+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Cune Real Gran Reserva 2013

Klassisch mit Finesse
(2) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
27,90 € pro Flasche  37,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Cune Real Gran Reserva 2013

Vier Buchstaben, auf die Verlass ist: C.V.N.E., Compañía Vinícola del Norte de España, wird kurz gern einfach nur »Cune« genannt. Eines der traditionsreichsten und berühmtesten Häuser der Rioja, das bereits 1879 gegründet wurde. Auf Klasse und Stil wird in diesem Haus besonders viel Wert gelegt. Über 24 Monate im Barriques reifte die Gran Reserva mit einer Cuvée aus Tempranillo, Mazuelo und Graciano.

Im Glas zeigt er sich in einem lichten Granatrot mit Noten von dunklen Beeren und Früchten, jedoch dominiert von würzigen Holznoten. Am Gaumen mit großer Finesse und mittelkräftigem Körper. Passt sehr gut zu Wildgerichten.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Gran Reserva
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    10% Mazuelo
    5% Graciano
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller C.V.N.E.
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Gesamtsäure 5,8 g/L
  • ph-Wert 3,63
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller C.V.N.E. - R.E. 44-LO - Haro, Spanien
  • Artikelnr. 28058
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (2)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2014

Mundus Vini Sommerverkostung 2020

Wurde auf der Sommerverkostung 2020 von Mundus Vini mit der Goldmedaille ausgezeichnet

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2013

Berliner Wein Trophy Sommer 2019

Wurde auf der Sommerverkostung 2019 der Berliner Wein Trophy mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Berliner Wein Trophy

Unter der Schirmherrschaft der OIV (Organisation von Rebe und Wein) und der UIOE (Internationale Union der Önologen) ist die Berliner Weintrophy die bedeutendste und größte internationale Weinverkostung. Namenhafte Juroren aus aller Welt kommen zusammen und verkosten über 10.000 Proben jeweils im Februar und Juli jeden Jahres. Nur 30% der Proben werden prämiert mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“. Zudem werden Sonderpreise „Bester Produzent Stillwein“, „Bester Produzent Schaumwein“, „Beste Genossenschaft“, „Bester Importeur“, „Bester Fachhändler“ und „Bester Discounter“ ausgelobt.

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten

Ein Traum (für Jahrgang 2013)

Elegant - komplex - wunderbar - ein Traum!

Erstaunlich gut (für Jahrgang 2013)

Vor dem Öffnen war ich Skeptisch. Grund: Der Name schien mir angelehnt aber nicht identisch zum "Vina real Gran Reserva" von Cune - und wenn man etwas nach etwas anderem Aussehen lassen möchte, ist das meist kein gutes zeichen. Zu der Befürchtung bei trug, dass ich den "Cune Real gran reserva" auf der Cune-Seite nicht finden konte. Ich rechnete also damit, dass das ein - für einen GR - eher schwacher wein ist. Nach dem Öffnen war ich positiv überrascht. Ich weiß nicht, ob der Vina real GR oder die anderen Cune GR´s eventuell noch besser sind, da ich sie nie im Vergleich getrunken habe (und man dann auch den gleichen Jahrgang als Vergleich bräuchte), aber das ist definitiv ein sehr guter Wein. Das sahen auch alle meine Mittrinker so. Schön ausbalanciert. Für einen Rioja eher wenig säurelastig. Würde ihn jetzt nicht mehr unbedingt unnötig lange (also nicht viele Jahre lang) auf Lager legen - 2013 war nicht so das top lagerfähige Rioja Jahr, und für einen Rioja GR wenig säure legt nahe, dass er auch für einen Rioja GR eher wenig lagerfähig ist. Aber er ist als Festtagsbegleiter sicherlich hervorragend geeignet.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 24 Monate
  • Barrique Material amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind, Wild
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Pflanzlich Balsamische Noten
  • Würzig Gewürznelke, Vanille
  • Geröstet Zedernholz
  • Nussig Walnuss

Die Bodega: C.V.N.E.

C.V.N.E.

Cvne wurde im Jahr 1879 gegündet. Und noch heute befindet es sich an dem ursprünglichen Platz, im Weinviertel, Barrio de la Estación, in Haro, Rioja Alta. Es versteht sich von selbst, dass bei einem so traditionsreichen Betrieb auch die Weinbereitung konservativ ist. Manuelle Handlese, sorgfältige Entrappung, schonende Presse, lange Maischegärung, sanfter Abzug, lange Reife im Fass... Hier versteht man das 1x1 des Weinbaus. Das Portfolio umfasst eine ganze Reihe von erstklassigen Weinen. Cvne ist eine der Ikonen des spanischen Weinbaus und es lohnt sich die Weine (wieder) zu entdecken.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.