Varané Rosado 2019

Vital und aromatisch
(6) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
9,95 € pro Flasche  13,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Varané Rosado 2019

Die in der Navarra weitverbreitete Garnacha-Rebe ergibt hier einen kräftigen, fruchtbetonten Rosé, der nach der Saignée-Methode hergestellt wurde. In einem dunklen Rosé leuchtet er im Glas und duftet sommerlich nach reifen Beeren, insbesondere Himbeeren und balsamischen Noten. Am Gaumen zeigt er sich mit vitaler Frische und einem angenehmen, von einer feinen Kräuternote geprägtem Finale, das ihm Eleganz verleiht.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2019
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Varané
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 1,8 g/L
  • Gesamtsäure 4,9 g/L
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Sand, Ton
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 31/41219-NA, Corella, Spanien
  • Artikelnr. 29166
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (6)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

6 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
Meeresfrüchte (1) Geflügel (1) Fisch (1)

Sauber (für Jahrgang 2018)

Geschmacklich eine Wucht! Fruchtig, vollmundig, trocken, schmelziger Abgang - ein Rosado mit Suchtpotential!

Top Rosado! (für Jahrgang 2018)

Ich war überrascht, wie gut dieser Rosado ist... frisch und vor allem fruchtig. Die Qualität des Weins zu diesem Preis, da kann man wirklich nicht meckern. Die nächsten Flaschen sind bereits bestellt!

Guter Garnacha Rosado (für Jahrgang 2019)

Varané Rosado 2019 gekauft im April 2020 insgesamt 6 Flaschen für 5,99 statt 9,95 €/Flasche. Guter Kauf. Leckerer Garnacha, trocken, fruchtig, wenig Säure, mit guten und runden Geschmack. Gerne dafür 4 Sterne.
Meine Speiseempfehlung: Fisch, Meeresfrüchte, Geflügel

Einfach lecker (für Jahrgang 2018)

Ich mag den frischen, fruchtigen Geschmack. Süffig und perfekt für den Sommer. Wir haben die 2. Flasche kalt gestellt.

Ausgewogen (für Jahrgang 2018)

Mir gefällt er sehr gut.Kräftig,aber ausgewogen.Schöne Farbe nicht zu fruchtig.Erinmert etwas an den Inurrieta.

Zu wuchtig (für Jahrgang 2018)

Es ist sicher Geschmackssache, aber mir ist dieser rosé viel zu kräftig, von Frische leider keine Spur.

Geschmack

  • Anlass Mädelstag, Sonnenschein
  • Passt zu Geflügel
  • Beerig Erdbeere, Himbeere
  • Pflanzlich Balsamische Noten

Die Bodega: Varané

Varané

Sehr beschaulich und in der von Landwirtschaft geprägten Region der Navarra finden sich inmitten von Obst- und Gemüsegärten die Rebfelder von Varané mit modernster Kellertechnik ausgestattet. Hier verbinden sich in der Herstellung der Weine Tradition und Moderne. Noch immer steht die Anbauregion am Fuße der Pyrenäen im Schatten des namenhaften Nachbarn, hinsichtlich der Qualität völlig zu Unrecht, denn das Klima und auch die Bodenverhältnisse der Region sind der Rioja sehr ähnlich: kühlere Temperaturen im Sommer sorgen bei den Weinen für viel Finesse – und deshalb ist es wenig verwunderlich, dass sich immer häufiger hochklassige Weine aus dieser Region in den Bestenlisten der internationalen Weinkritiker wiederfinden. Mit ihrem Preis-Leistungs-Verhältnis haben sie jedenfalls vor der Rioja einen enormen Vorsprung.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.