Herzlich Willkommen in der neuen VINOS-Welt. ¡Viva la Vida!

Tesoro de Bullas 2014

Ein Monastrell zum Verlieben!
Als Erstes bewerten
6, 95
pro Flasche 0,75 L (9,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  9,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Tesoro de Bullas 2014

Einmal mehr trumpft Spanien mit einer wunderbar mediterranen Rebsorte auf, mit Monastrell! Und dann noch in einer so gelungenen Ausführung mit 10 Monaten Reife in Barriques aus einem kaum bekannten Anbaugebiet im sonnig-warmen Südosten Spaniens, mit hochgelegenen Weinbergen und kalkreichen Böden – ideal für finessenreiche, elegante und dennoch temperamentvoll-mediterrane Rote!

Wie zu erwarten, macht der Tesoro de Bullas 2014 im Glas eine hervorragende Figur: dichtes Purpurrot, im Duft verlockende Anklänge an Blaubeeren, Lavendel, Veilchen, Thymian und mineralisches Gestein, fein unterlegt mit Noten vom Barriqueausbau wie Vanilleschote und Zedernholz. Am Gaumen körperreich, dabei samtig mit geschmeidigen Tanninen, guter Balance und einem warmen, südlichen Ausklang.

Ein Monastrell zum Verlieben, mit einem Preis zum Lächeln!

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Anlass Alltagswein
  • Passt zu Tapas & Antipasti

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2014
  • Rebsorten 100% Monastrell
  • Anbaugebiet Bullas DOP
  • Bodega/Hersteller del Rosario
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Coop. Agrovinícola ntra. Sra. Del Rosario, Bullas, Spanien
  • Artikelnr. 21634
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: del Rosario

del Rosario

Der Weinbau hat in Bullas lange Tradition und reicht zurück in die römische Besatzungszeit, deshalb wurde auch ein Wein der Bodega 3000 Años genannt, ein Wein von alten Reben. Und darin spiegelt sich auch der Hauptaspekt der Bodega wider, alten Weinbergen den Vorzug zu geben. Auch wenn die Erträge geringer sind, überwiegen die positiven Aspekte: die Reben wurzeln tiefer, gelangen an Spurenelemente und dadurch wird den Trauben eine höhere Komplexität verliehen, die sich wiederum auf die Weine auswirkt. Aber auch neue Anpflanzungen werden gesetzt, weil es für die Kontinuität der Weinherstellung notwendig ist. Für die Kellerarbeit stehen der Bodega drei Weinproduktionshallen mit modernster Technik zur Verfügung, daneben verfügen sie über einen Barriquekeller mit 600 Fässern, in denen die Weine in Ruhe reifen können. So entstehen ausdrucksvolle Weine, die sich bestens mit Fleisch- und Fischgerichten kombinieren lassen.

Das Anbaugebiet: Bullas DOP

Bullas DOP

Die D.O. Bullas befindet sich im Hinterland von Murcia, dazu gehören die Gemeinden Bullas, Cehegín, Mula und Ricote. Außerdem gibt es noch Rebflächen in Calasparra, Moratella und Lorca. Es dominieren kalkbraune Böden, die von einer kalkhaltigen Schicht überzogen sind. Klimatisch ist es vom Mittelmeer geprägt, allerdings kann es immer wieder zu heftigen Regenfällen und Gewittern kommen. Wichtigste Rebsorten sind Macabeo, Airén, Chardonnay, Malvasía, Moscatel de Grano Menudo und Sauvignon Blanc. Bei den Roten ist Monastrell die Hauptrebsorte, daneben kommen Petit Verdot, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Syrah, Merlot und Garnacha vor.