Edel und anziehend!

Segura Viudas Cava »Heredad Botella Barroca« - 1,5 L. Magnum
Reserva

Segura Viudas
D.O.P. Cava

Mag man noch über die barocke Flasche in einen Zwist geraten - die einen finden sie kitschig, die anderen finden sie edel - kommt dieser Cava dann ins Glas, verstummen die kritischen Geister. Schon die strohgelbe Farbe strahlt eine Brillanz aus die ...

59,90 € Pro Flasche (1,5 l)
39,93 € /l
inkl. MwSt
Artikelnr.: 6297
versandkostenfrei (D)

sofort lieferbar

  • Alkoholgehalt in % Vol.

    12,0

    Besonderheit

    Flaschengärung - 36 Monate in der Flasche gereift

    Inhalt

    1,5 l

    Geschmacksrichtung

    trocken

    Qualitätsstufe

    Reserva

    Verschluss

    Naturkork

    Cava-Typ

    Brut

    Trinktemperatur

    6°-8°C

    Anbaugebiet

    D.O.P. Cava

    Bodega / Hersteller

    Segura Viudas

    Abfüller

    Heredad Segura Viudas, R.E. 3963-B - Torrelavit, Spanien

    Allergene

    Enthält Sulfite

    Rebsorten

    Macabeo 67%, Parellada 33%

    Segura Viudas Cava »Heredad Botella Barroca« - 1,5 L. Magnum

    Edel und anziehend!

    Mag man noch über die barocke Flasche in einen Zwist geraten - die einen finden sie kitschig, die anderen finden sie edel - kommt dieser Cava dann ins Glas, verstummen die kritischen Geister. Schon die strohgelbe Farbe strahlt eine Brillanz aus die begeistert, und das feinperlige Mousseux zieht gleichmäßig seine Bahnen. Der erste Schluck überrascht: So edel hätte man ihn dann doch nicht erwartet. Geradezu sexy ist dieser Cava und trotz seiner Güte, alles andere als kompliziert.

    Wollen Sie auch den hartnäckigsten Nur-Champagner-Trinker davon überzeugen, dass es exquisite Cavas gibt, dann probieren Sie es mit diesem vorzüglichen Segura Viudas »Heredad Botella Barroca«!

  • Anlass

    besondere Gelegenheit

    Fruchtig

    Mirabelle, Quitte, gelber Apfel, weißer Pfirsich

    Blumig

    Fliederblüte, Lilie

    Erdig-mineralisch

    mineralisch

    Karamellisiert

    Brioche
  • Segura Viudas

    Bereits seit 900 Jahren wird in der Umgebung von Sant Sadurní Weinbau betrieben. In dem sonnenverwöhnten Gebiet - südwestlich von Barcelona im Anbaugebiet Pendès gelegen - hat das traditionsreichste Cava-Haus Spaniens, Segura Viudas, seinen Stammsitz. Auf mehr als 110 ha Fläche werden hier die Reben (ausschließlich Xarel-lo-, Parellada- und Macabeo-Trauben) für die eigenen Grundweine angebaut; bei Bedarf wird selektiertes Traubengut benachbarter Winzer dazugekauft.

    Die in punkto Kellertechnik hochmoderne Bodega verwendet grundsätzlich zur Cava-Herstellung nur den Most der ersten Pressung. Vergoren wird in der Flasche ('Método tradicional') mit speziell im eigenen Haus herangezüchteten Hefekulturen; dabei liegt der Cava mindestens 18-36 Monate auf der Hefe. Das Ergebnis sind durch die Bank Spitzen-Cavas von allerhöchster Qualität, die prinzipiell nur im Fachhandel und der gehobenen Gastronomie zu finden sind.

  • D.O.P. Cava

    Allgemein:
    Die D.O.P. Cava umfasst alle Schaumweine, die nach klassischer Methode mit Flaschengärung ausgebaut sind. Dazu gehören 132 in Katalonien, 18 in der Rioja, sowie 3 Àlvala, 1 in Valencia und 2 in Zaragoza.

    Böden:
    Eine allgemeine Beschreibung der Böden ist in einem solch` großem Anbaugebiet nicht möglich.

