de de
+++ ¡Viva la vida! Feiern Sie das Leben mit über 25 Weinangeboten und einem GRATIS-Wein ab 79 € +++ Nur bis 07.03. und solange der Vorrat reicht! +++

Ànima Negra Son Negre 2016

94 Parker Punkte
Als Erster bewerten
169,00 pro Flasche (0.75l), 225,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Ànima Negra Son Negre 2016

Dieser besondere Wein von Ànima Negra kommt nur in sehr guten Jahren auf den Markt, wenn die Trauben eine außergewöhnliche Qualität haben. Der Wein stammt von den ältesten Callet-Reben des Weinguts und ist von dem mediterranen Klima geprägt. Kalkhaltige Steinböden mit hohem Mineralgehalt bestimmen ebenso den Charakter des Weines. Die Trauen werden sorgfältig von Hand gelesen und in 4000-Liter-Fässern mit autochthonen Hefen fermentiert. Die malolaktische Gärung findet in neuen, sehr feinporigen Barriques aus französischer Eiche statt., danach reift der Wein weitere 16 Monate in den Barriques. 2 Monate vor der Abfüllung lagert der Wein noch in Zementtanks.

In einem sehr dunklen Kirschrot gekleidet offenbart der Wein im Glas sein Bouquet, das sehr würzig und rauchig ist. Am Gaumen mittelkräftig mit hochfeinen Tanninen und sehr schöner Frische.

Das Etikett wurde übrigens von dem befreundeten Künstler Miquel Barceló gestaltet.

Einfach günstig
Versandkostenfrei ab 99 € (D)
Schnelle Lieferung
mit DHL GoGreen
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 100.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Callet
  • Anbaugebiet Mallorca - Vi de la terra Mallorca
  • Bodega/Hersteller Ànima Negra
  • Herkunftsland Deutschland
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2028
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller ÀN Negra Viticultors - R.E. 1302-IB - Felanitx, Spanien
  • Artikelnr. 32964
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Auszeichnung von Robert Parker Wine Advocate

94 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Robert Parker Wine Advocate

"There is a special bottling that is only produced in certain years, which has only happened in 1999, 2001, 2004, 2005, 2007, 2010, 2011 and now 2016. The 2016 Son Negre, a wine that is always dressed with a different design from artist Miquel Barceló, who is a friend. This comes from vines that are very old; they don't know how old, but the main plot (as it can contain grapes from different plots in the Son Negre zone of Felanitx) can be 70 to 80 years old, and it's mostly Callet with a little Fogoneu and Mantonegro. It's produced in the same way as their AN—fermentation in oak vat with their own yeasts and matured in brand-new 225-liter French oak barrels. This is quite spicy and smoky but more perfumed and subtle, the finest and most elegant of the more-recent years of this bottling. The palate is medium-bodied with very fine tannins, still quite oaky but with great balance and freshness, and I believe it has what is needed to absorb all that new oak and be one of the finest Son Negre to date. 1,800 bottles were filled in May 2018." (Luis Gutiérrez, Apr. 2019)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau 16 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Im Barrique fermentiert ja, in 4000-Liter-Fässern
  • Würzig Muskatnuss, schwarzer Pfeffer
  • Rauchig Havanna-Tabak, Zigarrenkiste

Die Bodega: Ànima Negra

Ànima Negra

Die Geschichte der Bodega Ànima Negra beginnt wie so viele andere Geschichten, nämlich durch puren Zufall! Drei Freunde auf Mallorca - Francesc Grimalt, Pere Obrador und Miguel Angel Cerda - hatten sich in den Kopf gesetzt, einen Wein aus autochthonen Reben mallorquinischer Herkunft zu erzeugen. Ohne Zweifel ist das Festhalten an diesen alten Rebsorten einer der Schlüssel für den Erfolg des Projekts. Dazu kamen eine ausgesprochen kluge Auswahl beim Kauf der Rebgärten und eine akribische Arbeit mit den speziellen Anforderungen der eigenwilligen Rebsorten. Die daraus resultierenden Weine sind sehr persönlich, komplex und elegant und haben sich weit über die Grenzen Mallorcas und Spaniens einen guten Namen gemacht.

Das Anbaugebiet: Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Mallorca - Vi de la terra Mallorca

Das Anbaugebiet mit der geschützten geografischen Angabe Vinos de la Tierra de Mallorca umfasst alle Gemeinden der Insel. Die Reben wachsen auf braunroten Böden und das Klima ist mediterran mit gemäßigten Temperaturen. Angebaut werden die roten Sorten Callet, Manto Negro, Cabernet Sauvignon, Fogoneu, Merlot, Monastrell, Syrah, Tempranillo und Pinot Noir. Bei den weißen sind es Prensal bzw. Moll, Chardonnay, Macabeo, Malvasía, Moscatel de Alejandría, Moscatel de Grano Menudo, Parellada, Riesling und Sauvignon Blanc.