Tridente Tempranillo 2016

Von alten Reben
(0)
Sofort lieferbar
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Tridente Tempranillo 2016

Im Süden der Provinz Zamora finden sich ideale Bedingungen für die Tempranillo-Rebe: kontinentales Klima, karge Böden und so können die, von diesen alten Reben stammenden Trauben für eine kraftvolle und zugleich elegante Ausprägung in dem Rotwein sorgen.

Im Bouquet findet sich eine schöne Konzentration reifer roter und schwarzer Früchte, gepaart mit feinen Röstnuancen dunkler Edelschokolade. Am Gaumen gut ausbalanciert und strukturiert, mit Power und Eleganz.

Passt gut zu kräftigen Fleischgerichten.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2016
  • Rebsorten Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Tridente
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 16 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Tridente - R.E. 8449-ZA-00, Spanien
  • Artikelnr. 28656
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Anlass feines Dinner
  • Barriqueausbau Information 15
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Schwarzkirsche
  • Beerig Brombeere
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Tridente

Tridente

Tridente ist ein Projekt der Familie Juan Gil, das in Villanueva de Campean, ca. 30 Kilometer südlich von Zamora seinen Sitz hat. Neben einem kleinen Rebgarten, der ausschließlich mit der autochthonen Tinta de Toro bestückt ist, gibt es weitere Parzellen in Bierzo und León mit Mencía und Prieto Picudo. Zusammen mit dem önologen Frank Gonzales wird an einer kleinen, aber feinen Selektion edler Weine laboriert.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.