+++ Die neuen Probierpakete sind da! Entdecken Sie die Highlights aus unserem Winterkatalog! +++

Tinanco 2017

Ausdrucksvoller Rotwein
(6) von 50% weiterempfohlen
11,95 € pro Flasche  15,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Tinanco 2017

Ein charaktervoller Tempranillo aus Castilla y León. Das Lesegut stammt zum Teil von Rebflächen, die bis in die D.O. Toro hineinreichen. Dort vorherrschende Böden sorgen für ein gutes Konzentrat in den Trauben. Die 6-monatige Barriquereife in Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche verleiht ihm Würze und eine gute Struktur.

Und so zeigt er sich im Glas in einem leuchtenden Rubinrot mit purpurnen Reflexen. Das Bouquet trägt vordergründig den Duft reifer Johannisbeeren, untermalt von roten Früchten und feinen floralen Noten. Am Gaumen hat er eine sehr angenehme Frische, ist dabei gut ausbalanciert, mit toller Struktur, geschmeidigen Tanninen und einem ausdrucksvollem Finale.

Ein passender Begleiter zu zartem Rinderfilet.

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2017
  • Rebsorten 100% Tempranillo
  • Anbaugebiet Castilla y León IGP
  • Bodega/Hersteller Artevino - Vetus
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 14 - 16 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,8 g/L
  • Gesamtsäure 5,7 g/L
  • ph-Wert 3,68
  • Verschluss Granulat-Kork
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 8406-ZA - 01307 Villabuena de Álava, Spanien
  • Artikelnr. 28622
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Kundenbewertungen (6)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

6 Bewertungen (50% haben diesen Wein weiterempfohlen) Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(1)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(1)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(0)
Lamm (1) Rind (1) Schwein (1) Käse (1)

Fruchtig mit tollen Tempranillonoten (für Jahrgang 2017)

Tempranillo at its best! Frucht und Kraft vereint zu einem angenehm frischen Tinto

beerig, fruchtig, vollmundig, lecker (für Jahrgang 2017)

kräftiger Rotwein zu Fleisch gerichtenp
Meine Speiseempfehlung: Lamm, Rind, Schwein, Käse

2 Flaschen getestet (für Jahrgang 2014)

gekühlt geöffnet. getrunken auf 4 Stunden. Entwickelt sich sehr gut! Angenehmer Abendbegleiter :) Mit rotem Fleisch oder Käse wirds noch besser!

Fruchtiges Vergnügen (für Jahrgang 2014)

Bereits die dunkle Farbe und das beachtliche, blumige, leicht muffige Buquet verheißen einen angenehmen Tempranillo. Am Gaumen entfaltet der Tinanco vielfältige Fruchtigen, allen voran glauben wir Pfirsich, Pflaume und Dörrobst zu identifizieren. Vanillenoten kommen oben drauf. Samtweiche Tanine und ein langer, geschmeidiger Abgang runden das gelungene Gesamtbild ab. Ein überaus angenehmer, milder aber auch sortentypischer Wein ohne Ecken und Kanten. Ein guter Wein auch zu deftigen Speisen. Einzig der Zuckergehalt scheint etwas hoch. Prima.

Ok (für Jahrgang 2014)

Haben den Wein am WE von einer Bekannten geschenkt bekommen.Wenn man den Izadi und den Vetus kennt ,dann hat man schon Hoheöhe Erwartungen,die dieser Wein leider nicht erfüllen kann.Durchschnittlich in allen Belangen.

Über "ausdrucksvoll" lässt sich streiten (für Jahrgang 2017)

In der Nase und am Gaumen macht dieser Wein nicht viel falsch, auch wenn ich neben den üblich fruchtigen Tempranillo-Aromen nicht all zu viel herausgeschmeckt habe. So drängt sich etwa die Barriquelagerung nicht gerade in den Vordergrund. Am meisten enttäuscht hat mich der Rotwein aber im Abgang – viel mehr als eine säuerlich-alkoholische Note bleibt hier nach meinem Empfinden nicht zurück. Am ehesten noch als Party-Wein oder zu einem nicht allzu exklusiven Stück Fleisch zu gebrauchen. Würde ich nicht wieder kaufen – schon gar nicht zum regulären Preis. Da hilft auch das hübsch anzusehende Etikett nichts.

Geschmack

  • Anlass schöne Etiketten
  • Barriqueausbau Information 6
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig Knupperkirsche
  • Beerig Brombeere, Holunderbeere
  • Blumig Veilchen
  • Rauchig Tabak
  • Nussig Kokosnuss

Die Bodega: Artevino - Vetus

Artevino - Vetus

Vetus ist bis dato noch ein echter Geheimtipp unter den Artevino-Gütern. Das mag zum einen daran liegen, dass man lange Zeit nur einen vergleichsweise 'kleinen' Wein anbot, aber auch daran, dass die Weine aus dem gleichen Haus, aus doch sehr viel berühmteren Anbaugebieten wie Rioja und Ribera del Duero stammen. Vetus umfasst 20ha Tinta de Toro und ist wie alle Weingüter dieser Gruppe auf dem neusten technischen Stand. Der Basiswein gehört unter Kennern zu den überzeugendsten Best-Buy Weinen ganz Spaniens. Es werden insgesamt zwei Weine erzeugt: Vetus und Celsus.

Das Anbaugebiet: Castilla y León IGP

Castilla y León IGP

Castilla y León umfasst insgesamt 317 Gemeinden, ist eines der vielfältigsten Weinanbaugebiete Spaniens und gilt mit rund 66.000 km² im Norden der Iberischen Halbinsel als Kernland Spaniens. Einst befand sich in diesem Landstrich die Grenzregion von der christlichen zur maurischen Welt, durch die vielen Festungen, die in diesem Teil errichtet wurden, wird er auch „Land der Burgen“ bezeichnet. Ein kontinentales Klima mit geringen Niederschlägen und eine große Bodenvielfalt sind die herausragenden Eigenschaften von Castilla y León. Neben hervorragenden Rotweinen, die denen der renommierten D.O. Ribera del Duero durchaus die Stirn bieten können, werden auch aromatische und zum Teil hochfeine und elegante Weißweine gekeltert.