+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Artuke »Paso las Mañas« 2019

Puristischer Rioja
Als Erstes bewerten
29, 90
pro Flasche 0,75 L (39,87 €/L)
pro Flasche (0.75l),  39,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Mit ihren Einzellagen-Weinen hat Artuke bereits für großes Aufsehen gesorgt. Mit dem Paso las Mañas haben sie ihr Sortiment um einen weiteren Wein bereichert. Auf 720 Meter Höhe befindet sich die 3,7 Hektar große Einzellage am Fuße der Sierra Cantabria. 100 % Tempranillo wurden sorgfältig von Hand gelesen, mit natureigenen Hefen vergoren und reiften über 15 Monate in 3500-Liter Eichenfässern. Abgefüllt im Januar kommt er noch recht jugendlich aber mit sehr viel Potential daher. Die Zeit der Reife sollte man ihm auf jeden Fall gönnen und man wird sicherlich mit einem sehr ausgeprägten aber eleganten Charakter-Rotwein belohnt.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (5)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 15 Monate
  • Barriqueausbau Information 15 Monate in 3500-Liter Eichenholzfässern

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Artuke
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2030
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas y Viñedos Artuke - R.E. 7087-Vi - Baños de Ebro, Spanien
  • Artikelnr. 32034
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Artuke

Artuke

Bodegas y Viñedos Artuke ist ein kleiner Familienbetrieb mit Weingärten im baskischen Teil der Rioja, der Alavesa. Rund 16 Hektar Terrassenlagen stehen unter Reben, im Schnitt 30 Jahre alt. Hier ist mit Arturo Miguel Blanco noch ein echter Winzer am Werke, der Weine mit ausgeprägtem individuellem Charakter auf die Flasche bringt. Sein kleines, feines Sortiment lohnt sich zu auf jeden Fall, einmal zu entdecken.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.