    Klima:
    Gut 90% des produzierten Cavas gedeihen im mediterranen Klima Kataloniens. In den anderen Anbauzonen ist das Wetter unterschiedlich.

    Wichtigste Rebsorten:
    Weiß: Macabao, Chardonnay, Parrellada, Xarel-lo. Rot: Pinot Noir, Trepat, Monastrell
    Beste Weine:
    Die D.O.P. Cava bietet die ganze Palette von Schaumweinen an. Vom preiswerten Schäumer für jeden Tag, bis zum exklusiven Spitzen-Cava, der es mit den besten Champagnern aufnehmen kann. Die Preise sind - gerade im hochwertigen Bereich -immer noch sehr viel günstiger als bei Schaumweine aus anderen Provenienzen.

    Beste Erzeuger:
    Agustí Torelló, Codorníu, Gramona, Juve y Camps, Jane Ventura, Torreblanca, Segura Viudas.

    Besonderheiten:
    1. Je nach Beschaffenheit des Cavas unterscheidet man sieben Geschmacksrichtungen:

    Dulce (sehr süß) über 50g Zucker pro Liter
    Semiseco (süß) 33 bis 50g Zucker pro Liter
    Seco (trocken) 17 bis 35 g Zucker pro Liter
    Extra seco (sehr trocken) 12 bis 20 g Zucker pro Liter
    Brut (herb) 0 bis 15 g Zucker pro Liter
    Extra brut (sehr herb) weniger als 6g Zucker pro Liter
    Brut Nature (extra herb) 0 bis 3 g Restzucker pro Liter

    2. Je nach Reifezeit des Cavas, darf er eine zusätzliche Qualitätsbezeichnung tragen.

    Reserva: Diese Bezeichnung darf der Cava nach 15 Monaten Reife tragen

    Gran Reserva: Diese Bezeichnung darf der Cava nach 30 Monaten Reife tragen.

    Cava ohne eine dieser Bezeichnungen reift mindestens 9 Monate auf der Hefe.

  • Durchschnittliche Kundenbewertung

    0 Kundenrezension(en)

    Ihre Meinung ist uns wichtig!

    Bewerten Sie hier diesen Artikel!

    Hier können Sie Ihre Verkostungsnotiz
    anderen Wein- und Genussinteressierten mitteilen.

    Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Bewertungsrichtlinien.

  • 9 Pressestimmen

    • Wine & Spirits Magazine Bewertung: 92/100
      »A selection of macabeo and parellada grown at estate vineyards in the Alt Penedès, Reserva Heredad is a complex and heady Cava that delivers on its richness without sweetness. Its potent depth of flavor has a smoky minerality and fresh apple-skin notes. This is full and meaty enough to serve with roast chicken or albóndigas de ternera (veal meatballs).«
    • Guía Peñín 2012 Bewertung: 91/100
      'Vino Excelente' »Color amarillo brillante. Aroma complejo, fruta madura, floral, lías finas, equilibrado. Boca sabroso, estructurado, fino amargor.«
    • Intervinos Guía 2012 Bewertung: 91/100
      »Ausgezeichnet«
    • Wine Enthusiast Bewertung: 90/100
      »The king of the Segura Viudas line comes out of the gate a bit heavy, with mineral, slate and iodine aromas along with citrus rind and yeast. But it gets better with air, as bready, richer characteristics appear. Only modestly tangy on the finish, with far more complexity than the average cava delivers.«
    • Guía Campsa 2008 Bewertung: 90/100
      »De bonito color amarillo dorado. Buena burbuja, fina. Aroma limpio, neto y franco, De aroma fino, delicado cin una excelente reducción en botella (lías finas, miel, pétalos) Boca amplio, lleno, elegante, excelente, largo y persistente.
    • Handelsblatt Bewertung: Großartig!
      (Dezember 2007) » Über die Ausstattung lässt sich streiten, aber der Inhalt ist großartig.«
    • Der Feinschmecker Bewertung: Souverän!
      »In unserer Probe belegt der aus Macabeo und Parellada erzeugte ›Heredad‹ souverän den ersten Rang. Ein klarer und trockener, weiniger Cava mit feinem Mousseux, delikatem Schmelz, reifen Hefenoten und eleganter Struktur. Extraklasse, als Aperitif und auch zum Essen!«
    • Capital Bewertung: Erlesen!
      »Der spanische Cava Segura Viudas Brut Reserva Heredad machte bei der Bindverkostung das Rennen. Der prämierte Tropfen reift bis zu fünf Jahren auf der Hefe. Veilchenduft, Mandarine, Mandeln und Honig, top, schwärmt Ralph Bey, Patron des L'Escalier. Die anderen Tester urteilten ähnlich und gaben dem spanischen Schäumer einen Punktedurchschnitt von 94,6 Punkten, da reichte kein französischer Schaumwein heran. Bewertung: Herausragend/Erlesen Weltklasse.«
    • GQ Magazin Bewertung: Fein!
      »Spaniens Degenstich ins Herz der Champagne. Einer der feinsten Schäumer der Welt.« Stephan Reinhardt

