Vinebro Crianza 2013

Eleganz aus der Rioja!
(11) von 50% weiterempfohlen
13,95 € pro Flasche  18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Vinebro Crianza 2013

Für Kenner ist die Rioja das Sinnbild des spanischen Weins! Und die Vinebro Crianza verkörpert den modernen Wein-Stil von Spaniens Top-Region in Perfektion: Ein Wein voll üppiger Sinnlichkeit, der dank der langen Barriquereife jedoch bei keinem Schluck Eleganz und Finesse vermissen lässt.

Dunkles Kirschrot im Glas und ein Bouquet zum Niederknien: Der Duft vollreifer Waldbeeren steigt in die Nase, gekonnt assistiert von einer feinen Eichenholzwürze. Das lädt zu einem schönen ersten Schluck ein. Und der offenbart ein Mundgefühl, das schlicht als sensationell zu bezeichnen ist. Denn mit einem cremigen Schmelz breitet sich der köstliche Geschmack am Gaumen aus. Die Fruchtaromen werden stimmungsvoll von Nuancen edler Vanille ergänzt. Diese aromatische Opulenz ist spektakulär. Die perfekte Verbindung aus voller Frucht und eleganten Fassaromen, die wunderbar ausgewogen sind und viel Finesse mitbringen.

Das Sinnbild eines modernen Riojas!

+++ Wurde auf der 21. Berliner Wein Trophy 2017 mit GOLD ausgezeichnet. +++

+++ Wurde auf der MUNDUS Vini Frühjahrsverkostung 2017 mit GOLD ausgezeichnet. +++

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Vinebro
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2021
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,9 g/L
  • Gesamtsäure 5,3 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 148 LR, Aldeanueva de Ebro, Spanien
  • Artikelnr. 21063
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (11)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

11 Bewertungen (50% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(4)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(2)
1 Sterne
 
(2)

Toll (für Jahrgang 2015)

uns hat er wunderbar geschmeckt! Absolute Kaufempfehlung

Guter Wein (für Jahrgang 2015)

Bisher haben uns alle Jahrgänge sehr sehr gut geschmeckt. Der 2015er Jahrgang kam uns zwar auch deutlich "leichter" rüber, als die Jahrgänge davor - dennoch ein super leckerer und fruchtiger Wein.

Klasse Rioja (für Jahrgang 2015)

Super Rioja-Wein, schönes Etikett. Cuvee aus Tempranillo und Garnacha begeistert mich immer wieder.

Mal ein anderer Rioja (für Jahrgang 2015)

modern passt zu diesem Wein. Er kam gut zum Grillen an.

Hier Stimmt alles ! (für Jahrgang 2015)

Toller Wein , werde es an Freunde weiterempfehlen.

Vielleicht nichts für Rioja Fans, aber uns hat er geschmeckt (für Jahrgang 2015)

Er überzeugt nicht durch Charakter, sondern eher durch seine unkomplizierte Art. Im Probierpaket durch Zufall getestet. Der Preis lässt uns aber auf ein Paketangebot mit 9 oder 12 Flaschen hoffen. Vinos bietet zu diesem Preis an anderer Stelle mehr.

Good basic Rioja, nothing extraordinary (für Jahrgang 2013)

The wine has the basic ingredients of aged Rioja - oaky vanilla, fruit, tannins - however they are not really integrated and the overall impression is not very balanced. For my taste there is too much acidity and too thick tannins without enough richness of other flavours to bring it into balance. It cannot be worth more than 8 Euros per bottle ...

Enttäuschung (für Jahrgang 2015)

wir hatten große Erwartungen an den Wein und wurden enttäuscht. Außer Fruchtaromen nach Kirsche gab der Wein nicht viel her. Für einen Rioja ein Totalausfall und der Preis ist überhaupt nicht gerechtfertigt. Wenn das der moderne Rioja sein soll, dann bleiben wir doch lieber beim Althergebrachten. Für uns knapp durchschnittlich.

zu modern (für Jahrgang 2015)

Der Wein entspricht dem Trend zu leichteren eher mineralischen Weinen, auf der Zunge eher kurz und mit wenig Ausdruck, die Würzaromen blieben mir verborgen. In meinen Augen ein moderner Standardwein, ohne besondere Finesse und Kraft. Als Begleitung zum Essen okay, dafür aber zu teuer.

Jeder Euro ist zuviel für diesen Wein (für Jahrgang 2015)

Der Wein schmeckt hauptsächlich nach Fass mit schwachen Aromen, nicht trocken sondern sauer. Solch einen Wein darf man eigentlich nicht mehr verkaufen. Jeder Euro ist zuviel für diesen Wein.

Hier stimmt leider nichts (für Jahrgang 2015)

Bei diesem Wein stimmt meinem Geschmacksempfinden nach leider nichts - die Beschreibung nicht, der Preis nicht und schon gar nicht der Wein selber. Ich kann in keiner Weise nachvollziehen, wie ein so schlechter Wein zum einen angeboten oder angepriesen wird und schon gar nicht für knapp €14.- verkauft wird.

Geschmack

  • Anlass Geschenkweine
  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Wildgeflügel
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, rote Johannisbeere
  • Würzig Gewürznelke, Vanille
  • Rauchig Tabak
  • Geröstet Kaffee

Die Bodega: Vinebro

Vinebro

Sie sind legendär, die eleganten und gleichermaßen vielschichtigen Rioja-Weine, für die bekanntermaßen schier endlos lange Barriques-Reifezeiten vorgesehen werden. Aber es hat sich auch in der Rioja einiges getan: moderne Kellertechnik und neue Vinifizierungsmethoden verleihen den Weinen einen neuen Charakter, bei dem die Barriques-Noten den fruchtigen Aromen den Vorrang geben. Und für diese moderne Rioja-Linie steht Vinebro.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.