+++ Die neuen Probierpakete sind da +++ Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 3-4 Werktage +++

Alión 2016

Mit wunderbarer Eleganz
(0)
Sofort lieferbar
67,90 € pro Flasche  90,53 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Alión 2016

Der Alión steht neben dem legandären Único selbstbewußt und mit eigenständiger Größe. Er ist wahrscheinlich der modernste Wein aus dem Hause Vega Sicilia. Denn er verkörpert den einmaligen Ribera-Stil mit viel Eleganz und wird Jahr für Jahr mit Bestnoten ausgezeichnet. Parker und Peñín sind sich einig: dieser Wein darf sich mit 94 Punkten schmücken.

Im Glas eine dichte, tiefdunkelrote Robe. Das opulente Bouquet offenbart dunkle Beeren, Veilchen, feine rauchige Noten und Zedernholz. Am Gaumen mit sehr elegantem Körper, schon jetzt mit schöner Reife, feingeschliffenen Tanninen und langem Finale ausgestattet, das für ein gutes Alterungspotential spricht. Der Weinmacher Javier Ausas liebt den Alión jedoch jung, weil er in dieser Phase sein ganzes überbordendes Temperament zeigt.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 75.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten 100% Tinto Fino
  • Anbaugebiet Ribera del Duero DOP
  • Bodega/Hersteller Bodegas Alión
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Alkoholgehalt 15 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Alión , Peñafiel, Spanien
  • Artikelnr. 30252
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (3)

Auszeichnung

95 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Herausgeber: Robert Parker Wine Advocat

"The highly anticipated 2016 Alión spent 12 months in oak barrels, 80% of them new and built mainly with French oak but with some 5% American oak, and some 10% of the volume matured in 15,000-liter concrete vats. It hits the scale at 15% alcohol and has moderate acidity, showing ripe black fruit and a creamy texture. 2016 has to be one of the freshest and most elegant vintages of Alión, a year with depth, freshness and terrific balance. Same as they do in Pintia, they are finding ways to lower the impact of the oak in the wine; here, they used concrete, and the wine shows more primary and floral aromas and is nicely textured and with fine tannins. 258,458 bottles, 7,017 magnums and some larger formats produced. It was bottled in June 2018." (Luis Gutiérrez, Dez. 2019)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Auszeichnung

94 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2016

Herausgeber: Guía Penín 2020

Color: cereza intenso.
Aroma: fruta madura, hierbas secas, roble cremoso, especias dulces.
Boca: potente, fruta madura, especiado, taninos maduros.

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Auszeichnung

93 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2015

Robert Parker Wine Advocate

»93+/100 - Produced with 100% Tinto Fino or Tempranillo grapes in a modern and fruit-forward style with generous oak, the 2015 Alión is juicy and intense, cropped from a warm and dry year that delivered a 15% alcohol red that is voluptuous and hedonistic. It matured for 12 to 14 months in oak barrels, mostly French and mostly new. At first I found it quite ripe, with black rather than red fruit, a little earthy and with a touch of licorice and ink. The palate reveals abundant, slightly dusty tannins without the quality they had in 2014; it's a little dry on the finish, a riper and more powerful vintage of Alión. The nose improved tremendously with time in the glass as it opened up, but the tannins remained quite present. It might need a little more time in bottle to polish those edges. 230,730 bottles and some larger formats where produced. It was bottled in June 2017.« (Luis Gutiérrez, Jan. 2019)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Wild
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, rote Johannisbeere, schwarze Johannisbeere (Cassis)
  • Rauchig Zigarrenkiste
  • Geröstet Sandelholz, Zedernholz

Die Bodega: Bodegas Alión

Das Gründungsjahr der Bodegas y Viñedos Alión ist 1986, als die Familie Alvarez beschloss, jenseits der weltberühmten Weine von Vega Sicilia eine neue Bodega zu gründen, mit eigenen Weinbergen, mit einer anderen Philosophie und einer eigenständigen Identität. Und wie bei jedem seriösen Weinprojekt suchte man zuerst das geeignete Terroir dafür, so dass 1987 ein 25 Hektar großer Weinberg in der Stadt Padilla de Duero (Peñafiel) erworben wurde, der im Frühjahr 1988 mit Tempranillo bepflanzt wurde. Im Jahr 2000 waren dann auch alle Umbauten der Bodegas y Viñedos Alión endgültig fertig. Das Schmuckstück ist zweifelsfrei der Gärkeller. Denn der Alión wird in Barrique fermentiert. Eine Technik, die schon mit großem Erfolg und langer Erfahrung auch auf Vega Sicilia praktiziert wurde.

Das Anbaugebiet: Ribera del Duero DOP

Die D.O. Ribera del Duero erstreckt sich durch die Provinzen Burgos im Süden, Valladolid im Osten, Soria im Westen und Segovia im Nordwesten. Neben der D.O.Ca. Rioja und Priorat gehört die D.O. Ribera del Duero zu den renommiertesten Anbauregionen Spaniens, die hochkarätige Rotweine hervorbringt. Mit Vega Sicilia kommt eine der besten Kellereien der Welt aus der Region im Tal des Duero. Ein kontinentales Klima, das vom Atlantik beeinflusst wird und große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht führen zu einer langsamen Reife der Trauben, dadurch entwickelt sich ein optimaler Säuregehalt und es können sehr hochwertige Weine entstehen. Die Hauptrebsorte Tempranillo, hier unter dem Synonym Tinto Fino zu finden, ist perfekt an das extrem kontinentale Klima angepasst.