Herzlich Willkommen in der neuen VINOS-Welt. ¡Viva la Vida!

Torres »De Casta« Rosado 2022

Frischer Rosé von Torres
(3) Jetzt bewerten
6, 95
pro Flasche 0,75 L (9,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Torres »De Casta« Rosado 2022

Bekannt und beliebt gleichermaßen: Denn der Rosado aus dem berühmten Haus Torres überzeugt mit allen Eigenschaften, die ein guter Rosé haben sollte.

Ein leuchtendes und intensives Rosarot im Glas, im Bouquet ein sehr erfrischend sattes Beerenbouquet, fein durchflochten mit Tönen von dunklem Kernobst und rote Johannisbeere am Gaumen. Klasse, der lebendige und blitzsaubere Nachklang.

Einfach zuverlässig gut.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (3)

Durchschnittliche Kundenbewertung

3 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(2)
4 Sterne
 
(0)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(0)
1 Sterne
 
(0)
(für Jahrgang 2022)

Super Rose
(für Jahrgang 2022)

Sehr platt hintenraus im Mund

Maximal 3 Sterne Bin richtig enttäucht

Geschmack

 
  • Anlass Frühlingsweine, für Einsteiger

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Roséwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2022
  • Rebsorten Cariñena
    Garnacha
  • Anbaugebiet Catalunya DOP
  • Bodega/Hersteller Familia Torres
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 13 % Vol.
  • Verschluss Drehverschluss
  • Nachhaltigkeit Wineries for Climate Protection
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Miguel Torres - R.E. 796-B3 PACS - 08720, Spanien
  • Artikelnr. 36747
  • LMIV-Bezeichnung Roséwein

Die Bodega: Miguel Torres

Miguel Torres

Es ist sicherlich auch der visionären Leistung von Miguel Torres zu verdanken, dass Spanien heute zu den führenden Weinproduzenten der Welt gehört. Als er nach seiner Ausbildung in Frankreich Anfang der 70er Jahre das familiäre in eine glanzvolle Zukunft führte, dabei hat er den Spagat zwischen Tradition und Moderne gekonnt gemeistert. Torres nutzte das mediterrane Klima seiner Heimat mit seinen hervorragenden Böden, um darin authentische Weine zu erzeugen, die nach den neuesten Erkenntnissen der Önologie vinifiziert werden. Außerdem erkannte er den Wert der höher gelegenen Lagen. Hier profitieren die Trauben von kühlen Nächten und Bergwinden, die eine längere aromatische Reife ermöglichen. Sein Konzept, moderne und frische Weine zu erzeugen, die den Stempel ihrer Herkunft nicht verleugnen, wurde zum weltweiten Verkaufsschlager. Heute werden die Weine nicht nur in unterschiedlichen Anbauregionen Spaniens produziert, sondern zusätzlich in Kalifornien, Chile und China.

Das Anbaugebiet: Catalunya DOP

Catalunya DOP

Die D.O. Catalunya umfasst alle Weinbaugebiete Kataloniens und existiert seit dem Jahr 2001. Dazu gehören Empordà-Costa Brava, Conca de Barberà, Costers del Segre, Pla de Bages, Priorat, Terra Alta und andere Gemeinden die traditionell dem Weinbau verbunden sind. Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in einem derart großen Anbaugebiet nicht möglich. Die Bodenbeschaffenheiten sind in den einzelnen D.O. zu finden. Es herrscht ein mediterranes Klima mit recht milden Wintern und heißen Sommern. Die jährlichen Niederschläge sind ausgeglichen. Die Sonneneinstrahlung bewegt sich zwischen 1400-2400 Stunden. Die weißen Rebsorten sind Macabao, Chardonnay, Garnacha Blanca, Muscat, Parrellada, Riesling, Sauvignon Blanc und Xarel-lo. Die roten Rebsorten sind Garnacha Tinta, Tempranillo, Syrah, Cariñena, Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc, Pinot Noir, Samsó, Trepat.