Temperamentvoll und mediterran verspielt!

Capote
2016

Capote-Siestecita
D.O.P. Alicante

Schön durchkomponierter Rotwein mit viel Charme und einer guten Portion Kraft und Eleganz.

5,95 € Pro Flasche (0,75 l)
7,93 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 22207
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    13,5

    Inhalt

    0,75 l

    Gesamtsäure in g/Liter

    5,0

    Geschmacksrichtung

    trocken

    pH-Wert

    3,6

    Restzuckergehalt in g/Liter

    3,0

    Lagerfähigkeit

    bis ca. Ende 2019

    Verschluss

    Naturkork

    Jahrgang

    2016

    Trinktemperatur

    14°-16°C

    Anbaugebiet

    D.O.P. Alicante

    Bodega / Hersteller

    Capote-Siestecita

    Abfüller

    R.E. 2337-V - 46340, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.

    Rebsorten

    Monastrell 100%

    Capote

    Temperamentvoll und mediterran verspielt!

    Wer einen passenden Wein für einen geselligen Abend mit Freunden sucht, der ist mit dem Capote bestens beraten. Denn mit seinem verspielten Charakter und dem angenehm günstigen Preis ist er perfekt geeignet für größere Runden!

    Mit kraftvollem Auftakt zeigt er sich bereits im Glas in einem intensiven Kirschrot mit der ganzen mediterranen Aromafülle der wunderbaren Monastrell-Traube: Schwarzkirsche, saftige Brombeeren, einem ganzen Strauß mediterraner Kräuter und einem Hauch Pfeffer. Am Gaumen dann überraschend elegant und wunderbar weich. Diese Finesse verdankt der Capote dem Einfluss der kühlen Meeresbrise, die die Hitze des Tages aus dem Rebgarten hinausträgt.

    Ein Monastrell mit einer guten Portion Kraft und Persönlichkeit, der jedoch bei keinem Schluck seinen mediterranen Charme und eine feine Eleganz vermissen lässt!

  • Anlass

    Essen, Party

    Beerig

    Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere, rote Johannisbeere

    Würzig

    mediterrane Kräuter
  • Capote-Siestecita

    Die würzige Sorte Monastrell hat sich in der spanischen Levante zum echten Qualitätsgaranten entwickelt und diesem Beispiel folgend fanden daneben noch weitere Rebsorten ihren idealen Standort.  Sie genießen das mediterrane Klima, in dem sich das einmalige Aromenspektrum aufgrund der warmen Temperaturen während der Wachstumsperiode optimal entfalten kann.

    Die hohe Lage der Weinberge steuert darüber hinaus eine angenehme Frische bei und die umsichtige Vinifikation sorgt schließlich dafür, dass diese großartigen Voraussetzungen der Natur perfekt genutzt werden. Capote-Siestecita kontakariert das Klischee, dass Spanien für Stierkampf steht. Der Stier ruht vielmehr auf der Weide und der Torero widmet sich friedlich dem Weingenuss.

  • D.O.P. Alicante

    Allgemein:
    Die D.O.P. Alicante umfasst Rebflächen in der Küstennähe des gleichnamigen Ortes und zieht sich bis ins Landesinnere. Das Besondere am diesem Anbaugebiet, ist der gewaltige Schritt in Richtung Qualität, der in den letzten Jahren geschafft wurde. Heute gehören die Weine mit zu den Besten, die die iberische Halbinsel hervorbringt.

    Böden:
    Die Böden sind überwiegend aus dunklem Kalk mit Lehm durchsetzt, die kaum organische Nährstoffe enthalten.

    Klima:
    An der Küste dominiert eindeutig ein Mittelmeerklima, wenn auch etwas feuchter als üblich. Im Binnenland macht sich die kontinentale Einwirkung bemerkbar, mit weniger Regen.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Mersegura, Moscatel de Alenjandría, Macabeo, Planta Fina, Verdil, Airén, Chardonnay, Sauvignon Blanc.
    Rot: Monastrell, Garnacha Tinta, Garnacha Tintorera, Bobal, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir, Syrah.

    Beste Weine:
    Die D.O.P. Alicante ist von jeher berühmt für Ihre süßen Moscatel-Weine. Allerdings sorgen in der letzten Zeit vor allem die spektakulären Rotweine für Furore. Eine historische Spezialität ist der »Fondillón«. Ein sehr alter Wein mit hohem Alkoholgehalt, einem süßem Port nicht unähnlich. Weißweine sind vor allem aus internationalen Rebsorten wie Chardonnay interessant.

    Beste Erzeuger:
    Enrique Mendoza, Telmo Rodríguez, Bodegas Laderas de Pinoso, Gutiérrez de la Vega.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    3 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

    • prima

      von
      aus Berlin

      wunderbarer daily wine.
      excellentes Preis- Leistungsverhältnis. gerade beim regelmässigem Angebot
    • seit 2014 .... immer wieder ein Knaller ..... !!

      von
      aus Marbach am Neckar

      Trinken diesen Wein seit 2014 und sagen 2015 und auch 2016 sind wieder auf dem selben Niveau. Preis/Leistung in der 18 Aktion für mich unschlagbar.

      Der Alltagswein der wirklich zu jeden Essen oder auch einfach so hervorragend passt.

      weiter so VINOS .....
    • Genial

      von
      aus Heikendorf

      Mein absoluter Lieblingswein zum Essen. Der passt eigentlich immer.

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.