Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Fernando Colas Chardonnay 2020

Genuss aus Spanien mit französischem Flair
(19) von 10% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
7,95 € pro Flasche  10,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Fernando Colas Chardonnay 2020

Wie viele andere Franzosen machte sich auch Fernando Colas im 19. Jahrhundert auf den Weg nach Spanien. Im Süden der Pyrenäen fanden spanische Lebensfreude, französisches Savoir Vivre und sein großes Know How für reinen, edlen und eleganten Chardonnay zusammen.

Französische Kunst trifft spanisches Temperament, saftige Birne trifft tropische Aromen, weiße Blüten harmonieren mit grasigen Noten, Frucht und Säure tänzeln um- und miteinander: Grandios!

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 100% Chardonnay
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Añadas
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,47 g/L
  • Gesamtsäure 5,75 g/L
  • ph-Wert 3,37
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller N.R.E. 50/4267, Spanien
  • Artikelnr. 31430
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2018

Berliner Wein Trophy Sommer 2019

Wurde auf der Sommerverkostung der Berliner Weintrophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Kundenbewertungen (19)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

19 Bewertungen (10% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(12)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
Fisch (3) Meeresfrüchte (2) Vegetarisch (2) Pasta (1) Rind (1) Nachtisch (1) Geflügel (1) Schwein (1)

Fernando Chardonnay (für Jahrgang 2019)

Lieblings-Chardonnay der Familie Z.

Super Preis-/Leistung (für Jahrgang 2019)

Toller Wein zu einem super Preis-/Leistungsverhältnis. Er war Teil eines Somemrwein-Pakets. Angenehm dezente Frucht, wenig Säure. Nicht so überbordend fruchtig wie bei manchem Muskateller/Gewürztraminer. Er hält sich auch im Kühlschrank wunderbar ein paar Tage und verändert mit VacuVin (o.ä.) abgepumpt kaum den Geschmack. Stichwort "Essen": Er passt sicherlich zu vielerlei Fleischgerichten (Schwein, Rind) ebenso wie zu den klassischen Weißwein-Empfehlungen (Fisch, Meeresfrüchte). Wünschenswert wäre natürlich eine Bio-Zertifizierung.
Meine Speiseempfehlung: Vegetarisch, Geflügel, Fisch, Schwein, Meeresfrüchte, Nachtisch, Pasta, Rind

Schöner Chardonnay (für Jahrgang 2019)

Wunderbar sanft, schön ausgebaute Bodega-Abfüllung. Fruchtig, Limette. Perlt überhaupt nicht. Im 12er-Angebot perfekt für laue Sommerabende. 5*****

Sehr guter Chardonnay (für Jahrgang 2019)

Sommer-Spartickets Fernando Colas Chardonnay 2019 insgesamt 12 Flaschen im Juni gekauft für 4,81 statt 7,95 €/Flasche. Guter Kauf. Sehr weich, frisch, fruchtig, schön rund im Geschmack und mit wenig Säure. Einfach ein gelungener Chardonnay aus Spanien. Dafür gerne 5 Sterne.

Chardonnay der besonderen Art

Sehr fruchtiges Aroma, angenehme Säure. Ein wunderbarer Wein, um ihn jederzeit zu genießen. Sehr zu empfehlen.

Sehr toller fruchtiger WW mit gut ausgewogener Säure. (für Jahrgang 2019)

Klare Bewertung von mir, hat 5 Sterne verdient...

Sehr gut... (für Jahrgang 2018)

Dieser Chardonnay ist sehr lecker. Absolute Kaufempfehlung. Man liest Kundenbewertungen und wundert sich wie diametral die Feedback's doch sind. Negativ kann in diesem Fall ignoriert werden. MM.

Wirklich gut (für Jahrgang 2018)

kann lässig mit seinen höherpreisigen Kollegen mithalten - gut gekühlt im Sommer sehr lecker!

Super Wein (für Jahrgang 2018)

Wir werden nachbestellen! Sehr lecker, frisch und perfekt im Sommer.

