Dominio de Lázaro Crianza 2018

Sehr harmonische Crianza
(37) von 15% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dominio de Lázaro Crianza 2018

Die kleine Anbauregion Cariñena erreichen sowohl die kühlen Winde vom Atlantik, als auch das milde Mittelmeerklima, weshalb es nicht verwunderlich ist, dass dort sehr ausgewogene und harmonische Weine entstehen, so wie diese Crianza, die aus Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon über 6 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche reifte.

In einem kräftigen Kirschrot mit violetten Rändern zeigt dieser Rotwein ausdrucksvolle und reintönige Aromen von sonnenreifen roten und schwarzen Früchten und Beeren, untermalt von würzigen Edelholznoten und Schokolade, durch den Barriqueausbau, sowie mineralischen Anklängen. Am Gaumen vollmundig und rund, noch einmal kommen die fruchtigen und fein-integrierten Röstnoten mit zum Ausdruck. Der Wein endet in einem langen Finale.

Passt gut zu Rinderschmorgerichten, aber zu gereiftem Käse.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2018
  • Rebsorten 70% Tempranillo
    15% Cabernet Sauvignon
    15% Merlot
  • Anbaugebiet Cariñena DOP
  • Bodega/Hersteller Añadas
  • Weinmacher Oscar Martínez Camiruaga
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Schiefer, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Añadas - R.E. 50/42672 - 50400 Zaragoza, Spanien
  • Artikelnr. 31455
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2017

Mundus Vini Sommerverkostung 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 von Mundus Vini mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Kundenbewertungen (37)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

37 Bewertungen (15% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(17)
4 Sterne
 
(13)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(2)
Wild (1)

Lazaro Crianza 2017 gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (für Jahrgang 2017)

Der Lazaro Crianza 2017 zeichnet sich durch sehr gute Frucht mit gut integrierten Holzaromen aus. Der Wein hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Bukett ist fruchtbetont, beerig, Brombeer, Holz, Röst, Leder, Tabak.Der Abgang ist sehr gut, l.mineralisch/Graphit,würzig, Leder, Tabak, Holz, l.süsse Tanine. Insgesamt Empfehlenswert.
Meine Speiseempfehlung: Wild

Sehr lecker! (für Jahrgang 2017)

Hat für mich eine ganz spezielle Note.

Super Aromen guter Begleiter zum Essen (für Jahrgang 2017)

Super Tolle Aromen Vanille Tabak Barrik

Sehr runder Wein (für Jahrgang 2017)

Feiner Wein: Fruchtig, würzig und insgesamt sehr ausgewogen. Ich freu mich direkt auf das nächste Angebot.

Fein und weich (für Jahrgang 2017)

Sehr schöner Solist, braucht keine Essensbegleitung. Fein, weich, harmonisch. Angenehme Säure, schöne Frucht, Vanille, reife Erdbeere, etwas Holz und im Abgang Tabak. Empfehlenswert und das Geld auf jeden Fall wert.

Ganz großartig! (für Jahrgang 2016)

So viele Aromen. So viel Power. Und wenn ich jemals in einem so kräftigen, mächtigen Wein Vanille rausgeschmeckt habe, dann in diesem... Sicherlich nicht jedermanns Sache, aber ich finde ihn großartig!!!

Toller Wein (für Jahrgang 2016)

Ein toller Wein mit einem herrlichen Abgang. Sanft und am Schluss ein tolles Bouquet. Kaufe sofort noch ein 6er Karton.

Banausen (für Jahrgang 2016)

Ein ganz hervorragender Wein, Aroma, Geschmack und auch "Nachhall" (kann man drüber streiten!) sehr, sehr gut. Ohne dass ich mir einbilde, viel von Red Wine zu verstehen, wie kann man diesen Tropfen als Plörre etc klassifizieren? Dieser Wein mit leichtem Zimt-Aroma hat absolute Klasse!!! Wo lesen die "Experten" da Vanille heraus??? WEITER SO, WEIN UND VINOS!!! Es ist schon bedauerlich, dass so manche "Experten " sagen können, was Sie (nicht) wollen sollten

Super (für Jahrgang 2016)

sehr gutes Wein

Eine wirklich ausgezeichnete Crianza ! (für Jahrgang 2016)

Gesetzt den Fall, man behandelt den Wein richtig. Soll heißen bei 18° eine bis zwei Stunden dekantiert. Sprich den Wein auf Temperatur nähern lassen und erst dann dekantieren. Ja dann - dann entwickelt diese wunderbare Crianza ihre ganze samtweiche harmonische Fülle voller Vanille und Schokolade und Beeren.....herrlich opulent !!......dringend nachfassen

gelungener Cuvee (für Jahrgang 2016)

die vimos Bewertung ist absolut zutreffend: sehr weich, ausgewogen Barrique, Tannine, feine Würze, schöne Reife

Vollmundig und rund (für Jahrgang 2016)

Vollmundig und rund im Geschmack - da wird wirklich nicht zu viel versprochen, dazu leicht duftende Vanillenoten - eine wahrlich gelungene Überraschung im Weihnachtspaket.

