+++ Nur bis 02.06. großartige Angebote mit bis zu 50% im exklusiven Willkommens-Sale sichern! +++

Sonorus Tinto 2013

Charmant und authentisch!
Als Erstes bewerten
5, 95
pro Flasche 0,75 L (7,93 €/L)
pro Flasche (0.75l),  7,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Sonorus Tinto 2013

Der Sonorus Tinto ist ein herrlich authentischer und unkomplizierter Rotwein, auf den bei jeder Gelegenheit Verlass ist.

Eine harmonische Cuvée aus Tempranillo und Merlot, dem er seine samtige Struktur und die schmeichelnden Fruchtnoten verdankt. Mehrere Monate Ausbau in edlen Barriques steuern delikate Röstnoten und eine animierende Würze bei.

Er lockt schon in der Nase mit einer ausdrucksvollen und wunderbar frischen Beeren- und Kirschfrucht. Am Gaumen spielt er dann seinen ganzen Charme aus. Rund, saftig und mit weichen Tanninen klettert er auf der Trinkfreude-Skala weit nach oben.

Ist bei sehr vielen unserer Kunden schon zum geliebten »vino de la casa« aufgestiegen!

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Anlass Alltagswein
  • Barriqueausbau Information 3
  • Barrique Material amerikanische Eiche

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten 88% Tempranillo
    12% Merlot
  • Anbaugebiet Navarra DOP
  • Bodega/Hersteller Sonorus
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2016
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Verschluss DIAM
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller R.E. 31/40.322 NA, 31591, Spanien
  • Artikelnr. 15731
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Sonorus

Sonorus

Viva la Navarra! Sonorus ist ein exklusives Projekt von Wein & Vinos in der spanischen Trendregion Navarra! Nahe der Grenze gelegen, profitierte die Region schon früh vom Know-how der französischen Winzerkollegen. Denn als die Reblaus die Weinberge in Frankreich vernichtete, zog es viele Weinmacher über die Grenze ins benachbarte Spanien. Und ihre Erfahrungen für den Anbau und die Erzeugung erstklassiger Weine brachten sie natürlich mit. Aufgrund des intensiven Austauschs kann Navarra heute mit einem sehr eigenständigen Wein-Stil aufwarten. Begünstigt durch das etwas kühlere Klima hier im nördlichen Spanien zeigen die Weine viel Frische und eine fast spielerisch anmutende Eleganz. Während in der benachbarten Rioja ein Großteil der Weine reinsortig auf die Flasche kommen, haben die Weinmacher in Navarra die Kunst der Cuvée perfektioniert - auch das natürlich ein Erbe der französischen Kollegen.

Das Anbaugebiet: Navarra DOP

Navarra DOP

Die D.O. Navarra liegt im Nordosten Spaniens direkt vor der Haustür Pamplonas und teilt sich in mehrere Unterregionen. Baja Montaña liegt im Nordwesten Navarras, die Tierra Estella im mittleren Westen entlang des berühmten Jakobswegs. Valdizarbe ist das Zentrum des Jakobswegs. Die Ribera Alta ist in der Nähe der Region Olite, Ribera Baja im Süden der Provinz. Und damit geht auch eine Klimavielfalt einher. Auch bei den Böden sind Kies, Kalk, Schwemmland und lehmhaltige Böden vorhanden. Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Weine aufgrund der kühleren Temperaturen in der Navarra etwas leichter ausfallen. Aufgrund der großen Nähe zu Frankreich finden sich in den Weinbergen viele französische Rebsorten, jedoch dominieren Tempranillo und Garnacha.