de de
+++ ¡Viva la vida! Feiern Sie das Leben mit über 25 Weinangeboten und einem GRATIS-Wein ab 79 € +++ Nur bis 07.03. und solange der Vorrat reicht! +++

Conde de Basalu 2022

Fruchtiger Jungwein aus der Rioja
(2) Jetzt bewerten
Auf Lager
8,95 pro Flasche (0.75l), 11,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Conde de Basalu 2022

Bei diesem Rioja wurde bewusst auf den Einsatz von Holzfässern verzichtet, so stehen die fruchtigen Aromen wunderbar im Vordergrund. Die Trauben der klassischen Cuvée aus vornehmlich Tempranillo neben Garnacha, Mazuelo und Graciano wurden sorgfältig verlesen und so zeigt sich der Wein mit einem Bouquet aus reifen Süßkirschen und Brombeeren, untermalt von dem Duft wilder Veilchen und Lakritz. Ein harmonischer Rotwein mit dezenten süßen Würznoten.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    Garnacha
    Graciano
    Mazuelo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Pagos del Rey
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2026
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Restzuckergehalt 2,3 g/L
  • Gesamtsäure 4,7 g/L
  • ph-Wert 3,63
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E.N. 173-LR, Spanien
  • Artikelnr. 37570
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Einfach gut!!! (für Jahrgang 2022)

Dieser Rotwein ist sehr harmonisch und zu jeder Gelegenheit passend zu Rindfleisch und Pizza/Pasta Gerichten und auch so nebenher gerne.

Rioja (für Jahrgang 2022)

Sehr saftig und fruchtig

Geschmack

  • Anlass Abend mit Freunden
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Blumig Veilchen
  • Würzig Lakritz

Die Bodega: Pagos del Rey

Pagos del Rey

Ambitioniertes Projekt unter der Ägide der Bodega Félix Solís, der mit Pagos del Rey eine Reihe von Weingütern ins Leben gerufen hat, die zwar zum gesamten Unternehmen gehören, aber eigenständig arbeiten und in den berühmtesten Anbaugebieten Spaniens zu Hause sind: Ribera del Duero, Toro, Rueda und Rioja. Wie eigentlich immer bei Félix Solís glänzen auch die Weine unter dem Namen Pagos del Rey mit einem exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Das hat natürlich einmal mit den finanziellen Möglichkeiten zu tun - auch die Bodegas Pagos del Rey sind picobello ausgerüstet - aber auch mit dem großen Geschick, immer wieder junge engagierte Önologen an Bord zu holen.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.