Santiago Ruiz 2021

Aus autochthonen Rebsorten
Als Erstes bewerten
12, 95
pro Flasche 0,75 L (17,27 €/L)
pro Flasche (0.75l),  17,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Santiago Ruiz ist sicherlich einer der Weine, durch die die kleine D.O. Rías Baixas die Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat und er ist bis heute durch seinen eigenen Stil einer der besten mit der Cuvée aus den autochthonen Rebsorten Albariño, Loureira und Treixadura.

Im Glas zeigt er sich in einem Zartgelb mit leicht grünlichen Reflexen. Das Bouquet eröffnet ein herrlich komplexes Aromaspiel. Es duftet nach Zitrusfrüchten, weißen Blumen, Lindenblüten und einem Hauch feiner Kräuter. Am Gaumen elegante mineralische Anklänge, mit schöner Frische, ausbalanciertem Körper und starkem Finale.

Einfach wunderbar zu Fischgerichten.

Auch in folgenden Paketen enthalten

Kundenbewertungen (0)

Es ist noch keine Kundenbewertung vorhanden.

Schreiben Sie jetzt die erste Bewertung! Jetzt bewerten

Auszeichnungen (3)

Geschmack

 
  • Passt zu Fisch, Meeresfrüchte

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Weißwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Jahrgang 2021
  • Rebsorten Albariño
    Loureira
    Treixadura
  • Anbaugebiet Rías Baixas DOP
  • Bodega/Hersteller Santiago Ruiz
  • Herkunftsland Spanien
  • Trinktemperatur 8 - 10 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2024
  • Alkoholgehalt 12,5 % Vol.
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene Enthält Sulfite
  • Abfüller Santiago Ruiz, San Miguel de Tabagón, Spanien
  • Artikelnr. 34914
  • LMIV-Bezeichnung Weißwein

Die Bodega: Santiago Ruiz

Santiago Ruiz

Als hartgesottener Verfechter von Qualität und der Rebsorte Albariño, aber auch anderer autochthoner Rebsorten, wurde Santiago zum „Botschafter“ von Weinen aus der Rías Baixas. So bereiste er ganz Spanien, um seine Weine bekannt zu machen. Heute liegen die Geschicke der Kellerei in den Händen seiner kompetenten Tochter Rosa, die bereits vor über 20 Jahren ihrem Vater bei seiner Arbeit hilfreich zur Seite stand.

Das Anbaugebiet: Rías Baixas DOP

Rías Baixas DOP

Die D.O. Rías Baixas befindet sich Südosten der Provinz Pontevedra und umfasst insgesamt fünf verschiedene Regionen: Ribeira do Ulla, Soutomairo, Condado De Tea, O Rosal und Vla do Salnés. Rías Baixas gilt als Wiege des modernen spanischen Weißweines. Die Böden sind leicht sauer, haben wenig Tiefe und sind sandig. Man stößt auch auf Granit und Quartärablagerungen. Der Atlantik mit milden Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit und viel Niederschlag kennzeichnet die Region klimatisch. Wichtigste weiße Rebsorten sind Albariño, Loureira Blanca, Godello, Treixadura und Caiño Blanco. Rote Rebsorten sind Caíño Tinto, Espadeiro, Laureira Tinta, Sousón, Mencía und Brancellao.