Super (für Jahrgang 2016)

.

Klasse (für Jahrgang 2016)

Nach der neuerlichen Sanchez Enttäuschung könnte das ein neuer Lieblingswein werden. Hat mich voll überzeugt. Als E spezial könnte ich mir vorstellen damit die Vorräte aufzufüllen.

Ganz ausgezeichnet (für Jahrgang 2016)

Was für eine Überraschung, zumal es eine Zugabe war! Elegant, komplex und mit ganz wunderbarem Abgang macht dieser Lazaro ganz viel Spaß! Den werde ich im Auge behalten.

Fein! (für Jahrgang 2016)

Sehr angenehme Überraschung. Wein gab es als kostenlose Zugabe und ist ein richtiger Volltreffer. Direkt nach dem Öffnen bereits klasse! Leicht mineralisch, leicht fruchtig, leicht beerig, leicht würzig... Von allem etwas und insgesamt sehr rund und angenehm. Eine bessere Crianza als so manch andere!

wunderbarer Wein (für Jahrgang 2016)

machen sie mir bitte ein Angebot über 6 Flaschen

lecker (für Jahrgang 2017)

War eine Dreingabe bei einer Bestellung und hat nach 1 Stunde vorher öffnen sehr lecker geschmeckt. Sowohl die Fruchtigkeit als auch die Holznoten sind sehr präsent aber ausgewogen. wenn es mal ein Angebot gibt werd ich ihn kaufen.

Crianza (für Jahrgang 2017)

Habe den Domino de Lázaro Crianza 2017 als Beigabe zur Bestellung über 99 € erhalten. Leider stehen bei dem fassausgebauten Wein Holz und Tanine im Vordergrund. Der Cuvée aus Tempranillo, Merlot und Cabernet Sauvignon hörte sich in der Beschreibung vielversprechend an. Von Beeren und Frucht war nichts zu bemerken. Deswegen wohlwollend nur 4 Sterne. Würde den Wein selbst nicht kaufen.

Great value wine (für Jahrgang 2016)

Medium ruby colour. Medium+ intensity. Mostly Cinnamon and Strawberry sauce. Developing. Dry. Rounded. Full body. Pronounced intensity. Slight cedar. Quality level is very good. It has potential for more aging-+3 years. Full review on vivino https://www.vivino.com/dominio-de-lazaro-old-vines-crianza/w/6796933?year=2016

Superb wine 4.1/5 (für Jahrgang 2016)

Bought this wine on an offer. Notes of cinnamon roll along with strawberry sauce. Great mouthfeel. Totally value for money.

Toller Wein! (für Jahrgang 2016)

Gefällt mir, bin trotzdem kein Banause. Man könnte behaupten, er hat von allem ein bisschen zuviel, aber man kann ihm auch nicht vorwerfen, flach zu sein. Vanille schmecke oder rieche ich gar nicht so sehr heraus, aber eine gute Würze und eine leichte Säure, mittlere Restsüße ohne marmelasig zu sein, wenig Tannine, aber alles da und gut eingebunden - das ist schon ziemlich gut gemacht, zumal die Aromen alle dicht beieinander sind. Langer Nachhall, vielleicht nicht schlank und elegant, aber wenn es mal krachen soll, ist der hier im Angebotspreis goldrichtig.

Schön in der Balance (für Jahrgang 2016)

Zugänglich, aber nicht einfach. Ein schöner Wein, um ihn zu Zweit zu genießen. Bietet feine Vanille und Fruchtaromen, etwas Feuer und etwas Schärfe, angenehme Säure. Sehr empfehlenswert.

feiner Barriquewein (für Jahrgang 2016)

sehr gut gedecktes Rubinrot, klar, würzig klare Barriquenase mit dunkler Fruchtaromatik dazu, klar, saftiger würziger eleganter langer schmelziger Rotwein mit schöner Aromatik, benötigt aber 2 Stunden dekantieren damit er sich schön öffnet. Feine kühle Frucht mit Eleganz. Feinkörniges Tannin mit passender Säure dazu. Für 15 Euro etwas zu teuer, aber 8-10 Euro wäre in Ordnung. Als kostenlose Zugabe zur Weinbestellung schmeckt er natürlich noch besser... ;-))

Überraschung (für Jahrgang 2016)

Waren von dieser Zugabe völlig überrascht. Nachbestellung läuft. Gutes Marketing

Ein Genuss (für Jahrgang 2016)

Sind auch sehr positiv überrascht.... Warten auf ein Angebot...mit 6-12 Flaschen zum Angebotspreis....

sehr gut (für Jahrgang 2016)

würde mich über ein Angebot 6 Flaschen für 50.-€ freuen

sehr schöne Überraschung (für Jahrgang 2016)

öffnet erstaunlich schnell, rund fein und fruchtigtrocken nach schokolade und pflaume wohlschmeckend und mundend. diese eine geschenkflasche wird leider nicht lange atmen dürfen. schade aber auch :)

Super Crianza (für Jahrgang 2016)

Wir waren positiv überrascht. Die Flasche hatten wir als kostenlose Beigabe von Vinos bekommen. Sehr lecker. Vielen Dank. Werden ihn wohl nachbestelllen

Crianza (für Jahrgang 2016)

Hat meine Erwartungen übertroffen. Danke für die Empfehlung!

