+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Casa Agrícola Fierroca Giró 2020

Pure Frische mit feinen Aromen
(3) Jetzt bewerten
Auf Lager
64, 90
pro Flasche 0,75 L (86,53 €/L)
pro Flasche (0.75l),  86,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Casa Agrícola Fierroca Giró 2020

In dem Herzensprojekt von Pepe Mendoza bewirtschaftet er unter anderem 50 bis 80 Jahre alte Giró-Reben in Buschpflanzung, die die Trauben für diesen sagenhaften Rotwein liefern. Der Boden ist steinig und eisenhaltig und verleiht dem Wein nicht nur den Namen sondern auch seinen außergewöhnlichen Charakter. Die hohe Qualität des Lesegutes erlaubt es so wenig wie möglich in die Vinifizierung einzugreifen. Die malolaktische Gärung findet in 500-Liter Fässern aus französischer Allier-Eiche statt, in denen der Wein weitere 10 Monate reift, bevor er auf die Flasche gezogen wird.

Das Bouquet ist so schön, wie außergewöhnlich, so bekommt man eine Idee von der Vegetation des Landes mit schattigen Hügeln. Im Mund ist er dann kräftig und erinnert an den eisenhaltigen Boden, unterstützt von den edlen Tanninen und dem langen Finale wird er ein gutes Alterungspotential haben. Ein außergewöhnlich schöner Wein.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2020)

Mit das Beste, was ich je aus Südspanien probieren durfte. Unfassbare Länge.
(für Jahrgang 2020)

6 Sterne

Unfassbar filigran. Das ist außergewöhnlich, das ist fantastisch
(für Jahrgang 2020)

Enttäuschend

Das erste Mal, das ich mich nicht auf eine Parker Bewertung verlassen konnte. Mein subjektiver Eindruck. Sprittig, flach, irgendwie künstlich. Da half auch dekantieren nichts. Erinnerte mich an einen Wein, den ich vor Jahren in China getrunken hatte. Dem konnte ich seinerzeit wenigstens noch ein, hat sich redlich bemüht, abgewinnen.

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 10 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Im Barrique fermentiert ja

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Giró Negre
  • Anbaugebiet Alicante DOP
  • Bodega/Hersteller Casa Agrícola
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,8 g/L
  • Gesamtsäure 5,2 g/L
  • ph-Wert 3,42
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Ton, Terra Rossa, Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Casa Agrícola - R.E. 003100-A - Alicante, Spanien
  • Artikelnr. 37739
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Casa Agrícola

Casa Agrícola

Pepe Mendoza und Casa Agrícola - Es ist zugleich sein persönlichstes, sein Herzensprojekt. Seit über 25 Jahren konnte der so sympathische Winzer seine Erfahrungen auf dem väterlichen Weingut sammeln. Genaue Beobachtungen von Wetter und Bodenverhältnissen haben ihm nicht nur die Natur nähergebracht sondern ihm auch einen respektvollen Umgang mit dem Weinbau gelehrt. Für dieses Projekt wurden kleine Rebgärten ausgewählt, der Rebbestand ist mindestens 40 Jahre alt und die naturnah bewirtschaftet werden. Karger Sandboden, mit Steinen bedeckt, lässt die Pflanzen tief wurzeln. Moscatel, Airen, Macabeo, Monastrell, Garnacha und Syrah werden mit den natureigenen Hefen vergoren. So entstehen kunsthandwerkliche Unikate aus der mediterranen Anbauregion.

Casa Agrícola wurde aus der Fusión Messe in Madrid 2024 zur nachhaltigsten Kellerei Spaniens gewählt.

Das Anbaugebiet: Alicante DOP

Alicante DOP

Die D.O.P. Alicante umfasst mit 51 Gemeinden die Rebflächen in der Küstennähe des gleichnamigen Ortes und zieht sich bis ins Landesinnere. Die Böden sind überwiegend aus dunklem Kalk mit Lehm durchsetzt, die kaum organische Nährstoffe enthalten. An der Küste dominiert eindeutig ein Mittelmeerklima, wenn auch etwas feuchter als üblich. Im Binnenland macht sich der kontinentale Einfluss bemerkbar, mit weniger Regen. Die wichtigsten Rebsorten sind Mersegura, Moscatel de Alenjandría, Macabeo, Planta Fina, Verdil, Airén, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Bei den Roten: Monastrell, Garnacha Tinta, Garnacha Tintorera, Bobal, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah.