Astobiza Txakoli 2019

Erfrischend anders
(11) von % weiterempfohlen
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Astobiza Txakoli 2019

Txakoli ist der Kult-Wein aus dem Baskenland. Er hebt sich mit seiner spritzig-fruchtigen Art wunderbar wohltuend von all dem ab, was Sie an spanischem Weißwein bislang im Glas hatten. Seinen jugendlich-lebendigen Charakter verdankt er der frühen Lese der Trauben und dem atlantischen Klima, das für den Anbau von Wein eigentlich nur bedingt geeignet ist. Aber ein Baske wäre kein Baske, wenn er sich von solchen Kleinigkeiten aufhalten lassen würde. Die Trauben werden von Hand gelesen und mit ebenso großer Sorgfalt verarbeitet. Und dieser Astobiza punktet mit allem, was einen echten Txakoli ausmacht: Ein feines Frucht-Bouquet, das mit Noten von Birnen, Äpfeln, Grapefruit und Pfirsich lockt. Knackige Frische am Gaumen, mit wahrnehmbarer, aber perfekt eingebundener Weinsäure und feiner Mineralität. Als regionale Spezialität wird der Txakoli hauptsächlich in den Bars und Restaurants direkt vor Ort konsumiert. Große Exportmengen der Weine stehen nicht zur Verfügung, deshalb freuen wir uns umso mehr, dass wir Flaschen für Sie sichern konnten. Eine tolle Erfrischung, nicht nur im Sommer.
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Hondarribi Zuri
  • Anbaugebiet Txakoli de Álava DOP
  • Bodega/Hersteller Señorío de Astobiza
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 6 - 8 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,5 g/L
  • Gesamtsäure 7,4 g/L
  • ph-Wert 3,17
  • Verschluss Kunststoffkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Okendo Txakoliña - R.E. 01/41854-VI - Okondo, Spanien
  • Artikelnr. 29466
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Kundenbewertungen (11)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

11 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(7)
4 Sterne
 
(2)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)

Großartig! (für Jahrgang 2018)

ein sehr frischer, prickelnder Weißwein, von dem ich mir noch mehr Pakete bestellen werde

Frisch und sehr zu empfehlen (für Jahrgang 2018)

So einen Wein hatte ich bisher noch nicht getrunken. Großartiger feiner Geschmack mit viel Frische.

Ordentlicher trockener Weißwein, eher untypisch (für Jahrgang 2018)

Txakoli lernte ich in Bilbao kennen, wo er perfekt zu den dort besonderes raffinierten Tapas bzw. Pinxtos passt, und habe ihn in Erinnerung als eine frischen, jungen, lebhaften, säurebetonten Wein - davon war hier leider wenig zu spüren; es fehlt an Frische und Lebendigkeit, was auch im relativ hohen Alkoholgehalt liegen mag, ein ordentlicher trockener Weißwein, nur dafür aber zu teuer.

Knackige Frische an Sommerabend (für Jahrgang 2018)

Wir sind regelmässig in Gipuzkoa und trinken dort gern im Restaurant Txakoli. Man findet ihn in D in der Regel nicht, umso erfreuter waren wir über das Angebot bei Vinos. Heute bei hochsommerlichen Temperaturen auf der Terrasse genossen.ein echter Baske. Estupendo!

Feiner, angenehm trockener Wein (für Jahrgang 2018)

Hellgelb, duftet und schmeckt nach Zitrusfrüchten und Kräutern. Erinnert mich an einen frischen französischen Sauvignon blanc. Mit 9,- bis 10,- € fairer Preis. Auf der sommerlichen Terrasse oder zu Koch- oder feinem Bratfisch (z. B. Buttermakrelensteaks) gut geeignet. Jemand am Tisch fand das Etikett zu primitiv. Feiner, angenehm trockener Wein (Wo findet man die Analysewerte?), aber für 5 Sterne nicht ausbalanciert genug.

guter Weißwein (für Jahrgang 2018)

Der Wein ist erfrischend und lecker. Mann schmeckt die Grapefruit und er hat eine feine und angenehme Säure. Ein guter Alltagswein aber leider dafür ein bisschen teuer.

erfrischender Spanier (für Jahrgang 2016)

Ungewöhnlich für einen spanischen Weißwein ist die Frische. Er ist ein hervorragender Begleiter zu Fisch und vor allem Meeresfrüchten.

Verzaubert! (für Jahrgang 2016)

Als Rotweinliebhaberin hat mich die frische Leichtigkeit mit einem wunderbaren Geschmack verzaubert!

Grandios (für Jahrgang 2015)

Dieser Weisswein gehört ohne Einschränkung zu den besten spanischen Weinen, die ich je getrunken habe. Tolle mineralische Note, unglaublich intensive Sommer-Frucht-Aromen, voll im Mund und mit sauberem Abgang. Hier ist jeder Tropfen das Geld wert; einfach unglaublich!!

Astobiza Txakoli (für Jahrgang 2015)

Der Weißwein ist ein Highlight schlechthin. Man muss dafür nicht unbedingt nach Barcelona fahren, er mundet auch in Norddeutschland. Der Wein passt ideal zu Fischspezialitäten, z.B. gegrilltem Lachs oder Muschelgerichten. Der leicht mineralische, schon fast maritime Abgang verbindet sich sehr gut mit Meeresfrüchten. Ich würde es sogar wagen, den Wein zum Weihnachtskarpfen oder zu einer Schleie zu reichen.

Barcelona pur! (für Jahrgang 2015)

Wer schon mal des Nachts in und um Barcelona noch saß, dem freudig-fröhlichen Treiben von Einheimischen und Touristen entspannt zusaß, und dabei ein (und mehrere) Glas Txakoli genoss, der wird sich - mit glasig-schimmernden Augen - erinnern: Mineralisch, leicht salzig im Mund, mit fruchtig-frischer Note auf der Zunge und mit anhaltendem, nach mehr rufendem Abgang und Nachhall: Der Astobiza Txakoli! Etwas Besonderes. Alltag sieht anders aus, Lebensfreude aber so.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner, Frühlingsweine, Sonnenschein
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte
  • Fruchtig Birne, grüner Apfel, Zitrone
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Señorío de Astobiza

Die Kellerei Señorío de Astobiza liegt in der Nähe der Stadt Okondo, im Baskenland. Wie es für die Region typisch ist, wird hier seit der Gründung im Jahr 1996 Txakoli produziert. Dabei handelt es sich um einen jungen, häufig noch leicht moussierenden Weißwein, der sich durch viel Frische und eine teilweise recht knackige Säure auszeichnet. Auf den etwa 10 ha Rebfläche findet sich in erster Linie die typische Txakoli-Rebsorte Handarrabi Zuri, die hier auf kalk- und tonhaltigen Böden steht. Die Reben wachsen in Hanglage und sind in Richtung Süden orientiert. Sie profitieren von der intensiven Sonneneinstrahlung und stehen damit in den besten Lagen der Region.

Das Anbaugebiet: Txakoli de Álava DOP

Die D.O. Txakoli de Álava, die im baskischen Arabako Txakolina genannt wird, ist eine der drei geschützten Herkunftsbezeichnungen für den im Baskenland beheimateten Txakoli-Wein. Mit 70 Hektar Rebfläche gehört die Region zu den kleinsten in Spanien und hat doch einen ganz eigenen Wein-Stil hervorgebracht. Dieser, vom atlantischen Klima geprägte Weißwein, wird jung getrunken, häufig ist er sogar noch leicht moussierend. Mit den vergleichsweise kühlen Sommern und hohen Niederschlägen ist das Klima für Weinbau nur bedingt geeignet. Die Bodenbeschaffenheit ist sehr unterschiedlich, ton- bis überwiegend kieshaltig. Die Hauptrebsorte ist Hondarribi Zuri, daneben sind Petit Manseng, Petit Corbu und Gross Manseng zugelassen.