Valdecuevas Flor Itura Rosado 2020

Feinfruchtig und würzig
(2) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
6,95 € pro Flasche  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Valdecuevas Flor Itura Rosado 2020

Mit dem Flor Itura kommt ein fruchtiger Rosado aus 100% Tempranillo ins Glas. Die Farbe ist ein klares Himbeerrosa und das Bouquet erzählt von roten Früchten und frischen Kräutern, untermalt von einer feinen floralen Note. Am Gaumen mit guter Struktur, dabei üppig und rund und mit angenehmer Frische ausgestattet.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2020
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Valdecuevas
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 10 - 12 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Valdecuevas - R.E. 8586-VA 00 - Valladolid, Spanien
  • Artikelnr. 31700
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Kundenbewertungen (2)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

2 Bewertungen (0% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten

Wow (für Jahrgang 2019)

Der Wein ist intensiv und dennoch fruchtig. Ideal wer trockene intensive Weine mag.

Erfrischend (für Jahrgang 2020)

Frisch % fruchtig.Hatte etwas mehr erwartet wurde aber nicht enttäuscht.Hatte einen kräftigeren Rosé erwartet(üppig!?)

Geschmack

  • Fruchtig Knupperkirsche, Schattenmorelle
  • Beerig Brombeere, rote Johannisbeere
  • Blumig Rose, Fliederblüte
  • Würzig mediterrane Kräuter

Die Bodega: Valdecuevas

Valdecuevas

Valdecuevas darf sich rühmen, einer der herausragenden Olivenölproduzenten in Spanien zu sein. Ansässig in Medina de Rioseco in Castilla y León, liegen die Olivenhaine auf einer Hochebene von ca. 850 Metern Höhe. Durch die kurzen Wege von den geernteten Olivenhainen zu Mühle, ist es möglich aus der feinen Olivensorte Arbequina durch ein aromaschonendes Verfahren extrafeines und hocharomatisches Olivenöl zu gewinnen

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.