Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Vidau Calatayud 2014

Opulent & voller Kraft!
(23) von % weiterempfohlen
10,95 € pro Flasche  14,60 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Vidau Calatayud 2014

Unter der Ägide der Weinmacher-Familie Gil werden in den führenden Anbauregionen Spaniens erlesene Weine produziert. Und das bedeutet hohe Qualität, erfreulicherweise zu erschwinglichem Preis. In der D.O.P. Calatayud entwickelt sich gerade die Garnacha zur Hochform.

Die alten Reben wachsen in großer Höhe und entfalten in dieser einmaligen Lage bei geringen Erträgen ein sehr ausgeprägtes Aroma. Süßkirsche, reife Himbeeren, frische Mineralität und herrlich würzige Kräuternoten, untermalt von einem Hauch neuem Holz. Am Gaumen reich und supersamtig.

Bietet nicht nur Freude bei vielen Anlässen, sondern veredelt auch Pizza, Pasta & Co.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Calatayud DOP
  • Bodega/Hersteller Vidau
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2017
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 5 g/L
  • Gesamtsäure 5,3 g/L
  • ph-Wert 3,51
  • Verschluss Naturkorken
  • Besonderheit Veganer Wein
  • Bodentyp Schiefer, Ton
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 20/42902, Spanien
  • Artikelnr. 17773
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (23)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

23 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(19)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)

Lieblings Garnacha + Geheimtipp (für Jahrgang 2017)

Lobpreisen will ich diesen diesen Trunk ! Er ist kräftig und gehaltvoll und zugleich vollmundig und weich. Mein Instinkt hat mich nicht getäuscht.

R.I.P. rundes schmeichelendes Stöffchen-lekka :) (für Jahrgang 2017)

Die erst Flasche, die ich zu Weihnachten öffnete, war leider mit Kork behaftet und glitt den Abfluss hinunter. Vielleicht lag es auch nur an meiner Laune am gestrigen Abend, aber der Wein hat weich und rund voller Fruchtmeinen Mund erfüllt und glitt mit schönem Nachhall die Kehle herunter und mußte nicht einemal ein Essen begleiten, weil gefühlt war er 2in1 und trinkreif... Die Flasche überlebte den Abend nicht Zum Angebotspreis gute 5***** sonst eher 4****

… endlich wieder da! (für Jahrgang 2017)

Nachdem der 2015er bei mir beinahe ausgetrunken ist, ich den 2016 aus unerklärlichen Gründen irgendwie verpasst habe (gab es ihn überhaupt?), nun der neue Jahrgang: stattliche 14,5% die ihn noch kräftiger/gehaltvoller machen ohne dabei übermäßig alkoholisch zu wirken. Dazu eine wirklich sehr schöne Frucht und damit durchaus schon trinkreif. Und wie öfters bei Vinos: zum Normalpreis wäre er mir etwas zu teuer, im 12er-Angebot hat er ein unschlagbares P/L-Verhältnis !! 4,5 Punkte – wenn das möglich wäre.

Ein Blockbuster-Wein! (für Jahrgang 2016)

Das Bukett ist geprägt von Waldfrucht und einer gewissen karamelligen Würze! Hat am Gaumen zunächst eine recht alkoholische Note, wird nach etwas dekantieren aber sehr zugänglich und zeigt dann fruchtig samtige Noten. Ein Wein mit Blockbuster-Qualitäten! Freue mich schon auf den neuen Jahrgang!

guter Wein, denn noch nicht der beste Jahrgang (für Jahrgang 2016)

Wir haben bisher alle Jahrgänge dieses Weines gerne gekauft. Seine hauptsächlichen Charaktereigenschaften sind auch im Jahre 2016 geblieben. Da wäre die dichte Struktur, die wunderbare tiefrote Farbe gepaart mit einer dichten, sämigen Konsistenz. Die blumigen Fruchtaromen sind vielfältig und kräftig. Am Gaumen und im Abgang tatsächlich eine Wucht. Jedoch produziert der Wein unangenehme Kopfschmerzen am nächsten Tag. Dies ist eindeutig in der in diesem Jahr noch höheren Zuckerkonzentration zu verdanken. Die Ausgabe von 2016 ist beinah unnatürlich süß, macht einen etwas Marmeladigen, gezuckerten Eindruck. Für unseren Geschmack zu viel des Guten, sehr schade.

