Viuda Negra Crianza 2012

Nachwuchs aus der Rioja!
(0)
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Viuda Negra Crianza 2012

Javier San Pedro Ortega, Sproß der fünften Generation von Weinbauern und Winzern verwirklicht seinen Innovationsgeist seit 2013 mit einem eigenen Projekt nahe Laguardia in der prestigeträchtigen Region Rioja Alavesa. Der Viuda Negra wird ausschließlich von den älteren Tempranillo-Reben vinifiziert, die Nahe der Kellerei gelegen sind. Gereift ist er über 14 Monate in amerikanischer und französischer Eiche.

Im Glas strahlt in einem kräftigen Kirschrot im Bouquet verführt er mit aromatischen Noten reifer roter Früchte, kombiniert mit würzigen Aspekten und mineralischen Anklängen. Am Gaumen perfekt strukturiert, mit vollem Körper und noblen Tanninen, einer gut eingebundenen Säure und langem Finale.

Ein passender Begleiter zu Rindfleisch und Wilderichten.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2012
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Javier San Pedro Ortega
  • Weinmacher Javier San Pedro Ortega
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2018
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Allergene enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten
  • Abfüller Javier San Pedro Ortega, R.E. 7280-VI, Laguardia Spanien
  • Artikelnr. 17160
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 14
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind, Wild
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Blaubeere (Heidelbeere), Brombeere, schwarze Johannisbeere (Cassis), Wacholderbeere
  • Würzig schwarzer Pfeffer
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Javier San Pedro Ortega

Javier San Pedro Ortega

Von Javier San Pedro Ortega kann man mit Fug und Recht behaupten, dass er das Winzerhandwerk von der Pike auf gelernt hat. Als Sproß der fünften Generation setzt er die Tradition der Weinbauern und des Winzerhandwerks fort. Seine Neugier wurde bereits im zarten Alter von 5 Jahren geweckt, als er dem Großvater beim Reinigen des Kellers half – das war 1993. Im Jahr 2005 produzierte er bereits seinen ersten Wein bei Vallobera, dem Weingut und Keller seiner Eltern in der Rioja Alavesa. Nach Abschluss seines Studiums der önologie sammelte er unter anderem bei Rafael Palacios in Galicien wertvolle Erfahrungen. Seit 2013 führt er nun sein eigenes Projekt mit eigenen Weinbergen, das sich in zwei Hauptlinien gliedert: Viuda Negra, die Weine werden in erster Linie aus den älteren Rebgärten nahe der Kellerei vinifiziert und ergeben eine sehr gute Qualität. Daneben stehen die Cueva de Lobos für aromatische Weine, modern vinifiziert, die eine große Trinkfreude versprechen.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.