+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Valdelana Tinto »CENTVM Vitis« 2008

Ein Juwel aus der Rioja!
(3) von % weiterempfohlen
89,90 € pro Flasche  119,87 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Valdelana Tinto »CENTVM Vitis« 2008

Im Herzen der Region Rioja, in dem kleinen Dorf Elciego, findet man noch einige Weinberge mit uralten Reben, die am Ende des 19. Jahrhunderts gepflanzt wurden. Aufgrund ihrer besonderen Lage und der Beschaffenheit des Bodens, überlebten sie den tödlichen Angriff der Reblaus.

Die Valdelana Familie pflegt diese hundertjährigen Reben seit mehr als vier Generationen. Sie wissen, dass diese Rebstöcke Trauben von höchste Qualität liefern. Kleine Trauben, die von Hand geerntet werden, und deren kostbarer Saft sorgfältig weiterverarbeitet wird.

Und bei der 2008er Version heißt das Motto: Nicht kleckern, sondern klotzen! Viel Kraft, Fülle und Reichtum an dunklen Beeren. Im Glas ein tief dunkles Purpur! In der Nase Noten von reifen Schwarzkirschen, schwarzer Olive und getrockneter Feige. Am Gaumen voll und fleischig. Süße Frucht. Enorme Dichte. Rote Beeren, Schlehe, Espresso und Vanille. Das Holz ist dezent und in dem kräftigen Körper gut eingebunden.

Ein spektakulär guter Wein!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Jahrgang 2008
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Valdelana
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Valdelana, R.E. 5739/VI Elciego, Spanien
  • Artikelnr. 11539
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

3 Bewertungen Jetzt bewerten

perfekt (für Jahrgang 2008)

ich halte sowieso nichts von den allzu blumigen beschreibungen, aber dieser wein schmeckt wunderbarerweise eben nicht nach dem oder jedem, sondern ist absolut ausgewogen. einfach gut.

Fast zum Kauen (für Jahrgang 2008)

Dick u. fett, aber nicht marmeladig, kaum mineralische Noten, dafür um so mehr Frucht u. etwas Kräuter. Durchaus etwas sehr Besonderes; ein Kaminwein.

STAR WARS (für Jahrgang 2008)

Wahnsinn! Bitte bei Ihrem Genuss den "Star Wars- The imperiale March Theme" hören der beschreibt wahrlich diesen Genuss!

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 10
  • Barrique Material französische Eiche
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Moosbeere (Cranberry)
  • Pflanzlich schwarze Oliven

Die Bodega: Valdelana

Valdelana

Bodegas Valdelana hat eine lange Tradition, deren Wurzeln zurück ins 16. Jahrhundert reichen. Im Herzen der Rioja Alavesa angesiedelt, beginnt die moderne Geschichte des Weingutes 1974, als nach schweißtreibenden Jahren des Aufbaus und den Investitionen in moderne Technik, die erste Flasche mit dem Valdelana-Etikett auf den Markt kam. Heute gehört das Weingut zu den festen Größen in der Rioja und wird von dem sympathischen und gleichermaßen bescheidenen Juan Jesús Valdelana geleitet. Der bestausgebildete Önologe ist ein herausragender Vertreter der neuen Generation, der souverän die Tradition dieser Weinbauregion mit den Erkenntnissen des modernen Weinbaus verbindet. Die Weine, die hier mit aller Sorgfalt kreiert werden teilen sich in verschiedene Linien auf. Ganz oben auf der Beliebtheits-Skala stehen die klassischen Rioja-Weine.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen Rioja Alta, Rioja Alavesa und Rioja Oriental, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.