+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++

Capçanes »Cal Calàs« 2021

Hervorragend
(22) Jetzt bewerten
Auf Lager
19, 95
pro Flasche 0,75 L (26,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  26,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Celler Capçanes ist das Aushängeschild der D.O. Montsant und das ist wirklich kein Zufall. Denn die große Sorgfalt der Crew, die exzellenten Lagen, bis weit in die bewaldeten Berge hinein, und die stetigen Investitionen in Keller und Technik bilden einen soliden Grundpfeiler für eine hervorragende Qualität und das Know-how und Engagement der Weinmacher verleiht den Weinen Seele. So wie dieser Cuvée aus 40% Cabernet Sauvignon, 30% Cariñena und 30% Garnacha Tinta. Die bis zu 70 Jahre alten Reben stehen auf 450-580 Meter über dem Meeresspiegel in dem geschützten Tal „Calas“. Der Wein wurde teilweise in Barriques fermentiert und reifte weitere 9 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche.

Im Glas zeigt er sich in einem strahlenden Rubinrot und betört die Nase mit beerigen Noten, die harmonisch mit den würzigen Röstnoten, aus der Barriquereife herrührend verbunden sind. Am Gaumen kräftig und mundfüllend, mit weichen Tanninen und einem langen, elegantem Finale.

Fantastisch zu Geflügelgerichten, oder auch zu vegetarischen Tartes.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (22)

Durchschnittliche Kundenbewertung

22 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(18)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2020)

Allrounder

Für mich ein sehr exzellenter und hinsichtlich seiner Opulenz gelungener Rotwein , passend für kräftige warme Speisen bis hin zum reifen Käse . Seine Weichheit im Abgang rundet diesen Wein ab. Leider ist der Preis nicht gerade niedrig , aber ich bleibe bei den fünf Sternen.
(für Jahrgang 2020)

Geheimtipp

Ein sehr eleganter und runder Wein mit viel Frucht, wenig Säure und leichten Barrique-Noten. Wirklich ein Geheimtipp und mein neuer Favorit bei Vinos!
(für Jahrgang 2020)

Martinsgans

Hammer zur Gans! Der Wein ist zwar weich und opulent - kann aber trotzdem das Gänsefett ohne Probleme kompensieren.
(für Jahrgang 2020)

Ausgezeichnet!

Wurde von meinem anspruchsvollen Herrn Papa für hervorragend befunden - und das will durchaus was heißen. :-)
(für Jahrgang 2020)

Ein exzellenter Wein, sehr gut im Geschmack.
(für Jahrgang 2019)

Empfehlung

Toller und ausgewogener Wein. Da gibt's nix zu bemängeln
(für Jahrgang 2019)

Einer der besten Weine zu diesem Preis
(für Jahrgang 2019)

Super ausgewogen

Ein toller Wein, der zu vielen Gerichten hervorragend passt!
(für Jahrgang 2019)

Vollmundig, einfach hervorragend.
(für Jahrgang 2018)

Einfach immer gut

Kam bisher immer gut bei unseren Gästen an.
(für Jahrgang 2017)

Gekühlt trinken, Augen schließen, genießen!

Ein Erlebnis, diesen Wein zu trinken!
(für Jahrgang 2017)

Saftig

Da gibt es Weine wo man das Handwerk riecht, sieht und schmeckt. Bei Temperatur um 16 Grad ein Genuss. Etwas lüften tut ihm gut. Man muss sich die gekaufte Portion einteilen. Ein Nachkauf wäre großartig.
(für Jahrgang 2016)

Sehr gut .......

Ich bin nicht der ganz große Weindegusteur, aber ich möchte doch bemerken, dass der Wein wie beschrieben sehr stimmig und rund ankommt. Einzig den Preis finde ich etwas zu hoch angesetzt. Es gibt sicher schlechtere für das Geld. Aber durchaus, wenn auch keine Spanier, besser Tröpfchen. Trotzdem 5 Sterne - er schmeckt ja wirklich !
Alle Bewertungen lesen

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau 9 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Geflügel, vegetarische Gerichte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten 40% Cabernet Sauvignon
    30% Cariñena
    30% Garnacha Tinta
  • Anbaugebiet Montsant DOP
  • Bodega/Hersteller Celler de Capçanes
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,3 g/L
  • Gesamtsäure 4,7 g/L
  • ph-Wert 3,51
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Ton, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Celler Capçanes - R.E. 2161-T - 43776 Capçanes, Spanien
  • Artikelnr. 38244
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Celler de Capçanes

Celler de Capçanes

Im Hinterland von Tarragona hat die Gemeinde Capçanes eine lange Weinbautradition. Die des Celler de Capçanes beginnt 1933, als fünf Familien des Dorfes sich zusammenschlossen und eine Wein-Kooperative gründeten. Bis zum Jahr 1980 wurde der Wein in großen Gebinden verkauft. Erst mit dem Boom des Priorat setzte ein Wandel ein. Die Initialzündung ging allerdings von der jüdischen Gemeinde in Barcelona aus, die Celler de Capçanes fragten, ob sie einen koscheren Wein erzeugen könnten. So entstand der Flor de Primavera, der schnell zu einem großen Erfolg wurde und den Grundstein für weitere eigene Weine legte. Die gesamte Kooperative verfügt über ein Terrain von 250 Hektar. Neben den recht hohen Lagen sind es vor allem die Böden, die den Charakter der Weinberge prägen. Die überwiegend aus Kalk und Ton bestehenden Böden sind mit starken Schiefervorkommen durchsetzt, was den Weinen eine mineralische Note verleiht.

Das Anbaugebiet: Montsant DOP

Montsant DOP

Die D.O. Montsant umschließt das Priorat in der Provinz Tarragona. Zu ihr gehören das Baix Priorat, verschiedene Gemeinden vom Ribera d‘Ebre und ein Teil des Alt Priorat. Die Lagen bewegen sich zwischen 200m und 700m. Es gibt Kieselschiefer, aber auch Granitsand und Böden mit Kalkcharakter und Kieselgestein. Die Berge verursachen ein fast schon kontinentales Klima. Die Unterschiede der Temperatur zwischen Tag und Nacht sind hoch und helfen den Trauben optimal zu reifen. Feuchte Meereswinde sorgen für genügend Frische und Feuchtigkeit. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Chardonnay, Garnacha Blanca, Macabeo, Moscatel, Pansal und Parellada. Die wichtigsten Roten sind Garnacha, Syrah, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cariñena, Monastrell, Tempranillo und Mazuelo.