+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Casa Castillo »El Molar« 2019

Vereint Kraft und Eleganz
(2) Jetzt bewerten
15, 95
pro Flasche 0,75 L (21,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  21,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die Garnacha-Reben wachsen auf dem namensgebenden Weinberg auf Sand, Kies und kalkhaltigem Boden. Sorgfältige Lese und umsichtige Weiterverarbeitung, in der auch eine neun-monatige Reife in 500-Liter-Eichenholzfässern eingeschlossen ist, machen diesen Wein zu einem ausdrucksvollen und perfekt gereiften Garnacha.

In einem strahlenden Rubinrot öffnet er im Bouquet feine Noten roter Beeren und Früchte, gepaart mit Frühlingsblumen und hintergründig ein gekonntes Maß an Gewürzen. Am Gaumen mit schöner Frische und mittlerem Körper zeigt er eine elegante Textur mit weichen Tanninen und gut ausbalancierter Säure.

Ein feindifferenzierter Garnacha.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Kundenbewertung

2 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2016)

Sehr guter Rotwein

Hatte 1 Flasche letztes Jahr im Punkte Paket bekommen. Sehr guter Rotwein, kräftig, geschmackvoll und ausgewogen. Hat uns bei einer besonderer Gelegenheit gut gemundet. Deshalb gerne 5 Sterne.
(für Jahrgang 2014)

Für 94 Parker Punkte eine Enttäuschung

Vielleicht habe ich durch die 94 Parker Punkte meine Messlatte der Erwartungen soweit nach oben gelegt, dass der Wein nun ganz locker unten durchlaufen kann. Der Wein ist eher jung und leicht, es fehlt ihm noch sehr an Bass und Charakter. Leider keine Wiederholungsgefahr.

Auszeichnungen (10)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 9 Monate
  • Passt zu vegetarische Gerichte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Jumilla DOP
  • Bodega/Hersteller Casa Castillo Propiedad Vitícola
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-024-MU
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Propiedad Vitícola "Casa Castillo", R.E. 30006-MU - Jumilla, Spanien
  • Artikelnr. 31615
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Casa Castillo Propiedad Vitícola

Casa Castillo Propiedad Vitícola

Die Familiengeschichte des heutigen Weingutes Casa Castillo, das 1870 von französischen Winzern erbaut wurde, beginnt im Jahre 1941, als José Sánchez-Cerezo die Propiedad Vitícola Casa Castillo erwirbt, allerdings nicht um Wein anzubauen, sondern um Rosmarin zu kultivieren. Erst im Jahr 1985 entscheidet sich die zweite Generation der Familie - Señor Nemesio und sein Sohn José M. Vicente - mit dem Wiederaufbau des Weingutes und mit der Einführung neuer Rebsorten. 1991 folgte dann die umfassende Renovierung des Weingutes unter Beibehaltung der ursprünglichen Struktur. Der erste Wein kam 1993 auf den Markt und hieß Casa Castillo Crianza 1991. Noch heute ist Casa Castillo ist ein Familienbetrieb.

Das Anbaugebiet: Jumilla DOP

Jumilla DOP

Das Anbaugebiet Jumilla liegt im Südosten Spaniens und hat eine beeindruckende Entwicklung durchlaufen. In den letzten Jahren ist die Qualität der Weine immer besser geworden. Besonders Rotweine aus der Rebsorte Monastrell haben einen beeindruckenden Aufstieg hingelegt. Aber auch internationale Varietäten wie Syrah und Cabernet Sauvignon haben sich bestens akklimatisiert und liefern großartige Ergebnisse. Standen am Anfang der beeindruckenden Qualitätsentwicklung noch junge Rotweine im Vordergrund, können die Winzer zunehmend auch mit im Barrique gereiften Weinen überzeugen. Manch ein visionärer Weinexperte prognostiziert der Region gar eine ähnlich strahlende Zukunft wie dem Priorat in Katalonien.