Art
Rotwein
Region
Conca de Barberà DOP
Geschmack
trocken
Rebsorte
Trepat

Vins de Pedra Trempat
2018

100% Trepat
sofort lieferbar
Artikelnr. 24996
12,95 €
Pro Flasche (0,75 l) · 17,27 € /l · inkl. MwSt, versandkostenfrei (D)

100% Trepat

Die „Vins de Pedra“ (Steinweine oder Weine von Marta Pedra) aus dem Hause La Vinyeta stellen im wörtlichen Sinne eine kunstvolle Verbindung und ein ebensolches Wortspiel dar. Es ist das sehr persönliche Projekt von Marta Pedra, in deren kleiner Kellerei die Weine wie Unikate behandelt werden: sie werden in großen Steinbecken fermentiert, wo die Natureigenen Hefen beste „Arbeitsbedingungen“ hinsichtlich der Temperatur vorfinden. Aber nicht nur der Verarbeitung der Trauben wird große Aufmerksamkeit geschenkt: für jeden Jahrgang kreiert ihr Onkel Victor Pedra die künstlerischen Etiketten. Dieser Wein wurde aus der autochthonen und lange Zeit unterschätzten Rebsorte Trepat vinifiziert, die heute das Aushängeschild der Region ist.

Kundenbewertungen (0)

Durchschnittliche Kundenbewertung
Bewertung abgeben

Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

Geschmack

Geschmack
Anlass feines Dinner
Beerig Brombeere, Holunderbeere

Die Bodega: La Vinyeta

Celler La Vinyeta ist ein in Weinfelder und Olivenhainen eingebetteter familiengeführter Kellereibetrieb, der zu verschiedensten Aktivitäten zum Thema Wein einlädt: Führungen, Weinkurse, Ausrichtung von festlichen Einladungen usw. Und all dies stets persönlich betreut von den Besitzern.
Auf rund 24 ha Anbaufläche werden eine für die D.O. Empordà typische Mischung von spanischen und französischen Rebsorten angebaut: Garnacha blanca, tinta und roja, Macabeo, Xarel·lo, Moscatel, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Cabernet Franc. Daraus vinifiziert die Famile eine ganze Palette köstlicher Stillweine: Weißwein, Rosés, Rotwein und auch Süßwein!

La Vinyeta

Anbaugebiet: Conca de Barberà DOP

Allgemein:
Die D.O. Conca de Barberà befindet sich in Katalonien in der Provinz Tarragona. Hat bis dato eher lokale Bedeutung, wurde aber durch das Engagement von Miguel Torres auch einem internationalen Publikum bekannt.

Böden:
Die Böden bestehen zumeist aus kalkbraunem und lockerem Erdreich.

Klima:
Das nahe Mittelmeer prägt das Klima, wird allerdings durch die Berge, die das Anbaugebiet umrahmen deutlich abgeschwächt. Es ist hier etwas feuchter, als in anderen katalanischen Anbaugebieten, Auch die Winter können strenger ausfallen.

Wichtigste Rebsorten:
Weiß: Macabeo, Parellada, Chardonnay, Sauvignon Blanc.
Rot: Ull de Lepre (Tempranillo), Garnacha Tinta, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Pinot Noir, Samsó, Garró.

Beste Weine:
Die D.O. Conca de Barberà scheint vor allem für französische Rebsorten geeignet zu sein. Diese bringen sowohl bei den Weißweinen, als auch bei den Rotweinen gute Ergebnisse. Beliebt ist es auch, heimische mit französischen Rebsorten zu assemblieren.

Beste Erzeuger:
Miguel Torres, Rosa María Torres.

  • Anbaugebiet: Conca de Barberà DOP
  • Anbaugebiet: Conca de Barberà DOP
  • Anbaugebiet: Conca de Barberà DOP

Alle Infos auf einen Blick

Informationen
Produktkategorie Rotwein
Inhalt 0,75 l
Geschmacksrichtung trocken
Jahrgang 2018
Bodega/Hersteller La Vinyeta
Trinktemperatur 8°-10°C
Lagerfähigkeit bis ca. Ende
Alkoholgehalt in % Vol. 13,0
Verschluss Naturkork
Allergene Enthält Sulfite
Abfüller Marta Pedtra, R.E. 3005422 CAT- Mont Blanc, Spanien
Artikelnummer 24996
Rebsorten Trepat

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.