+++ Jetzt unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Rabatt entdecken und einen GRATIS-Wein bis 23.06. sichern +++
Weine von Miquel Oliver

Weine von Miquel Oliver

In vierter Generation entstehen auf der Baleareninsel besonders kraftvolle Rotweine und aromatische Weißweine.
Filter
Abona DOP Aguardiente de Galicia Algarve IG Alicante DOP Almansa DOP
Amontillado Amontillado Medium Amontillado Seco Amoroso Cream
Ja
Airén Albariño Albillo Alfroucheiro Alicante Bouschet
4Kilos Aalto Abadía Retuerta Acústic Celler Adegas Quinta Do Buble
halbtrocken lieblich mild sehr süß sehr trocken
Crianza Gran Reserva Reserva Reserva Especial Reserva Selección
Abend mit Freunden Alltagswein Aperitif Digestif etwas Besonderes
Fisch Geflügel Käse Lamm Meeresfrüchte
2023 2022 2021 2020 2019
später verfügbar verfügbar
biodynamisch Demeter ja
ja
Animalisch Beerig Blumig Erdig-mineralisch Fruchtig
Andreas Larsson Berliner Wein Trophy Berliner Weinführer Catavinum Challenge International du Vin
Cava Food Likörwein Paket Perlwein
Doppel-Magnum (3l) Halbe Flasche (0,375l) Impériale (6l) Jeroboam (5l) Magnum (1,5l)
0,2 L 0,5 L 0,7 L 0,75 L 0,375 L
Nein Ja
0,5 L 0,25 L 0,375 L 2 L
Brandy Gin Likör Orujo Rum
Vegan
DIAM Drehverschluss Glasverschluss Granulat-Kork Kork

Steckbrief

  • Pla i Llevant – Mallorca
  • Cabernet Sauvignon | Callet | Fogeneu | Giró blanc | Manto Negro | Merlot | Syrah

Miquel Oliver Weine

Weingenuss mit einer Note Urlaub – die Weinberge der Bodega Miquel Oliver liegen im Plá de Mallorca. Sonne, Meer und mediterrane Kräuter prägen den Geschmack der exzellenten Weine.

Spitzenwein: „Aia“

Bodega Miquel Oliver

Der Weinbau auf der Baleareninsel hat lange Tradition. Melchor Oliver pflanze 1912 die ersten Reben für die Weinberge der Bodega Miquel Oliver an. Namensgeber der Bodega wurde einige Jahre später dessen Enkelsohn Miquel. Dem Gründungsjahr gedenkt der Wein „1912“.

Heute leitet Pilar Oliver in vierter Generation das Familienunternehmen. Die gelernte Önologin ist zwischen den Weinbergen und der Kellerei in Petra aufgewachsen. Um die Reben kümmert sich unter anderem ihr Ehemann Jaume Olivella.

Etwa 10 ha Weinberge in Ses Ferritges gehören zur Bodega. Für die Herstellung werden einige ausgewählte Trauben aus der Region hinzugekauft. Die Vielfalt der Rebsorten ermöglicht somit neue Kreationen und Weininnovationen, für sonnige Urlaubsfühle, die sich in Flaschen abfüllen lassen.

Besonderheiten und Auszeichnungen

Der erste mallorquinische Wein mit überregionaler Auszeichnung kam aus der Bodega Miquel Oliver. „Son Caló Rosat“ wurde 1985 von der Spanischen Wein-Produktionsgemeinschaft geehrt. Das war der Startschuss für den internationalen Erfolg der Weinherstellung auf Mallorca. Seitdem gesellen sich immer mehr Ehrungen hinzu und die Bodega gehört nach wie vor zu den bekanntesten und erfolgreichsten Weinunternehmungen Mallorcas.

Region und Ausbau

Fruchtbare Böden, moderate Wärme im Sommer und starke Regenfälle im Herbst sorgen auf Mallorca für ausgezeichnete Weinanbaukonditionen. Der Wind und das Meer nehmen dabei einen wundervollen Einfluss auf die Entwicklung der Rebstöcke. Plá i Llevant – Mallorca umfasst dabei die gesamte südöstliche Hälfte der Insel.

Selektion und Ernte der Reben erfolgen von Hand, wie es auf Mallorca üblich ist. Die Gärung läuft ebenfalls recht unspektakulär in Edelstahl-Depots ab. Der Barrique-Ausbau ist dafür umso beeindruckender. In mehr als 19 verschiedenen Fässern reifen die Weine heran. Ob aus französischer, amerikanischer oder bulgarischer Eiche, mit feinsten Poren, über Feuer erhitz oder gedämpft – die Barrique-Vielfalt sorgt für unvergleichlichen Geschmack.

Rebsorten der Bodega Miquel Oliver

Viele Reben ermöglichen Pilar Oliver einen großen kreativen Spielraum und führen so zu noch mehr ausgezeichneten Weinkreationen. Der Spitzenwein der Bodega ist ein Merlot. In der Cuvée „Ses Ferritges“ finden sich Callet, Merlot, Cabernet Sauvignon und Syrahzu einem kirschroten Aromenkonzert zusammen. Und für die Weißweine werden Giró oder Moscatel vergoren. Weitere Rebsorten der Bodega Miquel Oliver sind Pensal, Fogoneu und Manto Negro.

Ausgewählte Auszeichnungen der Bodega Miquel Oliver

  • 2017 | Falstaff | 93 Punkte | „Aia“ 2012
  • 2017 | Falstaff | 91 Punkte | „Muscat Original“ 2016
  • 2017 | Falstaff | 92 Punkte | „Syrah“ 2014

Oft gestellte Fragen

  1. Wie schmecken Weine der Bodega Miquel Oliver?
    Die Rotweine der Bodega Miquel Oliver sind besonders würzig und kraftvoll. Bei den Weißweinen sind die Gemeinsamkeiten nicht so schnell zu entdecken. Der „Muscat Original“ kommt mit einer zarten Nase daher, „Orig Blanco 2019“ ist sehr zitronig.
  2. Welchen Wein der Bodega Miquel Oliver soll ich zuerst trinken?
    Wenn es ein Merlot sein darf, ist Miquel Oliver „Aia“ eine ausgezeichnete Empfehlung. Für Syrah-Fans ist der „Syrah“ ein guter Einstieg, zum Beispiel Jahrgang 2016. Ein köstlicher Weißwein ist der „Orig Blanco 2019“.
  3. Welche Bodegas auf Mallorca sind außerdem empfehlenswert?
    Neben der Bodega Miquel Oliver zählen die Bodegas Son Prim und Miquel Gelabert zu den feinsten im Plá i Llevent – Mallorca.