+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Terra d'Uro Selección 2011

Kraftvoll mit aromatischer Tiefe!
Als Erstes bewerten
24, 90
pro Flasche 0,75 L (33,20 €/L)
pro Flasche (0.75l),  33,20 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Vor allem die uralten Tempranillo-Reben faszinierten Weinmacher Cristiano van Zeller, weshalb es keine großen Überredenskünste brauchte, um ihn für dieses Projekt zu gewinnen. Und auch diese Selección stammt von wurzelechten Rebstöcken, wenn auch erst vor 25 Jahren gepflanzt. Die 18-monatige Fassreife verleiht ihm ein gutes Potential, dennoch schadet es nicht, ihm auch noch ein paar Jahre auf der Flasche zu gönnen.

Im Glas sich in einem dunklen Kirschrot mit violetten Reflexen. Das Bouquet verströmt Brombeere, Cassis und Schwarzkirsche, untermalt von feinem Kakao und süßen Gewürzen wie Vanille und Zimt. Am Gaumen mit geschliffenen Tanninen und aromatischer Tiefe.

Passt gut zu kräftigen Rindfleischgerichten.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (2)

Geschmack

 
  • Barriqueausbau Information 18
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Rind

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2011
  • Rebsorten 100% Tinta de Toro
  • Anbaugebiet Toro DOP
  • Bodega/Hersteller Hacienda Terra d'Uro
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2022
  • Alkoholgehalt 14,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite.
  • Abfüller Hacienda Terra d'Uro, S.L. - R.E. 8121ZA00 - Zamora, Spanien
  • Artikelnr. 22350
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Hacienda Terra D'Uro

Hacienda Terra D'Uro

Terra D‘Uro ist ein Gemeinschaftsprojekt von Oscar Garrote, Cristiano van Zeller und Pipa Ortega. Ihre Philosophie vom Weinmachen impliziert die genaue Kenntnis des Landes und Erfahrungen, die über Generationen weitergegeben wurden, um das Charakteristische aus den Trauben hervorzulocken. In ihrem Rebbestand können sie auf über 140 Jahre alte Reben zurückgreifen, die auf einzigartigem Terroir, dem historischen „Pago Bardales“ auf ca. 750 Meter Höhe stehen. Die meisten Arbeiten im Weinberg werden manuell durchgeführt. Zur Weiterverarbeitung im Keller stehen neben modernster Technik neue Barriques aus französischer Eiche zur Veredelung der Weine zur Verfügung.

Das Anbaugebiet: Toro DOP

Toro DOP

Die D.O. Toro befindet sich weit im Norden Spaniens und ist nach der Stadt gleichen Namens benannt. Sie umfasst 12 Gemeinden der Provinz Zamora und 3 Gemeinden der Provinz Valladolid. Das Anbaugebiet befindet sich überwiegend südlich des Duero, der diese Region von Ost nach West durchzieht. Mit Siebenmeilenstiefeln ist diese D.O. in den letzten Jahren in die Elite der spanischen Weine vorgedrungen. Eine sanft hügelige Landschaft ist mehrheitlich mit dunklen Kalk-Böden ausgestattet, die von steinigen Flussablagerungen durchbrochen werden. Es herrscht ein Ausgeprägtes Kontinentalklima mit Einflüssen vom Atlantik mit strengen Wintern und kurzen nicht sehr heißen Sommern. Es herrschen große Temperatur-Unterschiede zwischen Tag und Nacht. Die wichtigsten weißen Rebsorten sind Malvasía und Verdejo, die wichtigsten Roten sind Tinta de Toro und Garnacha.