de de
+++ Raus aus dem Winterschlaf mit unseren Frühlings-Angeboten! Nur heute mit GRATIS Kühlmanschette ab 59 € +++

Dido Negre 2021

(2) Jetzt bewerten
15,95 pro Flasche (0.75l), 21,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dido Negre 2021

Dido war die sagenumwobene Gründerin Karthagos. Und der Rotwein, der diesen Namen trägt, hatte 2003 seinen ersten Auftritt auf der Bühne großer spanischer Rotweine, und kann dazu mit einem sehr guten Preis-/Qualitäts-Verhältnis aufwarten. Der Wein reift, schonend für die fruchtigen Aromen der Garnacha, teilweise über 16 Monate in größeren Holzfässern (300 bis 400 Liter).

Wunderbar funkelndes Rubinrot mit violetten Reflexen im Glas. Das hochfeine, sublime Bouquet verströmt einen animierenden Duft nach vollreifen roten Beeren, Kräutern, Röstnoten und jenem mineralischen Akzent, der den Dido Negre sofort erkennbar macht. Am Gaumen wähnt man – auch das kennt man schon – einen weitaus teureren Wein, denn die Tanninstruktur, die exzellente Harmonie zwischen Frucht und Holz und das frische, lange und saftig-samtige Finale sind einfach eine Klasse für sich.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 115.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten 70% Garnacha
    20% Syrah/Shiraz
    Cabernet Sauvignon
    Cariñena
    Merlot
  • Anbaugebiet Montsant DOP
  • Bodega/Hersteller Venus la Universal
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-019-CT
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Venus La Universal - R.E. 2912000-CAT - Falset, Spanien
  • Artikelnr. 35952
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Auszeichnung von Robert Parker Wine Advocate

93 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2020

Robert Parker Wine Advocate

Ich habe auch den roten 2020er Dido neben dem Jahrgang von 2019 verkostet. Im 2020er gibt es mehr Frucht, der Wein ist sanfter und weicher als der 2019er; er ist saftig und hat mehr Tannin (oder körniger), und er wirkt konzentrierter. Er ist intensiv und etwas überschwänglicher, bewahrt aber die Frische der Granitböden. Trotz des Mehltaus im Jahr 2020 gelang es ihnen, 85.000 Flaschen zu produzieren. Er wurde im Januar 2022 abgefüllt." (Luis Gutiérrez, Sept. 2022)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(0)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(1)

ein echter Geheimtipp (für Jahrgang 2018)

In der Nase ein leichter Ton von roten Beeren. Der Alkohol wurde hier exzellent eingebunden, keinesfalls brandig! Viel Frucht und saftig also für echte Fruchtjunkies ein willkommener Wein. Holz ist dezent erkennbar, Tannine sind kaum spürbar, sehr gut geschliffen aber nicht langweilig! Hat eventuell auch Reifepotential, geht dann in Richtung Dörrobst wie z.B. Pflaume ... (Erkenntnis aus dem Jahrgang 2009, getrunken in 2019) Preis-Leistung einfach wunderbar...

enttäuschend (für Jahrgang 2020)

unstrukturiert , extreme Säure, beide Flaschen gingen in den Abfluss

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information teilweise über 16 Monate in großen Fässern (300-4000 L.) gereift
  • Passt zu Rind
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Venus la Universal

Venus la Universal

Da ist es nicht wirklich ein Wunder, dass ihr eigenes Weingut >>Venus la Universal<< wie eine Bombe in der Weinwelt einschlug. Da René Barbier jr. sich bereits in dem väterlichen Weingut Clos Mogador die Sporen verdient hat und Sara Pérez sich mit Mas Martinet einen Namen gemacht hat. Schon der Basiswein 'Dido' ist von exzeptionneller Güte und gehört zu den bestbewerteten Weinen Spaniens. Der 'Venus' hat sich vom Start weg in der Elite der D.O. Montsant etabliert. Und die Weine sind - für das, was sie bieten - eher moderat im Preis. Freuen wir uns auf weitere Weine dieses katalanischen Dreamteams, die Weine nicht nur mit einem mächtigen önologischen Know-how bereiten, sondern auch mit einer gehörigen Portion Liebe!

Das Anbaugebiet: Montsant DOP

Montsant DOP

Die D.O. Montsant umschließt das Priorat in der Provinz Tarragona. Zu ihr gehören das Baix Priorat, verschiedene Gemeinden vom Ribera d‘Ebre und ein Teil des Alt Priorat. Die Lagen bewegen sich zwischen 200m und 700m. Es gibt Kieselschiefer, aber auch Granitsand und Böden mit Kalkcharakter und Kieselgestein. Die Berge verursachen ein fast schon kontinentales Klima. Die Unterschiede der Temperatur zwischen Tag und Nacht sind hoch und helfen den Trauben optimal zu reifen. Feuchte Meereswinde sorgen für genügend Frische und Feuchtigkeit. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Chardonnay, Garnacha Blanca, Macabeo, Moscatel, Pansal und Parellada. Die wichtigsten Roten sind Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cariñena, Monastrell, Tempranillo und Mazuelo.