Willkommen auf Vinos.de! +++  Aufgrund hoher Nachfrage beträgt die Lieferzeit aktuell 4-6 Tage.

Valserrano 2008

92/100 Parker-Punkte!
(0)
24,50 € pro Flasche  32,67 €/L
inkl. MwSt., versandkostenfrei (D)
Über das Produkt

Valserrano 2008

Es gehört zu den beeindruckensten Traditionen der großen Weinhäuser in der Rioja. Das Aufbewahren alter Jahrgänge, von denen dann Jahr für Jahr Mini-Mengen an ausgewählte Partner freigegeben werden.

Diese raren, reifen, runden Schätze gehören zu den schönsten Weinerlebnissen die man als Befürworter alter Weine haben kann, höchstens mit dem Genuss eines gereiften Burgunders zu vergleichen.

Und so freuen Sie sich auf diesen 2008er Valserrano Gran Reserva, der sich als würdig gereifter Klassiker präsentiert und vor allem als Begleiter zu feinem Hühnerfleisch - etwa einer Bresse - seinen ganze Charme entfaltet.

Kostenloser Versand (D)
ab nur 25€ Bestellwert
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 70.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2008
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Viñedos y Bodegas de la Marquesa
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 14,7 % Vol.
  • Verschluss Kork
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Lysozym und Albumin enthalten.
  • Abfüller Viñedos y Bodegas de la Marquesa, Vilabuena de Alava, Spanien
  • Artikelnr. 18018
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

91 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2011

Robert Parker Wine Advocate

»Intensely balsamic, aromatic and developed, the 2011 Valserrano Gran Reserva has the house blend of Tempranillo with 10% Graciano that is common for most reds here. It matured for 34 months in French (60%) and American (40%) barriques. It showed aromas of cigar box, cedar wood, smoke, incense and spices with ripe black fruit. The palate showed some granularity, pungent flavors and good persistence.« (Luis Gutiérrez, Feb. 2019)

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Robert Parker

The Wine Advocate

„The Wine Advocate“ wurde 1975 von Robert M. Parker Jr. ins Leben gerufen und hat die Weinwelt mit seinen Bewertungen im 100-Punkte-System so maßgeblich beeinflusst, wie kein anderer Wein-Journalist. Nicht selten entschieden die mit Spannung erwarteten Parker-Punkte über den Erfolg oder Misserfolg eines Weines. Manche sehen sogar einen Einfluss auf die Wein-Erzeugung. Und das hat seinen Grund: die Bewertungen von Robert Parker und seinem 7-köpfigen Verkostungsteam gelten zu den verlässlichsten Einschätzungen der Qualität eines Weines - zumal neben der Punkte-Bewertung noch eine ausführliche sensorische Beschreibung auch mit technischen Details der Weinherstellung gegeben wird.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 28
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Beerig Brombeere, Cassislikör
  • Rauchig Havanna-Tabak, Zigarrenkiste
  • Geröstet geröstetes Eichenholz

Die Bodega: Viñedos y Bodegas de la Marquesa

Durch ein von Generation zu Generation übertragenes, fundiertes Fachwissen und eine große Begeisterung mit der man auch schwierigste Aufgaben angeht, ist es gelungen, Weine bester Qualität herzustellen. Im Jahr 1880 befindet sich das Weingut aus Villabuena in Besitz des Markgrafen von Solana. Zahlreiche Auszeichnungen, darunter der erste Preis auf der Weltaustellung in Barcelona 1929 zeugen von der Qualität dieser Weine. Die aktuellen Besitzer folgen treu dem Gebot ihres Urgroßvaters, Lagenweine auszubauen, besitzen aber auch seinen Modernisierungsdrang. Die technischen Errungenschaften der modernen Önologie-Erkenntnisse finden ebenso den Weg in die Bodega, wie die althergebrachten Eichenbarriques. Das Ergebnis: Noch bessere Qualität.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.