Absolut Wunderbar (für Jahrgang 2016)

Löst meinen langen Freund Baron de Ley von der Spitze ab. Ist ein ganz wunderbarer Wein, dem es möglicherweise etwas an Tiefe und Komplexität fehlt, der aber sehr durch seine Ausgewogenheit und Samtigkeit gefällt. Wenn's den als Angebot gibt, unbedingt zugreifen!

Calatayud - tut so gut ! (für Jahrgang 2016)

Vinos hat tolle Weine im Angebot. Wir probieren immer wieder mal den einen oder anderen. Dieser Wein war ein Glücksgriff - einen ausgewogeneren, samtig-fruchtigen mit einem excellenteren Geschmacksergebnis haben wir bis heute nicht gefunden. Dieser Wein ist ein Gedicht. Und all dies zu einem Preis, der Glückstränen ins Gesicht treibt.

Toll! (für Jahrgang 2016)

Toller Wein, vor allem zum Preis im Angebot. Wundert mich, dass nicht früher ausverkauft, hab mehrere male nachbestellt. Dunkel, kräftig, würzig, ausgewogen, so wie man sich einen guten Spanier wünscht.

Schöner Kräftiger Wein (für Jahrgang 2016)

Wenn ich abends zum Käse einen tiefroten kräftigen Wein , der im Mund einen nachhaltigen Eindruck hinterlässt, trinken möchte, dann greife ich gerne auf diesen Tinto zurück. Für diesen Preis eon wirklich toller Wein...

Traumhafte Cuvée (für Jahrgang 2015)

Hier trifft zarter Schmelz auf wuchtige Fruchtaromen und ein toller Abgang auf einen ebenso tollen Preis. Ein perfekter Begleiter für einen Abend mit Freunden oder zu zweit am Kamin. Leckere!

Gehobene Klasse (für Jahrgang 2015)

Ein dichter Wein von dunkler Farbe, abgenehmer Konsistenz und gutem Bouqett. Vielschichtige, wuchtige Fruchtnoten jedoch meine ich sehr wenig Restzucker wahrzunehmen, angenehme Säure und perfekt eingebundene Tanine. Kerniger und langer Abgang. Ein Trinkvergnügen. Qualitätsschwankungen von Flasche zu Flasche kann ich nicht feststellen. Für mich deshalb (erst) der dritte 5-Sterne Wein bei Vinos (die von Vinos nicht veröffentlichten Rezensionen mitgezählt :)

Empfehlung! (für Jahrgang 2015)

Wurde mir in der Filiale empfohlen, super Wein!

Ein äußerst angenehmer Begleiter … (für Jahrgang 2015)

für den täglichen Genuss (ohne Reue) ist dieser sehr empfehlenswerte Wein aus dem neuen Jahrgang 2015 der »Vidau-Reihe« von Juan Gil, von der ich auch schon die 2014er Cuvée Montsant gekauft habe. Der reinsortige Garnacha trinkt sich unkompliziert, schmeckt absolut weich & rund und besitzt trotzdem das gewisse Etwas an Eigenständigkeit. Ein Favorit auch für die größere Runde und im 12er-Karton ein wirkliches Preis-/Leistungs-Schnäppchen!!

Schmeckt Mann und Frau... (für Jahrgang 2014)

Dieser Wein hat uns so gut gefallen, dass ich die Flasche aufbewahrt später noch ein Paket davon bestellt habe. Geschmacklich fand ich ihn sehr ausgewogen und voller "leckerer" Aromen... Mehr davon!

Ooooh, schon wieder leer?? (für Jahrgang 2014)

Ein Garnacha der alle Erwartungen erfüllt! Intensiv in Farbe, Geschmack und Volumen. Habe nach der ersten Falsche gleich ein zweites Packet bestellt. Auch die anderen Vidaus sind sehr gut, gut gemacht Familie Gil!

Grandioser Garnacha (für Jahrgang 2014)

Fantastisch! Meine erste 5 * Bewertung, Dieser Glücksfall ist an Tiefe, Sämigkeit und unbändiger Fruchtaromen kaum zu überbieten . Bravo.

Ein großartiger Wein! (für Jahrgang 2014)

Haben diesen Wein für unsere Hochzeit ausgesucht. Er kam super an! Unglaublich duftig(Holzfass, Beeren), ausgewogen, toller Körper, auch nach einer Flasche wird nicht langweilig. Haben für den Haushalt Paar Flaschen auch besorgt.

