Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Viña Altamar Mencía 2016

Würzig und elegant
(3) von 0% weiterempfohlen
16,95 € pro Flasche  22,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Viña Altamar Mencía 2016

Die Mencía-Reben, aus deren Taruben dieser feine Rotwein gekeltert wird, stehen auf kargen Böden, die jedoch reich an Mineralstoffen sind und das zeigt sich im vielschichtigen Aroma des Weines. Über 10 Monate in Barriques gereift betört er in einem strahlenden Rubinrot im Glas und offeriert im Bouquet animierende Frucht- und Beerennoten roter Kirschen, Johannisbeeren und Pflaume, fein untermalt von floralen Aspekten. Am Gaumen schön weich und ausgewogen mit würzigen Noten vom Barriqueausbau: feine Vanille, sowie edle Holz- und Würznoten.

Passt sehr gut zu zartem Lammfilet.

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten Mencía
  • Anbaugebiet Bierzo DOP
  • Bodega/Hersteller Hammeken Cellars
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2023
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,6 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Kalk
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Hammeken Cellars - R.E. 8091-LE-00 - 03730 Bembibre, Spanien
  • Artikelnr. 27565
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

Gold

für den Jahrgang 2016

Mundus Vini Frühjahr 2020

Wurde auf der Frühjahrverkostung von MUNDUS Vini mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Erklärung Skala

Großes Gold: herausragender Wein

Gold: sehr guter Wein

Silber: guter Wein

Bronze: lobenswerter Wein

Ausgezeichnet von

Mundus Vini

Mundus Vini, der Grand International Wine Award, wurde 2002 vom Meininger Verlag gegründet und zählt zu den bedeutendsten Weinwettbewerben der Welt. Über 5000 eingereichte Weine werden zweimal jährlich von einer Fachjury unter die Lupe genommen und die besten Weine mit „Großes Gold“, „Gold“ und „Silber“ bewertet. Dieser Auszeichnung liegt ebenfalls eine 100-Punkte-Skala zugrunde.

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Hält was die Nase verspricht (für Jahrgang 2016)

Den merk ich mit. Vielfältige würzige Nase. Weich und doch würzig im Geschmack. Leicht pfeffrig und schön beerig mit holzigen Anklängen. Schlicht wunderbar. Ein herrlicher täglicher Begleiter zur entspannenden Stunde. Sehr schön

Edler Tropfen (für Jahrgang 2016)

Schöner Wein, der bestimmt noch liegen kann. Mein Tip.

Sehr würzig (für Jahrgang 2016)

Im Glas strahlend Rot. In der Nase rote Früchte, aber auch Aromen von Holz und Gewürzen. Im Mund dann sehr intensiv, rund und dicht. Kaum Säure und all die Aromen, die der Geruch versprochen hat. Einzig der Preis tut etwas weh. Gibt aber auch in der Preisklasse deutlich schlechtere Weine.

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 10
  • Passt zu Lamm
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig rote Johannisbeere
  • Blumig Veilchen
  • Würzig Vanille
  • Geröstet geröstetes Eichenholz, Zedernholz
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Hammeken Cellars

Hammeken Cellars

Im Jahre 1996 wurde die Firma Hammeken Cellars (ehemals Vinnico) gegründet. Als Flying Winemaker ohne eigenes physisches Weingut sind seitdem in vielen D.O.s Spaniens großartige Weinprojekte entstanden. Charakteristisch sind die saftig-runden Weine, die oft von alten Rebanlagen stammen, aber dennoch zu einem sehr sympathischen Preis zu haben sind. Die Weine erlangen teilweise Kultstatus.

Das Anbaugebiet: Bierzo DOP

Bierzo DOP

Die D.O. Bierzo liegt im Nordwesten der Provinz León und grenzt an Galicien und Asturien, also recht weit im Norden Spaniens. Das Besondere an diesem Anbaugebiet ist das Mikroklima, das eine ideale Mischung aus Feuchtigkeit und Wärme garantiert. Die Böden sind in den Bergregionen von Quarz und Schiefer durchsetzt. Aber auch in den weniger hohen Zonen bietet der feuchte und leicht saure Boden gute Bedingungen für den Weinbau. Warmes und feuchtes Klima, ohne allerdings die Extreme der angrenzenden Gebiete zu zeigen. Also nicht so feucht wie Galicien, und nicht so trocken wie in Kastilien. Die weißen Rebsorten sind: Godello, Malvasía, Palomino und Dona Blanca. Die roten Rebsorten sind: Mencía und Garnacha Tintorera.