+++ Exklusiv für Sie bis 24 Uhr verlängert: Ein Sommerscheckheft-Angebot kaufen und einen Wein GRATIS dazu erhalten. +++

Casa Agrícola Blanco 2022

Ein charaktervoller Weißwein von Pepe Mendoza
(9) Jetzt bewerten
14, 95
pro Flasche 0,75 L (19,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Nicht nur dass sie sehr limitiert sind macht diese Weine begehrenswert: die Weine aus Pepe Mendozas neuem Projekt „Casa Agrícola“. Es ist zugleich sein persönlichstes, sein Herzensprojekt. Seit über 25 Jahren konnte der so sympathische Winzer seine Erfahrungen auf dem väterlichen Weingut sammeln. Genaue Beobachtungen von Wetter und Bodenverhältnissen haben ihm nicht nur die Natur nähergebracht sondern ihm auch einen respektvollen Umgang mit dem Weinbau gelehrt. Für dieses Projekt wurden kleine Rebgärten ausgewählt, deren Rebbestand mindestens 40 Jahre alt sind und die naturnah bewirtschaftet werden. Karger Sandboden, mit Steinen bedeckt, lässt die Pflanzen tief wurzeln. Mit den natureigenen Hefen vergoren, wird diese Cuvée aus Moscatel, Macabeo und Merseguera vinifiziert

Im Glas zeigt er sich in hellem Gelb mit grünlichen Reflexen. Das Bouquet ist sehr fein mit animierender Frische, feinen floralen Nuancen und zarter Zitrusfrucht. Am Gaumen mit gutem Volumen ohne allzu kräftig zu sein und einer guten Balance aus Frische und eleganten, herben Noten. Sehr apart und charaktervoll.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (9)

Durchschnittliche Kundenbewertung

9 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2022)

Great stuff

Auf gut deutsch: Selten geiles Zeug. Sehr ungewöhnliche Kombination von Rebsorten, leicht dominiert in Nase und Abgang vom Muskateller, aber enorm spannend. Nichts für Gelegenheitsweintrinker, sondern eher für die, die nach den komplexen Weinen suchen. Ich hab Spaß dran, jeder Schluck eine neue Erfahrung. Großes Kino.
(für Jahrgang 2021)

Macabeo, Moscatel, Airen - hierzulande seltene Rebsorten

Macabeo, Moscatel, Airen - das sind Rebsorten, die außer dem Moscatella hierzulande selten getrunken werden. Daher vielleicht auch zunächst ein gewisses Erstaunen. In Spanien wird mit diesen Trauben schon länger experimentiert und das vorliegende Cuvée gehört sich zu dem Gelungensten, das ich kenne.
(für Jahrgang 2020)

Außergewöhnliche Rebsorten in gelungener Cuvee

Höchste Kunst des Meisters Pepe, der den Trend zu handwerklich vollendeten Weinen aus alten = traditionellen Sorten vorantreibt. ¡Adelante, Pepe!
(für Jahrgang 2021)

Ein eleganter Weißwein

Der Weißwein hat mir sehr gefallen: nicht zuviel Säure, aber dennoch frisch und elegant.
(für Jahrgang 2021)

Pepe Mendozas Weine sind einfach die Besten

(für Jahrgang 2018)

Blanco at its best

Ein sehr eleganter Wein von meinem Lieblings-Winzer.
(für Jahrgang 2023)

Wie der Vorgänger...gut!

Den Vorgänger hab ich nur wegen dem Dackel gekauft, tatsächlich dann mehrfach nachbestellt weil einfach sehr guter Wein. Der Nachfolger ist etwas eleganter und feiner, aber nicht weniger gut trotz weniger Charakter. Ich bleibe dabei...guter Wein.
(für Jahrgang 2022)

Lieber einen Deutschen Muskateller oder französischen Muscat

Kaum Muskat Bukett, wenig komplex, wenig Frucht
(für Jahrgang 2021)

gut trinkbar aber nichts besonders

Diese Melange ist zwar gelungen und harmonisch, aber der Wein hat an der Nase schon an Aromen und Intensität kaum ausgereicht, den Eindruck eines Großgewichts zu wecken. Der Körper ist relativ leicht und der Abgang fade. Schade. Ein guter Versucht, der nächste wird wahrscheinlich besser. 82/100

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Passt zu Fisch

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Macabeo
    Merseguera
    Moscatel de Alejandra
  • Anbaugebiet Alicante DOP
  • Bodega/Hersteller Casa Agrícola
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Pepe Mendoza - R.E. 0007131-A - Alicante, Spanien
  • Artikelnr. 36343
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Casa Agrícola

Casa Agrícola

Pepe Mendoza und Casa Agrícola - Es ist zugleich sein persönlichstes, sein Herzensprojekt. Seit über 25 Jahren konnte der so sympathische Winzer seine Erfahrungen auf dem väterlichen Weingut sammeln. Genaue Beobachtungen von Wetter und Bodenverhältnissen haben ihm nicht nur die Natur nähergebracht sondern ihm auch einen respektvollen Umgang mit dem Weinbau gelehrt. Für dieses Projekt wurden kleine Rebgärten ausgewählt, der Rebbestand ist mindestens 40 Jahre alt und die naturnah bewirtschaftet werden. Karger Sandboden, mit Steinen bedeckt, lässt die Pflanzen tief wurzeln. Moscatel, Airen, Macabeo, Monastrell, Garnacha und Syrah werden mit den natureigenen Hefen vergoren. So entstehen kunsthandwerkliche Unikate aus der mediterranen Anbauregion.

Casa Agrícola wurde aus der Fusión Messe in Madrid 2024 zur nachhaltigsten Kellerei Spaniens gewählt.

Das Anbaugebiet: Alicante DOP

Alicante DOP

Die D.O.P. Alicante umfasst mit 51 Gemeinden die Rebflächen in der Küstennähe des gleichnamigen Ortes und zieht sich bis ins Landesinnere. Die Böden sind überwiegend aus dunklem Kalk mit Lehm durchsetzt, die kaum organische Nährstoffe enthalten. An der Küste dominiert eindeutig ein Mittelmeerklima, wenn auch etwas feuchter als üblich. Im Binnenland macht sich der kontinentale Einfluss bemerkbar, mit weniger Regen. Die wichtigsten Rebsorten sind Mersegura, Moscatel de Alenjandría, Macabeo, Planta Fina, Verdil, Airén, Chardonnay, Sauvignon Blanc. Bei den Roten: Monastrell, Garnacha Tinta, Garnacha Tintorera, Bobal, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah.