+++ Großer Lagerausverkauf! Über 60 Weine bis zu 50% reduziert. Jetzt sparen +++ Die aktuelle Lieferzeit beträgt ca. 3-4 Werktage. +++

Rivallana Crianza 2013

Rioja Crianza mit 95/100 Decanter-Punkten!
(14) von % weiterempfohlen
14,95 € pro Flasche  19,93 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Über das Produkt

Rivallana Crianza 2013

Die Bodegas Ondarre haben sich seit ihrer Gründung im Jahr 1986 als einer der führenden Produzenten in der Region etabliert und konnte Jahr für Jahr viele begehrte Auszeichnungen gewinnen. Und das verwundert nicht, denn der Barriqueskeller ist äußerst imposant. Im traditionellen Stil vinifiziert, wird den Weinen dennoch eine höchsteigene Persönlichkeit verliehen. Auch diese Crianza zeigt das auf wunderbare Weise. Eine gelungene Cuvée aus Tempranillo, Garnacha und Mazuelo, über 12 Monate in Barriques aus französischer und amerikanischer Eiche gereift.

Im Glas in einem kräftigen Granatrot, zeigt er Noten von eingekochten Kirschen, geröstetem Eichenholz, Toffee und feinen süßlichen Gewürzen. Am Gaumen vollmundig und herrlich weich und samtig, noch einmal kommen Noten von sonnenreifen, dunklen Kirschen zum Ausdruck. Der Wein verabschiedet sich mit einem langen Finale.

Passt perfekt zu zartem Filet!

Einfach günstig
Versand nur 0,99 € (D)
Über 1.800 Lieblingsweine
ständig auf Lager
Schnelle Lieferung mit DHL
innerhalb 1-2 Tagen
Umtauschgarantie
ohne Wenn und Aber
Hervorragend 4.9/5
Über 80.000 Bewertungen auf

Auch in folgenden Paketen enthalten

Alle Infos auf einen Blick

  • Produktkategorie Rotwein
  • Inhalt 0,75 L
  • Geschmacksrichtung trocken
  • Qualitätsstufe Crianza
  • Jahrgang 2013
  • Rebsorten 85% Tempranillo
    10% Garnacha
    5% Mazuelo
  • Anbaugebiet Rioja DOCa
  • Bodega/Hersteller Ondarre
  • Land Spanien
  • Trinktemperatur 16 - 18 °C
  • Lagerfähigkeit bis ca. Ende 2020
  • Alkoholgehalt 13,5 % Vol.
  • Restzuckergehalt 4 g/L
  • Gesamtsäure 5,5 g/L
  • ph-Wert 3,6
  • Verschluss Naturkorken
  • Allergene enthält Sulfite
  • Abfüller Bodegas Ondarre, R.E. 5152-LO - Logroño, Spanien
  • Artikelnr. 18727
  • LMIV-Bezeichnung Rotwein

Auszeichnungen (1)

Auszeichnung

95 / 100 Punkte

für den Jahrgang 2013

Decanter

Erklärung Skala

96 – 100 Punkte: außerordentlich Wein mit tiefgründigem und komplexem Charakter, der alle Attribute zeigt, die ein klassischer Wein mit großer Vielfalt erwarten lässt. Weine dieses Kalibers sind es wert, besondere Anstrengungen zu tätigen, um sie zu kaufen und genießen zu können.

90 – 95 Punkte: hervorragend Weine von außergewöhnlicher Komplexität und großem Charakter.

80 – 89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gut Weine mit unterschiedlichem Grad an Feinheit, Geschmack und Charakter, ohne erkennbare Mängel.

70 – 79 Punkte: durchschnittlich Weine, die wenig ausdifferenziert sind, dennoch solide gemacht. Im Wesentlichen einfache Weine.

60 – 69 Punkte: unterdurchschnittlich, einfach Wein hat spürbare Mängel, wie z.B. Übersäuerung und/oder Tannin, kaum Geschmack oder möglicherweise Fehlaromen.

50 – 59 Punkte: unakzeptabel Wein ist unakzeptabel.

Ausgezeichnet von

Decanter

Das Weinmagazin »Decanter« ist das wichtigste Fachjournal der britischen Weinpresse. Es wurde bereits 1975 gegründet und erscheint monatlich in über 90 Ländern weltweit. Neben den Berichten über internationale Weinthemen, Hersteller, Winzer und Weingüter, Jahrgänge, Auktionen und Weinblogs werden Weinempfehlungen gegeben und Verkostungsergebnisse veröffentlicht. Bewertet werden die Weine von renommierten Kritikern, einige von ihnen tragen gar den seltenen Titel Master of Wine. Zur Bewertung der Weine wird sowohl ein Sterne-System (1 bis 5 Sterne) angewandt, als auch das 20- und 100-Punkte-System. Besondere Beachtung finden neben den regelmäßigen Bewertungen vor allem die jährlich stattfindenden „Decanter World Wine Awards“ und die Auszeichnung „Decanter Man/Women of the Year“ vergeben, die als eine der höchsten in der Weinbranche gilt. 2015 ging diese Ehre übrigens an den spanischen Weinmacher Álvaro Palacios!

Kundenbewertungen (14)

Durchschnittliche Bewertung durch Kunden

14 Bewertungen Jetzt bewerten
5 Sterne
 
(6)
4 Sterne
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(6)

erstaunlich lecker (für Jahrgang 2013)

Ich bin echt begeistert. Sehr rund und harmonisch. Vielleicht doch mal ein Beweis dafür, dass die Vorschusslorbeeren (95 Punkte) gerechtfertigt sind.

Schwächster Rioja von Vinos.de (für Jahrgang 2013)

Habe einige Rioja der unteren und mittleren Preiskategorie von Vinos.de probiert. Dieser ist der bislang schwächste. Ich finde ihn kraftlos ohne jedes Volumen mit lauen Röstnoten.

1-schwach (für Jahrgang 2013)

Dieser Wein in Verbindung mit der Beschreibung inkl. Punktevergabe vom Decanter produzieren lediglich ein Kopfschütteln...

5 sterne (für Jahrgang 2013)

Sehr Lecker der wein braucht Luft und Temperatur aber dann ..........

Top Überraschung (für Jahrgang 2013)

eine richtige Überraschung, wirklich gut!!

Schlechte Überraschung (für Jahrgang 2013)

Schade dass so ein schlechter Wein beim Probierpaket dabei ist.

Rivallana Crianca 2013 (für Jahrgang 2013)

24 h vorher öffnen, dann ist der Wein wunderbar weich und rund. 4 Sterne kekommt er von mir allemal. Ich kann mich jedenfalls den zum Teil schlechten Bewertungen nicht anschließen

Sehr überrascht, top, übernehme gern bei entsprechenden Preis die Weine meiner vor Kritiker (für Jahrgang 2013)

Kann mich überhaupt nicht anschließen meinen vor Bewertern. Bin top begeistert, nur sehr schade, dass es den Wein nicht mehr zum Angebotspreis gibt, würde gern noch einmal Zuschlagen, oder eure Weine zu einem guten Kurs kaufen

Verwundert (für Jahrgang 2013)

Ich habe der Testflasche die volle Aufmerksamkeit geschenkt und habe tatsächlich überlegt wieder die 5 € bei Aldi zu kaufen. Aber natürlich werde ich bei Vinos bleiben....

wirklich am Geschmack vorbei (für Jahrgang 2013)

mmhh, bin sonst positiv eingestellt. Habe nach dem Vorgänger-Kommentar recherchiert und bei 3 Händlern 3 verschiedene Etiketten derselben Crianza und Jahr vorgefunden, also werden die in Spanien ziemliche Massen erzeugen und niemand kommt mehr richtig dahinter, auf hohem Niveau, gewiß, gut trinkbar ist der Wein und sauber auch, aber kein Erlebnis. Ganz billig ist er trotz Angebot nicht.

Schwacher Auftritt (für Jahrgang 2013)

Kann mich Oliver nur anschließen - habe von Vinos für kleines Geld schon bessere Weine getrunken!

Rivallana Crianza 2013 (für Jahrgang 2013)

Soeben eine Flasche aus dem 6er-Paket geöffnet. Sehr enttäuschend. Dieser Wein ist flach, ohne Ausdruck, schmeckt einfach billig, kann nicht empfohlen werden. Habe seit Jahren gute Weine von vinos.de bezogen, aber noch nie so eine Enttäuschung erlebt.

Rivallana Crianza 2013 (für Jahrgang 2013)

Soeben eine Flasche aus dem 6er-Paket geöffnet. Sehr enttäuschend. Dieser Wein ist flach, ohne Ausdruck, schmeckt einfach billig, kann nicht empfohlen werden. Habe seit Jahren gute Weine von vinos.de bezogen, aber noch nie so eine Enttäuschung erlebt.

sehr enttäuschend (für Jahrgang 2013)

Habe voller Erwartung das 6er E*Special Juni 2016 Paket bestellt. Bislang hat mich vinos noch nie enttäuscht. Aber dieser Rivallana - zumindest diese Charge / diese 6 Flaschen - hat nie und nimmer 95+ Decanter Punkte verdient. Scharf, unharmonisch, dünn, fast wie gekippt.

Geschmack

  • Barriqueausbau Information 12
  • Barrique Material französische Eiche, amerikanische Eiche
  • Passt zu Rind
  • Fruchtig eingekochte Früchte, Knupperkirsche
  • Würzig Vanille
  • Geröstet geröstetes Eichenholz, Schokolade
  • Laktisch Toffee

Die Bodega: Ondarre

Ondarre

Die Bodegas Ondarre wurden 1986 gegründet, sind in der kleinen Stadt Viana ansässig, 8 Kilometer von Logroño entfernt und gehören zu den bekanntesten Weingütern in der Rioja. Mit modernster Kellertechnik und einem imposanten Barriqueslager ausgestattet, das mit Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche bestückt ist - die selbstverständlich in kurzen Abständen erneuert werden - gelingt es der Bodega, ihren Weinen eine höchsteigene Persönlichkeit zu verleihen.

Das Anbaugebiet: Rioja DOCa

Rioja DOCa

Die D.O.Ca. Rioja - nach wie vor das berühmteste Anbaugebiet Spaniens - liegt im Ebrobecken im Norden der Iberischen Halbinsel und erstreckt sich von der Sierra de Cantabria im Norden, bis zur Sierra de la Demanda im Süden. Das Gebiet unterteilt sich in die Subzonen La Rioja Alta, Rioja Alavesa und La Rioja Baja, davon ist jede von ihrem eigenen Klimaeinfluss geprägt. Für viele Weinliebhaber steht die Rioja für spanischen Rotwein schlechthin und so dominiert der Anteil dort mit 75%, neben 15% Rosado und 10% Weißwein. Hauptrebsorte ist Tempranillo, die sich häufig mit weiteren Rebsorten, wie Mazuelo, Graciano und Garnacha in einer Cuvée findet. Unterschieden werden die Weine nach ihrem Reifegrad und dem unterschiedlich langen Ausbau in den Barriques in Joven, Crianza, Reserva und Gran Reserva.