+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil und einem GRATIS-Wein bis 23.06. +++

Sierra Ibérica 2015

¡Viva Garnacha!
Als Erstes bewerten
13, 95
pro Flasche 0,75 L (18,60 €/L)
pro Flasche (0.75l),  18,60 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Dieser Wein ist aus einem Gemeinschaftsprojekt von Daniel Landi und Fernando García hervorgegangen. Beide gehören zu jener Generation junger Önologen, deren Herz für Garnacha schlägt und die Commado G ins Leben gerufen haben. Immer auf der Suche nach alten Rebstöcken möchten sie gemeinsam mit ihren Mitstreitern zeigen, welches Potenzial in dieser urspanischen Sorte schlummert. Die Reben, die diesen Wein hervorgebracht haben stehen teilweise auf granithaltigen Böden und um die primären Fruchtaromen zu erhalten, werden große Holzfässer den kleinen Barriques vorgezogen, Hier reift dieser Garnacha für 10 Monate, bevor er auf die Flasche kommt.

Das Ergebnis ist ein aromatischer Wein, der weniger Fülle und Üppigkeit am Gaumen zeigt, als eine wunderbare Eleganz und feine Mineralität.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Geschmack

 
  • Barriqueausbau Information 25% reiften über 6 Monate in Barriques aus franzöischer Eiche
  • Barrique Material französische Eiche
  • Passt zu Lamm

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2015
  • Rebsorten 100% Garnacha
  • Anbaugebiet Vino de España
  • Bodega/Hersteller Viticultores de Gredos
  • Weinmacher Daniel Landi
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 14 % Vol.
  • Restzuckergehalt 0,2 g/L
  • Gesamtsäure 5,1 g/L
  • ph-Wert 3,47
  • Verschluss DIAM
  • Bodentyp Granit, Sand
  • Allergene Enthält Sulfite und kann Spuren von Albumin und Lysozym enthalten
  • Abfüller R.E. 28/41533/M für Wein & Vinos GmbH
  • Artikelnr. 21037
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Die Bodega: Viticultores de Gredos

Viticultores de Gredos

Die urspanische Rebsorte ist die Garnacha, die über Jahre durch den Erfolgskurs der Tempranillo ein wenig ins Vergessen geriet. Vollkommen zu Unrecht, denn nach wie vor wurzeln sehr alte Rebbestände in besten Lagen. Und das haben unter einigen anderen, jungen und enthusiastischen Weinmachern auch Daniel Landi und Fernando Garcia entdeckt, die unter anderem Gründer des Projektes Comando G sind. Außerhalb der D.O. Vinos de Madrid wurden sie für das Projekt Viticultores de Gredos fündig, wo sie unter anderem auf sehr alte Garnacha-Reben zurückgreifen können. Der Holzfassausbau wird behutsam eingesetzt und meistens werden zum Erhalt der feinen Aromen nur große Fuder verwendet.

Das Anbaugebiet: Vino de España

Vino de España

Eine neue Bezeichnung für Weine, die aus allen Anbauregionen Spaniens kommen können, vergleichbar mit dem klassischen »Vino de Mesa«. Und auch wie bei diesem verbergen sich hinter der auf den ersten Blick unscheinbaren Bezeichnung »Vino de España« nicht ausschließlich einfache Landweine sondern nicht selten eigenständige Charakterweine von großer Klasse, die sich nicht an die strengen Vorgaben einer D.O. halten (weil sie z.B. aus anderen Rebsorten vinifiziert werden) oder die schlicht und ergreifend von Weinbergen stammen, die außerhalb eines gesetzlich geschützten Anbaugebietes liegen.