Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Totem Wines »Totem« 2017

Monastrell-Vergnügen aus Ibiza
(0)
Sofort lieferbar
37,90 € pro Flasche  50,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Totem Wines »Totem« 2017

Totem Wines als zweitgrößte Bodega der Balearen-Insel Ibiza arbeitet mit viel Herzblut und einem guten Maß in der Kombination traditioneller Rebsorten und moderner Technik. Und so gelingen dem Team um Laurent Frésard wunderbar mediterrane Tropfen wie beispielsweise der Totem.

Dafür kommen Monastrell-Trauben von alten Rebstöcken zum Einsatz, die im Süden der Insel wachsen. Nach 18 Monaten Reife in französischer Eiche zeigt er sich im Glas in einem dichten Kirschrot und üppigen Bouquet, das an rote Früchte und feinste Bitterschokolade erinnert. Am Gaumen präsentiert er sich frisch und charmant und gibt seine mediterrane Würze preis.

Macht jetzt schon viel Spaß, hat aber auch noch Potenzial für mehrere Jahre!

25 Jahre VINOS
Feiern Sie mit
Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Hervorragend 4.9/5
Über 90.000 Bewertungen auf

.product-awards__blockquote { display: none; }
Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Eivissa IGP
  • Bodega/Hersteller Totem Wines
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2025
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Bodentyp Sand
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 4681-VI, Labastida, Spanien
  • Artikelnr. 32101
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

92 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2017

Guía Peñín 2020

Estilo
silvestre
Color
Cereza
Aroma
expresivo, especiado, hierbas silvestres, terroso
Boca
elegante, lleno, largo, persistente

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich

Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend

Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut

Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich

Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach

Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel

Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Guía Peñín

Der Guía Peñín ist die Referenz in der spanischen Weinkritik! Seit seinem erstmaligen Erscheinen im Jahr 1990 ist der Weinführer, und damit natürlich auch sein Herausgeber José Peñín, die richtungsweisende Größe in der spanischen Weinbauszene. Wenn man so will, dann ist José Peñín der Robert Parker Spaniens. Mit über 10.800 beschriebenen Weinen und 2.100 Kellereien ist es das umfassendste Nachschlagewerk spanischer Weine. Gegliedert ist der Guía Peñín nach Anbauregionen, die mit ihren wichtigsten Eckdaten, wie Rebsorten, geografischen Daten, Bodenbeschaffenheit und Klima beschrieben werden. Auch die offizielle Jahrgangsbeurteilung des Consejadors der vergangenen fünf Jahre wird angegeben. In einem 100-Punkte-System werden die Weine klassifiziert und zusätzlich von einer Kurznotiz begleitet. Daneben gibt es noch eine Kategorie für ein besonders gutes Preis-Genuss-Verhältnis, das mit 3 – 5 Sternen ausgezeichnet wird. Seit November 2014 sind die Bewertungen auch über das Internet aufrufbar.

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

  • Barriqueausbau 18 Monate
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Tapas & Antipasti
  • Fruchtig Knupperkirsche, rote Pflaume
  • Geröstet Schokolade

Die Bodega: Totem Wines

Totem Wines

Als Totem Wines 2006 auf der Mittelmeerinsel Ibiza ins Leben gerufen wurde, konnte die Insel bereits auf eine jahrtausendealte Weingeschichte zurückblicken. Die Leidenschaft für Wein entdeckte Laurent Frésard, der Gründer der Kellerei während seines Studiums und fand auf Ibiza mit dem einzigartigen Boden und den dort beheimateten Reben, ideale Bedingungen, um seine Vorstellungen zu verwirklichen. Inzwischen ist Totem Wines die zweitgrößte Kellerei Ibizas, die sich die Herstellung authentischer Weine, mit viel Eleganz und einem eigenständigen Ausdruck auf die Fahnen schreibt.

Das Anbaugebiet: Eivissa IGP

Eivissa IGP

Weine dieser Region sind Landweine (I.G.P. = Indicación Geográfica Protegida, früher VdlT= Vino de la Tierra). Vino de la Tierra Eivissa (Ibiza). Das Produktionsgebeit schließt die ganze Insel Ibiza ein. Die rotbraunen Böden sind von einer Kalkkruste bedeckt. Das Klima ist mediterran mit geringen Niederschlägen und heißen Sommern. Die Rebsorten sind Monastrell, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah, sowie die weißen Macabeu, Parellada, Malvasía, Chardonnay und Moscatel.