+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++

Ebanista Monastrell Merlot 2022

Beerig und würzig
(17) Jetzt bewerten
Auf Lager
8, 95
pro Flasche 0,75 L (11,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  11,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Die Monastrell- und Merlot-Reben dieses Weines stehen auf 750 Meter über dem Meeresspiegel, auf kalkhaltigen Böden, damit wird dem Wein eine angenehme Frische und viel Finesse verliehen. Um die fruchtigen Noten im Wein zu erhalten wurden lediglich 10% des Weines über 2 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgebaut.

Und so zeigt sich der Wein in einem intensiven Kirschrot im Glas. Im Bouquet finden sich Noten von roter Pflaume und reifen Brombeeren, sehr elegant verbunden mit würzigen Aspekten von schwarzem Pfeffer. Am Gaumen ist er herrlich saftig, noch einmal kommen die Aromen roter Früchte zum Tragen, mit seidigen Tanninen und einer schönen Struktur.

Passt gut zu kräftigen vegetarischen Speisen.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (17)

Durchschnittliche Kundenbewertung

17 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(8)
4 Sterne
 
(6)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2021)

Ein ganz Guter.

Kräftig, charaktervoll, alles bestens.
(für Jahrgang 2021)

Sehr guter Wein

Schmeckt rund, nicht zu viel Säure, Tannine ausgewogen und sehr fruchtig. Schon im Glas entfaltet sich das beerige Aroma. Würde ich wieder kaufen!
(für Jahrgang 2021)

Sehr guter Cuvee

Schöner, vollmundiger Cuvee, der sich sehr gut als Essensbegleiter eignet. Im Abgang interessant da Kontrapunkt zum beerigen Anfang gesetzt wird.
(für Jahrgang 2021)

Top Wein

Dieser Wein kann sich absolut sehen lassen kann. Auf dem Gaumen weiche Tanine, sehr ausgewogenes Spiel zwischen Säure und Süße. Top Preis -Leistungsverhältnis. Die fruchtige beerdige Struktur ist sehr angenehm.
(für Jahrgang 2021)

Sehr gut

Schmeckt sehr gut nach beeren
(für Jahrgang 2021)

Sehr gelungene Cuvée

(für Jahrgang 2022)

fruchtiger Monastrell

Obwohl Monastrell nicht meine Lieblingstraubensorte ist, so hat mir dieser fruchtige Monastrell doch gut gemundet. Ich persönlich wünschte mir halt etwas mehr Anteil an Barrique ausgebauten Trauben.
(für Jahrgang 2021)

rund um ausgewogen

(für Jahrgang 2021)

Sehr guter Wein für den Preis

Gutes Preis Leistungs Verhältnis
(für Jahrgang 2021)

Sehr guter Tischwein, auch für den Abend geeignet!

Die ersten beiden Flaschen machen Lust auf mehr...
(für Jahrgang 2022)

Nicht ganz meins

Etwas flach insgesamt, besonders in Abgang. Gut zum Essen, unaufdringlich
(für Jahrgang 2021)

Nein, danke

Absolut nicht unser Geschmack, sicher nie wieder.

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Anlass Abend mit Freunden
  • Barriqueausbau Information 10% des Weines reifte über 2 Monate in Barriques
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Pizza & Tartes

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten 80% Monastrell
    20% Merlot
  • Anbaugebiet Yecla DOP
  • Bodega/Hersteller Castaño
  • Weinmacher Mariano López
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 3,4 g/L
  • Gesamtsäure 5 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Castaño - R.E. 6315-MU - 30510 Yecla, Spanien
  • Artikelnr. 36210
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein
  • Ø Nährwerte pro 100g
  • Brennwert 330,5 kJ / 78 kcal

Die Bodega: Castaño

Castaño

Der Mut und die Beharrlichkeit eines Mannes und seiner Familie, fest verwurzelt mit ihrem Land, trug von Beginn an Früchte. Angefangen in den 50er Jahren, arbeitet Ramón bis heute unermüdlich an der Modernisierung. Und schon in den 90er Jahren, mit dem Eintritt seiner drei Söhne Ramón, Juan Pedro und Daniel in den Betrieb, begannen die ersten Schritte auf internationalem Parkett mit der Teilnahme an Messen, Informationsreisen, Weinpräsentationen und Verkostungen. Damals erhielt Castaño auch die ersten Anerkennungen und Auszeichnungen, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene. Und die Entwicklung der Bodegas Castaño bleibt nicht stehen.

Das Anbaugebiet: Yecla DOP

Yecla DOP

Der D.O. Yecla befindet sich in der Region Altiplano im Nordosten der Provinz Murcia und hat zwei Unterregionen: Yecla Campo Arriba, das von der Rebsorte Monastrell dominiert wird, und Yecla Campo Abajo. Die Region Yecla ist äußerst dynamisch und hat mit einem großen Bestand sehr alter Monastrell-Rebstöcke die ideale Grundlage für gute, moderne Weine mit einem überragenden Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Die tiefen Böden dieses Anbaugebiets enthalten überwiegend Kalk und zeichnen sich durch eine gute Wasserdurchlässigkeit aus. Die Rebgärten liegen in einer Höhe zwischen 400 und 800 m, es herrscht kontinentales Klima mit Einflüssen vom Mittelmeer. Die Rebsorten (weiß) sind: Merseguera, Airén, Macabeo, Malvasía, Chardonnay. Die Roten sind: Monastrell, Tempranillo, Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah.