr lecker (für Jahrgang 2016)

Vom 2015er waren wir echt begeistert. Der hatte eine fruchtig herbe Note und war vollmundig im Geschmack. Den 2016er empfinden wir als etwas flacher, aber immer noch fruchtig genug, um nicht 0815 zu sein. Uns schmeckt er so gut, dass wir nach den 2 Probierflaschen weitere nachordern. Wir kaufen bewußt Bio-Weine, um mitzuhelfen, den Raubbau an der Natur einzudämmen. Wir konnten bislang nicht feststellen, dass es unter Bio-Weinen mehr flache Weine gibt, als bei den konventionellen. Dieser 2016er Tempranillo ist einen Versuch wert. Denn leider ist der 2015er ausverkauft.

Ein wirklich guter Bio-Wein (für Jahrgang 2015)

Schmeckt angenehm fruchtig.

Bio Wein (für Jahrgang 2014)

Nachdem ich die kontroversen Bewertungen zum letztmonatigen Angebotswein gelesen hatte, hab ich halb neugierig und verunsichert bestellt. Nach Lieferung und ein paar Tagen Ruhe, haben wir die erste Flasche geöffnet und über meinen Dekanterausgiesser genossen. Der Wein erfüllt die Erwartungen, hat ein gutes, beeriges Aroma, ist trocken und bleibt noch angenehm im Mund. Die beschriebene Säure hält sich in Grenzen. Preis/ Leistung zum Angebotspreis ist top, der Realpreis ist noch akzeptabel.

Muss man nicht haben (für Jahrgang 2016)

Typischer Bio-Wein. Riecht nach nichts und schmeckt nach nichts, dass man definieren könnte. Fällt aber auch nicht besonders negativ auf. Wie ein 08/15 Wein vom Discounter.

Geschmack

  • Passt zu vegetarische Gerichte
  • Fruchtig blaue Pflaume, Schwarzkirsche
  • Beerig Walderdbeere
  • Geröstet Kaffee

Die Bodega: Gallina

Gallina

Die Gallina-Weine stammen aus einem engagierten Projekt, das regional übergreifend die besten Weine aus biologischem Anbau zum genussfreudigen Preis liefert. Vor noch nicht allzu langer Zeit wurden die Weine aus ökologischem Anbau, gerade in Spanien, eher müde belächelt. Aber diese Zeiten sind glücklicherweise vorbei. Auch mit einer nachfolgenden jungen Winzergeneration hat nicht zuletzt ein Bewusstseinswandel eingesetzt und das Augenmerk wurde auf qualitativ hochwertige Weine gesetzt, eben auch aus kontrolliert biologischem Anbau. Und es war an der Zeit, der wachsenden Nachfrage an biologisch einwandfrei hergestellten Weinen nachzukommen.

Das Anbaugebiet: Castilla IGP

Castilla IGP

Die Klassifizierung I.G.P. Castilla umfasst die größte zusammenhängende Rebfläche der Welt, rund 600.000 Hektar, was ungefähr 6% der gesamten Rebflächen weltweit ausmacht. Das Gebiet Tierra de Castilla liegt auf einem Hochplateau in Zentralspanien, das auch aus den Erzählungen des Don Quijote bekannt geworden ist. Die klimatischen Verhältnisse sind extrem kontinental mit langen, heißen Sommern, gefolgt von kalten Wintern. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge im Jahr beträgt zwischen 250 bis 400 mm, wobei die Regenmonate im Frühjahr und Herbst liegen.