Mittelmäßig (für Jahrgang 2016)

Dieser Wein war als Rabatt bei einer Sammelbestellung dabei und normalerweise schaut man einem geschenkten Gaul ja nicht ins Maul.. aber wenn ich 15 Euro dafür ausgegeben hätte, hätte ich mich doch sehr geärgert.. sehr süß, wenig Komplexität

Zuviel Barrique (für Jahrgang 2017)

Substanz und Schwerpunkt sehr gut. Kann aber die sehr unterschiedliche Bewertung gut verstehen. Rebsorten-Aroma kommt bei so viel Jungholz nicht durch. Nicht das der Wein gleich marmeladig schmeckt, aber für mich sicher kein All-Day-Wein. Zum Desert vielleicht nett, aber zu ambitioniert/designed. Den Basiswein Garnatcha Nativa der gleichen Bodega ist hingegen für mich die absolute Empfehlung, da authentisch und zu jeder Gelegenheit lecker zu trinken.

Für mich nur Durchschnitt (für Jahrgang 2016)

Trocken ohne bemerkenswerten Abgang. Leider nur Durchschnitt im Vergleich zu anderen bestellten Weinen hier, die sogar noch günstiger waren. Aber wie gesagt, ist immer Geschmackssache.

Kaum Frucht (für Jahrgang 2017)

Rotbraune Farbe; verhaltene Nase, im Mund kaum Frucht, nur etwas Gewürze und trockene Tannine. Problematisches Preis-Genuss-Verhältnis für diese Region!

Vanille über alles! (für Jahrgang 2017)

Leider findet sich in der Beschreibung zum Wein kein Hinweis darauf, aber dieser Wein ist eine Vanille-Bombe. Wer das mag, kann den meisten Bewertungen für diesen Wein folgen. Alle anderen werden sich schwer tun, denn die Vanille dominiert vollständig.

Enttäuschung (für Jahrgang 2016)

Als Geschenk bekommen und nun getestet, da er demnächst in die Versteigerung kommt. Nicht empfehlenswert. Verstehe die positiven Bewertungen nicht. Da gibt es bei Vinos wesentlich Besseres, zu dem auch reduzierten Preis.

Wein für Banausen (für Jahrgang 2016)

Dieser Wein zeigt exakt das Dilemma des aktuellen Weinmarketings: Statt aus Trauben, Terroir, Jahrgang und Winzerkunst das Beste herauszuholen, wird eine internationale Plörre kreiert, die fett, plakativ, mit überdeutlichen Vanillearomen den Gaumen zukleistert. Einfach nur grauenhaft!

Geschmack

  • Barriqueausbau 6 Monate
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Käse, Rind
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Würzig Zimt

Die Bodega: Añadas

Añadas

Die im Jahre 2000 gegründete Bodega gehört den beiden bekannten und einflussreichen Kaufleuten Angel Lazaro und Rafael Diaz. Es wurde kein Aufwand gescheut, um eine moderne Bodega mit außergewöhnlichem architektonischem und technologischem Standard zu bauen. Verantwortlich für die Weine ist der Önologe Oscar Martínez Camiruaga verantwortlich. Diese Kellerei zählt zu den interessantesten Geheimtipps Spaniens mit einem enormen Potential.

Das Anbaugebiet: Cariñena DOP

Cariñena DOP

Die D.O.P. Cariñena liegt in der Provinz Zaragoza und befindet sich im Ebrotal in nahezu idealer natürlicher Umgebung für den Weinbau. Sie ist die älteste kontrollierte Herkunftsbezeichnung in Aragón und bringt eine Vielzahl unterschiedlichster Weine hervor. In der Höhe zwischen 400-800m sind dunkler Kalkstein und Schwemmland-Ablagerungen zu finden. Teilweise kommt auch rötlich-dunkler Boden vor. Es herrscht Kontinentalklima mit heißen Sommern und warmen Wintern. Hervorzuheben ist der »Cierzo«, ein trockener Nordwind, der dafür sorgt, dass die Luftfeuchtigkeit gering bleibt. Die weißen Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Garnacha Blanca, Moscatel Romano und Parellada. Bei den Roten sind es Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot.