Garnacha Monastrell Tempranillo
Frühlingsweine für Einsteiger Mädelstag Party Picknick & Garten
Geflügel Tapas & Antipasti Wild
12,5 % Vol. 13 % Vol. 13,5 % Vol. 14 % Vol.
Beerig Blumig Fruchtig Geröstet Würzig
Berliner Wein Trophy Berliner Weinführer Falstaff Mundus Vini
Granulat-Kork Kork Naturkorken
0,75 L 5 L
Rotwein Weißwein
Filter
Hauswein Nr. 7 Tinto - 5 Liter Der Beerige!
  Mit dieser 5-Liter-Box hat die Hauswein-Familie ein weiteres Mitglied bekommen. Monastrell und Syrah sorgen hier für beerigen Rotweingenuss, der mit seinen feinen Kräuternoten und einer angenehmen Frische mediterran geprägt ist. Die Bodega setzt in den Rebbergen auf naturnahe und nachhaltige Landwirtschaft und arbeitet damit erfreulicherweise umweltschonend. Freuen Sie sich auf sehr intensive Beerenaromen, Schwarzkirsche und Pflaume, subtil untermalt von balsamischen Noten mediterraner Kräuter, die dem Wein eine elegante Würze verleihen und für einen frischen Ausklang sorgen. Am Gaumen zeigt er sich mittelkräftig mit samtigen Tanninen. Und weil er zwar unkompliziert zu vielen Gelegenheiten passt, aber ganz ausgezeichnet zu Hühnchen in Tomatensauce (pollo con salsa te tomate), findet sich auf der Box ein Rezept dazu.   Höhe: 24,0 cm Breite: 18,0 cm Tiefe: 12,5 cm Das Abfülldatum ist auf der Box aufgedruckt.
Hauswein Nr. 1 Feinfruchtiger Tempranillo!

Wir haben uns für Sie mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unsere Wein & Vinos Hausweine! Lange waren wir in Spaniens Weinbergen unterwegs, um für Sie ganz besondere Tropfen zu finden. Für uns sind die Hausweine die Referenz in ihrer jeweiligen Preisklasse! Probieren Sie es aus!

Unser Hauswein Nr. 1 wird zu 100% aus Spaniens Toprebe Tempranillo vinifiziert. Seinen Feinschliff erfährt er durch 4 Monate Reife in französischen und amerikanischen Barriques. Für einen Wein in dieser Preisklasse eine echte Seltenheit. Und das Ergebnis wird Sie begeistern.

Im Glas ein herrlich tiefes Purpurrot. Das Bouquet versprüht verschwenderische Noten von dunklen Beeren und roten Früchten, perfekt verwoben mit leichten Gewürznoten (Nelke). Am Gaumen setzt sich die wunderschöne Kombination von Frucht und Kräuterwürze fort. Die milde Säure und die samtigen Tannine machen den Hauswein Nr. 1 zu einem herrlich sanften Wow-Erlebnis: Guter Wein muss nicht teuer sein!

Und weil er mit seinem sanften Charakter so wunderbar zu spanischer Tortilla passt, finden Sie das passende Rezept direkt auf der Flasche!

+++ Der Falstaff wählte unseren Hauswein Nr. 1 auf einen hervorragenden 4. Platz unter den »100 Besten Preis-Leistungs-Weinen« +++

+++Wurde auf der Sommer-Verkostung MUNDUS Vini 2015 mit »GOLD« ausgezeichnet.+++

Hauswein Nr. 8 Tinto Bio Der Natürliche

Mehr und mehr Winzer in Spanien setzen auf biologischen Anbau, gehen achtsam mit der Umwelt um – und produzieren damit authentische, erstklassige Weine. Entdecken Sie jetzt unseren ersten Hauswein in Bio-Qualität: den Nr. 8 Tinto Bio! Der sortenreine Tempranillo bietet natürlichen Genuss mit allem, was die Rebe auszeichnet. Und das zu einem Preis, der wie immer bei unseren Hausweinen unschlagbar ist. Unsere Nr. 8 duftet fein nach Knupperkirsche und Brombeere, hat am Gaumen saftige Kraft und eine schöne Fülle.

Hauswein Nr. 2 Köstlich fruchtig

Wir haben uns für Sie mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unsere Wein & Vinos Hausweine! Lange waren wir in Spaniens Weinbergen unterwegs, um für Sie ganz besondere Tropfen zu finden. Für uns sind die Hausweine die Referenz in ihrer jeweiligen Preisklasse! Probieren Sie es aus!

Für den Hauswein Nr. 2 gehen Viura und Verdejo eine herrlich aromatische Geschmacks-Allianz ein. Während die Viura-Traube ihre einmaligen Fruchtaromen beisteuert, sorgen die noble Verdejo und Verdejo-Rebe für die finessenreiche Eleganz. Und das Ergebnis wird Sie verzaubern!

Im Glas funkelt Ihnen unser Hauswein Nr. 2 in einem hellen Goldgelb entgegen. Das Aroma lädt Ihre Nase zu einem ausgedehten Spaziergang ein. Vorbei geht es an Noten reifer Zitrusfrüchte, Papaya und Weinbergspfirsich. Im Hindergrund lassen sich die kräutrigen Noten des Verdejo erahnen. Am Gaumen zeigt sich dann erneut das herrlich volle Fruchtaroma. Die perfekt eingebundene Säure sorgt für animierende Frische und einen beeindruckend langen Nachhall!

Als wir den Hauswein Nr. 2 das erste Mal verkostet haben, hat uns der Winzer Manchegokäse mit selbstgemachter Feigenmarmelade dazu angeboten. Und weil wir so begeistert waren, konnten wir ihn dazu überreden, uns das Rezept rauszurücken.

Genießen auch Sie diese perfekte Kombination! Das Rezept finden Sie auf der Flasche.

Hauswein Nr. 5 Vollmundig und würzig!

Wir haben uns für Sie mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unsere Wein & Vinos Hausweine! Lange waren wir in Spaniens Weinbergen unterwegs, um für Sie ganz besondere Tropfen zu finden. Für uns sind die Hausweine die Referenz in ihrer jeweiligen Preisklasse! Probieren Sie es aus!

Für den Hauswein Nr. 5 wurden die Trauben von bis zu 50 Jahre alten Tempranillo-Reben ausgewählt. Diese wurden mit höchster Sorgfalt gelesen und weiterverarbeitet. In der gekonnten Verbindung aus traditioneller und moderner Winzerkunst fand die erste Gärung in Tonamphoren statt und wurden anschließend über 6 Monate in Barriques aus französischer Eiche veredelt. Und das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen.

Im Glas leuchtet der Rotwein in einem kräftigen Kirschrot und duftet nach reifen roten Beeren und eingekochten Pflaumen. Leichte Kräuter- und Röstnoten untermalen die Fruchtkomponenten und geben dem langen Finale eine würzige Note. Am Gaumen zeigt er sich voll und weich mit schmelzenden Tanninen.

+++Wurde auf der MUNDUS Vini Frühjahrsverkostung 2015 mit SILBER ausgezeichnet.+++

Hauswein Nr. 3 Saftig und rassig!

Wir haben uns für Sie mal wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Unsere Wein & Vinos Hausweine! Lange waren wir in Spaniens Weinbergen unterwegs, um für Sie ganz besondere Tropfen zu finden. Für uns sind die Hausweine die Referenz in ihrer jeweiligen Preisklasse! Probieren Sie es aus!

Für unseren Hauswein Nr. 3 kommt das spanische Fruchtwunder Garnacha zum Einsatz. Und der Aufwand, den der Winzer betreibt, ist für einen Wein dieser Preisklasse enorm. Denn immerhin reift er 6 Monate in französischer und amerikanischer Eiche, bevor er auf die Flasche kommt.

In ein warmes Kirschrot gekleidet, ist die Nase typisch Garnacha: Ein herrlich üppiges Bouquet, das an vollreife Kirschen und Pflaumen erinnert und von einem Hauch Kaffee und einer feinen Vanillenote ergänzt wird. Am Gaumen sorgt die üppige Frucht unmittelbar für ein wunderbar volles Mundgefühl. Dabei zeigt der Hauswein Nr. 3 ein beeindruckendes Rückgrat, das er seinem herrlich feinkörnigen und samtigem Tannin verdankt. Ein Wein mit Format!

Und weil der Hauswein Nr. 3 ganz vorzüglich zu gefüllten Parprika passt, finden Sie das passende Rezept praktischerweise direkt auf der Flasche!

Viel Spaß beim Ausprobieren!


+++Wurde auf der Sommer-Verkostung MUNDUS Vini 2015 mit »GOLD« ausgezeichnet.+++