+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Viña Albali Rosado 2023

Frisch und fruchtig
(5) Jetzt bewerten
Auf Lager
4, 95
pro Flasche 0,75 L (6,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  6,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 
Über das Produkt

Viña Albali Rosado 2023

Ein junger, eleganter Rosé, durch und durch spanisch, der den Gaumen sogleich verführerisch umspielt. Helles, schillerndes Kirschrot. In der Nase Aromen von reifen roten Früchten wie Süßkirsche und Himbeere, dazu delikate florale Noten. Am Gaumen frisch, fruchtig und lebendig, zeigt das mittellange Finale nochmals angenehme Anklänge an rote Früchte.

Ein Bilderbuch-Rosé aus gutem, soliden Haus.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (5)

Durchschnittliche Kundenbewertung

5 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2022)

Perfekt für tagsüber

Genau das richtige für tagsüber auf der Terrasse
(für Jahrgang 2021)

wirklich süffiger Rosé; empfehlenswert
(für Jahrgang 2019)

Ist bei uns ein Kultwein

Rund, voll und ausgewogen. Ein wirklich guter Tropfen zum guten Preis.
(für Jahrgang 2023)

Ordentlicher ...

... und fruchtbetonter Rosado für die Terrasse und als sommerlicher Partywein mit gutem P/L-Verhältnis. Man sollte ihn allerdings immer gekühlt halten, damit sich die doch etwas fehlende Frische nicht zu sehr bemerkbar macht.

Geschmack

 
  • Anlass Frühlingsweine, für Einsteiger, Party
  • Passt zu Fisch

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2023
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Valdepeñas DOP
  • Bodega/Hersteller Félix Solís
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Félix Solís, R.E. CLM-81-CR 01 - Valdepeñas, Spanien
  • Artikelnr. 37959
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Die Bodega: Félix Solís

Félix Solís

Vom Vater der heutigen Besitzer wurden die Bodegas Félix Solís im Jahr 1952 gegründet. In Kooperation mit anderen Winzern begann die Kellerei rasch zu wachsen. Schon bald wurde eine Flaschenabfüllfabrik in Madrid gekauft - so bekam man Zugang zu dem großen Markt der Restaurants, Hotels und Händler der Hauptstadt. Als die D.O. Valdepeñas gegründet wurde, wurde die Abfüllung in die alte Viña Albali Bodega verlegt. Die neue Ausrichtung der Bodega auf gehobene Qualitäten brachte eine stetige Ausweitung des Absatzmarktes in Spanien und auch die ersten Schritte in den internationalen Markt.

Das Anbaugebiet: Valdepeñas DOP

Valdepeñas DOP

Die D.O. Valdepeñas liegt am südlichen Rand der spanischen Hochebene in der Provinz Ciudad Real. Dieses Anbaugebiet ist eine wirklich zuverlässige Quelle für preiswerte und qualitativ einwandfreie Rotweine aus Tempranillo. Vor allem die fassgereiften Weine von der Crianza, über die Reserva bis hin zur Gran Reserva finden wegen ihres exzellenten Verhältnis zwischen Preis und Güte großen Anklang. Es herrschen Böden mit hohem Kalkgehalt vor, arm an organischer Materie und von dunkler bzw. dunkelroter Farbe. Das Klima ist kontinental, mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern und wenig Niederschlag. Die wichtigsten Rebsorten sind Airén, Macabeo, Chardonnay, Sauvignon Blanc, Moscatel de Grano menudo und Verdejo. Die Roten sind: Cencibel (Tempranillo), Garnacha, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Petit Verdot.