Unsere Bewertungsregeln:

Mit Abgabe Ihrer Bewertung gewähren Sie vinos.de eine zeitlich und örtlich unbeschränkte und ausschließliche Lizenz zur weiteren Verwendung Ihrer Kundenrezension für jegliche Zwecke online wie offline. Wir bemühen uns, Sie stets als Autor zu benennen (außer wenn Sie angegeben haben, dass Sie anonym bleiben möchten), behalten uns jedoch vor, diese Angabe zu kürzen oder wegzulassen. Wir behalten uns vor, Ihre Rezension nicht oder nur für einen begrenzten Zeitraum auf der Website anzuzeigen sowie sie zu kürzen oder zu ändern. Bitte beachten Sie stets unsere Rezensions-Richtlinien. Wir veröffentlichen nur Bewertungen, die den folgenden Rezensions-Richtlinien entsprechen.

Rezensions-Richtlinien

Vinos.de freut sich, Ihnen dieses Forum zur Verfügung stellen zu können, in dem Sie Ihre Meinung über unsere angebotenen Weine äußern können. Wir wissen die Mühe, die Sie sich dabei geben, sehr zu schätzen, und möchten Sie bitten, die folgenden Regeln dabei zu beachten:

  • Bitte beschränken Sie sich auf einen Kommentar pro Wein.
  • Konzentrieren Sie Ihre Bewertung auf den Wein selbst und geben Sie keine Kommentare, die sich ausschließlich auf den Weinmacher oder die Bodega beziehen.
  • Vermeiden Sie »Einwort«-Kritiken wie »Super!« oder »Schmeckte nicht«. Nennen Sie die Gründe, warum Ihnen ein Wein gefallen oder nicht gefallen hat. Nur dann ist Ihre Bewertung für andere Kunden und uns hilfreich.
  • Geben Sie bitte keine Stellungnahmen zu anderen Kritiken oder Elementen ab, die auf der Seite gerade erscheinen. Diese Informationen (und ihre Anordnung auf der Seite) können sich ändern, so dass Ihre Anmerkung unverständlich wird.
  • Machen Sie hier bitte keine Mitteilungen darüber, dass Sie Tippfehler in auf unserer Webseite oder in unserem Katalog gefunden haben oder Sie weitere Informationen zu dem Wein wünschen. Schreiben Sie uns bitte eine E-Mail und nutzen Sie dafür das Formular, das unter Kontakt für Anfragen und Hinweise aller Art bereit steht.
  • Beanstanden Sie keine Weinfehler wie Korkgeschmack. Wenden Sie sich in diesen Fällen bitte direkt an unseren Kundenservice – hier geht‘s zum Kontaktformular.
  • Schreiben Sie keine Kommentare zu Lieferbarkeit, Bestellung und Versand.
  • Geben Sie keine Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder Internetadressen an.
  • Vermeiden Sie Angaben, die schnell an Aktualität verlieren.
  • Werben Sie nicht für Ihre eigenen Bewertungen.
  • Schimpfwörter, Obszönitäten, Beleidigungen und gehässige Bemerkungen jeglicher Art sind tabu.

Kritiken, die diesen Richtlinien nicht entsprechen, werden nicht veröffentlicht oder können jederzeit von vinos.de entfernt werden.
Bitte beachten Sie, dass die Länge einer Bewertung aus technischen Gründen auf höchstens 400 Wörter begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen eine Länge von 100 bis 300 Wörtern.