+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Candidato »Barrica 3« 2020

Unkomplizierte Trinkfreude
(7) Jetzt bewerten
Auf Lager
5, 50
pro Flasche 0,75 L (7,33 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Candidato »Barrica 3« 2020

Bodega Cosecheros y Criadores gehört zur Familie Martinez Bujanda, die unter anderem für ihre wunderbaren Rioja-Weine bekannt sind. Mit diesem Tempranillo haben sie einen wunderbar gradlinigen und unkomplizierten Rotwein geschaffen, der mit seiner dreimonatigen Reife schöne Aromen entwickelt hat.

Mit einem leuchtenden Kirschrot im Glas wartet er mit einer schönen und sehr typischen spanischen Eichenholznote auf. Dazu gibt's reichlich Beerenfrucht, Pflaume, einen Hauch Vanille und Tabak. Eine saftige Balance am Gaumen, geleitet von einer feinen Struktur.

Mit angenehmer Fließgeschwindigkeit.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (7)

Durchschnittliche Kundenbewertung

7 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(3)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(1)
(für Jahrgang 2019)

Angenehm

Geschmäcker sind verschieden Für mich absolut n guter Wein zum Tagesende Was erwarten Kritiker von einem Wein in der Preisklasse???
(für Jahrgang 2019)

Für eine Sangria durchaus zu gebrauchen

Wir nehmen diesen Rotwein nur noch zum Auffüllen einer Sangria. Dafür ist er recht ordentlich. Allerdings trinken wir nur unsere "Original-Sangria". 2 Orangen und 2 Zitronen, bedecken mit Veterano, dann eine Flasche Rotwein dazu, kaltstellen, und kurz vor dem Ausschenken, agua fria con gas. Basta!

Erster Wein aus Box

Nun, man kann nicht viel falsch machen, aber ein Genuss ist so ein Wein auch nicht
(für Jahrgang 2018)

Leider entäuschend

Gut, für den Preis sind die Erwartungen nicht hoch. Aber mein Fall ist dieser Wein nicht. Beim Trinken kam mir der Gedanke, dass der Wein zum Einlegen eines Sauerbratens verwendet werden könnte. Den Essig kann ich dann weglassen. Möglicherweise fällt mein Urteil auch negativ aus, da wir direkt davor den Palacio de Caballero Tinto 2020, ebenfalls 3 Liter bag-in-box genossen hatten und absolut begeistert ***** waren.
(für Jahrgang 2018)

Nicht mein Geschmack

Sicherlich ist bei einem Rotwein in dieser Preisklasse nicht allzu viel zu erwarten. Dennoch gibt es durchaus bessere Rotweine als diesen in einer Bag in Box. Er geht zäh am Gaumen vorbei, man möchte ihn nicht länger im Mund behalten. Harter Geschmack ohne irgendeinen Aspekt, an dem man länger schmecken möchte. Ich würde den Rotwein lieber nicht mit jemand anderem teilen.

Geschmack

 
  • Anlass Picknick & Garten, Party
  • Barriqueausbau 3 Monate

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Cosecheros y Criadores
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Cosecheros y Criadores, R.E.N. 4203-VI Oion, Spanien
  • Artikelnr. 37905
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Cosecheros y Criadores

Cosecheros y Criadores

Im Jahre 1951 wurde die Weinkellerei Cosecheros y Criadores gegründet. Seit jener Zeit ist es uns gelungen, unsere Stellung auf dem nationalen und internationalen Markt zu konsolidieren. Heute verfügt die Kellerei über moderne Einrichtungen, in denen 6.000 Fässer aus amerikanischer und französischer Eiche ruhen. Dank ihrer besonderen Eigenschaften entsprechen die in dieser Bodega erzeugten Weine den neuesten Trends und Geschmacksvorlieben der Verbraucher. Es sind innovative und vielseitige Weine, inspiriert von unserer Passion für die Welt des Weins. Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie die einzigen Weine in diesem Marktsegment sind, die bis zu 6 Monate lang im Eichenfass reifen. Darüber hinaus kommen bei ihrer Erzeugung die neuesten Technologien zum Einsatz.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.