Schmeckt einfach Jedem! (für Jahrgang 2018)

Ein toller, fruchtiger Chardonnay. Perfekt für einen Abend mit Freunden - uns hat dieser Wein besonders gut geschmeckt.

schön kühlen (für Jahrgang 2018)

Schön gekühlt ein Traum. Bei dem herrlichen Wetter hat der so gut geschmeckt, dass er leider schneller Weg war als gedacht. Muss wohl neuen holen.

Fernando colas Chardonnay (für Jahrgang 2018)

Dieser Weißwein ...ist gut gekühlt ein Genuss...werde wieder bestellen..

Schöner Sommerwein (für Jahrgang 2020)

Ein geschackvoller Chardonnay, eine gute Alternative zu Verdejo, aber mit weniger Mineralität als bei französischen Produkten.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Meeresfrüchte, Vegetarisch

Ein sehr guter Wein (für Jahrgang 2020)

Ein sehr schöner, sehr gut schmeckender Chardonnay mit einem TOP ! Preis-/ Genussverhältnis. Der Wein schmeckt sehr rund, tolle Frucht, wenig Säure - so wie ein sehr guter Chardonnay sein soll. Hier bekommt man einen tollen Wein für (sehr) wenig Geld. Unbedingte Kaufempfehlung.

Saftig, fruchtig. Ein unkomplizierter Begleiter jeder Grillparty. (für Jahrgang 2019)

Habe ihn zu Lachs von der Planke mit gegrilltem grünen Spargel und zu Surf & Turf vom Rinderfilet mit Riesengarnelen probiert. Ein toller Essensbegleiter, den man aber auch schon zur Grillvorbereitung genießen kann. Zum Preis im Sommerangebot könnte man auch 5 Sterne vergeben. Daumen hoch.

nicht zu viel trinken (für Jahrgang 2019)

Geschmacklich finde ich den Wein ziemlich gut: schön ausgeglichen und nicht zu füllig. Leider hatte ich nach einer halben Flasche am nächsten Tag leichtes Kopfdrücken.

Etwas flach (für Jahrgang 2018)

Reste Verwerung aus 2018 von Fernando Colas Chardonnay Weißwein. Leider etwas flach für einen Chardonnay. Es fehlt etwas an Geschmack und das Besondere im Vergleich zu den anderen Vinos Chardonnay Weißweine von Varané, Viña Zorzal oder Entate Blanco. Deshalb nur 3 Sterne.
Meine Speiseempfehlung: Fisch

nicht übermäßig zu loben (für Jahrgang 2018)

Es ist kein brillanter Wein. Hat man zu 2 die Flasche weg, ist man an der Bekömmlichkeitsgrenze. Meine Frau verträgt ihn nicht, also muß ich die restlichen 5 selbst trinken oder verschenken. Verschenken, ungutes Gefühl. Jeder erwartet bei Weingeschenken von mir hohe Qualität, das haben wir hier nicht. Trinkbar, aber nach Stunden riecht man noch den Chardonnay, als ob man einiges an Bier getrunken hat, vergleichbar. Fuselig, nicht sauber, tut mir leid.

Chardonnay Fernando 2018 (für Jahrgang 2018)

Das ist der erste Spanien, der mir absolut nicht schmeckt. Diese Bodega hatte ich auch noch nicht ausprobiert. Er ist mir zu süß und schmeckt nach Schwefel. Kopfschmerzen sind vorprogrammiert. Vielleicht schmeckt er in einem bis zwei Jahen besser.

Geschmack

  • Anlass Mädelstag
  • Passt zu Fisch
  • Fruchtig Birne, Honigmelone, roter Apfel
  • Blumig Sommerwiese

Die Bodega: Añadas

Añadas

Die im Jahre 2000 gegründete Bodega gehört den beiden bekannten und einflussreichen Kaufleuten Angel Lazaro und Rafael Diaz. Es wurde kein Aufwand gescheut, um eine moderne Bodega mit außergewöhnlichem architektonischem und technologischem Standard zu bauen. Verantwortlich für die Weine ist der Önologe Oscar Martínez Camiruaga verantwortlich. Diese Kellerei zählt zu den interessantesten Geheimtipps Spaniens mit einem enormen Potential.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.