+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Altolandon Mil Historias Garnacha 2020

Fruchtig, frisch und mineralisch
Als Erstes bewerten
10, 95
pro Flasche 0,75 L (14,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  14,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Die Rebberge liegen auf 1100 Meter über dem Meeresspiegel und dort herrscht kontinentales Klima mit mediterranen Einflüssen. Die Lese der Trauben erfolgt sorgfältig per Hand, diese Sorgfalt wird bei der Verarbeitung der Trauben und des Mostes fortgesetzt. Die Gärung erfolgt spontan mit den natürlichen Hefen und der Wein reifte über 4 Monate in Barriques aus französischer Eiche.

Im Glas zeigt er sich in einem strahlenden Kirschrot, das Bouquet hält Aromen von dunklen Früchten und Beeren bereit, subtil untermalt von würzigen Noten wie weißer Pfeffer und floralen Aspekten. Am Gaumen wunderbar elegant mit einem gewissen mineralischen Touch, fruchtig mit einem feinen Finale zeigt er sich sehr schön ausbalanciert.

Passt zu Fleischgerichten mit würzigen Saucen.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (1)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau 4 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Garnacha
  • Anbaugebiet Manchuela DOP
  • Bodega/Hersteller Altolandon
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bio-Produkt ja
  • Bio Kennzeichnung Händler DE-ÖKO-037
  • Bio Kennzeichnung Produkt ES-ECO-002-CM
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Altolandon, R.E. 0698-CU - 16330 Cuenca, Spanien
  • Artikelnr. 34732
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Altolandon

Altolandon

Der höchste Punkt der Bodega liegt auf beeindruckenden 1100 Meter über dem Meeresspiegel, das Anwesen umfasst insgesamt 120 Hektar. Mit ihrem Ziel und ihrer Philosophie, Qualitätsweine herzustellen, beginnt die Achtsamkeit bereits im Weinberg. Und die Höhenlage bietet hervorragende Voraussetzungen, hochwertige Weine herzustellen. Starke Sonnenstrahlung einerseits und kühle Nachttemperaturen erhöhen den Säuregehalt, aber auch die Anreicherung an Aromen. Die kleinen Beeren reifen in den Wochen vor der Ernte langsam und ergeben hocharomatische Weine mit gutem Tanningerüst und einer großen Komplexität, die sich bestens für die Reife im Holz eignen. Im Ergebnis zeigen sich Weine mit eigener Persönlichkeit.

Das Anbaugebiet: Manchuela DOP

Manchuela DOP

Die D.O. Manchuela wurde erst im Jahr 2000 gegründet und liegt in den Provinzen Albacete und Cuenca in Kastilien- La Mancha. Lohnenswert sind derzeit einige Rotweine aus Syrah, Monastrell und Tempranillo. Die dominierende Rebsorte Bobal wird zu guten Rosé-Weinen verarbeitet. Die Oberfläche der Böden besteht meist aus Sand oder Kies und enthält Anteile von Ton. Darunter befindet sich eine kalkhaltige Schicht, die für die Region einen wichtigen Qualitätsfaktor darstellt. Es herrscht klassisches kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Das Mittelmeer sorgt für feuchte Winde, die dem Anbaugebiet kühle Nachttemperaturen beschert. Das fördert die langsame Reife der Trauben.