Mmmmh... lecker! (für Jahrgang 2014)

Wirklich zu empfehlen, nicht nur für Garnacha-Fans. Schön trocken mit ausgeprägter Frucht. Riecht toll, schmeckt noch besser. Ganz weich, auch nach wenig "Atmungszeit".

Sehr lecker ! (für Jahrgang 2014)

Schon in der Nase starker Beerenduft. Im Geschmack dann dunkle Beerenfrüchte, etwas Schokolade, sehr weich und samtig. Ein tolles Mundgefühl ! Haben den Wein in kleiner Runde probiert. Meinung war einhellig: seh lecker !

Garnacha (für Jahrgang 2014)

Guter Wein Wein, kann ich empfehlen, wenn man es weich, fruchtig und harmonisch mag.

Tolles Weihnachtsangebot....... ;-) (für Jahrgang 2014)

Erstmal zum Preis: Ein tolles Weihnachtsangebot. Wo bekommt man(n) schon 40 %? Der Geschmack ist genial. Auch zum Essen (Salzkartoffeln, Rosenkohl und Schäufle) perfekt..... ;-)

Sehr leckerer Wein! (für Jahrgang 2014)

Eigentlich hat mich das Etikett fasziniert, aber die Verkäuferin empfahl den Wein aufgrund der Aromen, die dank der alten Reben sehr ausgeprägt sind. Ich entdeckte dunkle Kirsche, Holz udn empfand den Wein sehr harmonisch. Viel zu schnell war er ausgetrunken!

Ein köstlicher Wein - auch für Veganer! (für Jahrgang 2014)

Ich bin seit Jahren Veganerin und schon lange bei Wein & Vinos Stammkunde. Erst kürzlich habe ich diese Cuvée entdeckt. Passt wunderbar zum Herbstwetter! Tolle Aromen von dunklen Beerenfrüchten, abgerundet mit einem Hauch von dunkler Schokolade und Aromen, die an Waldboden erinnern.

Geschmack

  • Passt zu Nudelgerichte, Pizza & Tartes
  • Fruchtig Schattenmorelle
  • Beerig Himbeere
  • Würzig mediterrane Kräuter
  • Geröstet frisches Eichenholz
  • Erdigmineralisch mineralisch

Die Bodega: Vidau

Die Weine der Vidau-Edition stammen von der berühmten Weinmacher-Familie Gil, die auch für so beliebte Weine verantwortlich ist wie den Monastrell >>4 meses en barrica<<. Für das Vidau-Projekt haben sie ihre Heimat in der Jumilla verlassen und sich auf eine Reise durch ganz Spanien begeben. Ihr Ziel war es, einzigartige, bislang unentdeckte Lagen aufzustöbern und hier Weine zu erzeugen, die den regionalen Zauber ihrer Heimat perfekt einfangen. Für die erste Auflage der Vidau-Selektion wurden sie in drei Regionen fündig: In Calatayud, in Almansa und im Montsant! Mit den autochthonen Rebsorten haben sie Weine auf die Flasche gebracht, die die unterschiedlichen Einflüsse von Boden und Klima im Glas erlebbar machen. Schöner kann man den Terroir-Gedanken nicht umsetzen! Gleichzeitig tragen die Weine natürlich eindeutig die Handschrift der Familie Gil und kommen gewohnt vollmundig und samtig daher. Ein einmaliges Projekt, das es exklusiv nur bei Wein &Vinos gibt.

Das Anbaugebiet: Calatayud DOP

Die D.O.P. Calatayud befindet sich im äußersten Westen der Provinz Zaragoza. Sie gilt als eine der ältesten Weinbauzonen der iberischen Halbinsel. Vermutlich wurden hier schon vor 2000 Jahren Wein angebaut. Es ist eine sehr hügelige Landschaft, bis zu einer Höhe von 880 m. Die Böden sind geprägt durch einen hohen Kalkgehalt und zeigen gelegentlich auch eine rötliche Farbe. Typisch für diese Region ist eine Geröllschicht, die die Weinberge überzieht. Klimatisch gibt es wenig Niederschlag und es herrschen sehr große Schwankungen zwischen Tag- und Nacht-Temperatur, insbesondere in der Reifeperiode der Trauben. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Macabeo und Malvasía. Die roten sind Garnacha Tinta, Tempranillo, Mazuelo.