de de
Zum Artikel

Kundenbewertungen für MESA/13 10th Aniversario

(16)
5 Sterne
 
(3)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(2)
2 Sterne
 
(1)
1 Sterne
 
(7)
Jetzt bewerten

MESA/13 10th Aniversario

Fülle und Eleganz
(16) Jetzt bewerten
13,00 pro Flasche (0.75l), 17,33 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Es gibt nichts zu bemängeln

Subjektiv betrachtet, war der MESA 8.0 intensiver. Leider kann ich keinen direkten Vergleich mehr machen. Nach 3-4 Stunden dekantieren finde ich die Version 13 aber auch als gelungen. Toller Geschmack!

schön elegant

wir lieben die mesa weine. besonders diesen hier. er ist wundervoll elegant und überzeugte nicht nur uns, sondern auch als mitbringsel zum gemeinsamen fondue-abend.

Ich find ihn toll

Geschmack ist ja zum Glück subjektiv ;) Ich find diesen Wein wunderbar! Super aromatisch und perfekt für unseren abend zu zweit.

Eher fein und elegant als ein Kraftpaket, spürbare Säure, viel Struktur. Tabak, Kaffee, Kakao, Kirsche.

Eher fein und elegant als ein Kraftpaket, spürbare Säure, viel Struktur. Tabak, Kaffee, Kakao, Kirsche. Sicher kein Wein für jeden Abend, aber auch sicher nicht nur mit einem oder zwei Punkten zu bewerten. Vielleicht hätte man bei Vinos anders beschreiben sollen.

Mesa

Zu Beginn etwas sperrig, öffnet sich dann und zeigt sein volles Aroma. Hatte Spaß mit dem wein, denke aber ich werde die weiteren Flaschen noch für 1-2 Jahre hinlegen. Potential ist da!!

Mesa 13

Wer ein 'Kraftpaket' erwartet wird enttäuscht sein. Es ist vielmehr ein schlanker,mineralischer Wein mit herrlichen Sauerkirsch-Aromen und hohem Trinkfluss. Wer diese Stilistik schätzt wird ihn lieben. Einzig der Preis ist mir zu hoch angesetzt, für mich eher ein Mesa 8.

Enttäuschend....

Die Zeit des guten Preis/Leistungsverhältnissess der Mesa Weine scheint vorbei zu sein... 26€ ist dieser Wein nieeeeemals Wert. Kaum Nase, am Gaumen schwach, kurz und nicht vielschichtig. Nicht falsch verstehen, man kann ihn gut trinken, aber für 13€ gibt es deutlich bessere Weine!

Naja..... Drei Sterne hat er schon verdient... ;-)

Ich war echt erschrocken als ich die beiden ersten Bewertungen gelesen habe. Ich hatte nämlich 3 Flaschen bestellt, aber noch nicht genossen. Und für einen Wein in der Preisklasse erwarte ich schon etwas. Hatte die Flasche gegen 10:00 h geöffnet um ihm Luft zu geben. Gegen 15:30 h habe ich ihn verkostet. Farbe des Tintos: Super.... so sollte Rotwein aussehen. Geruch: Kaum wahrnehmbar.... Schade. Geschmack: Sehr mineralisch.... aber genau das mag ich. Meine Frau sagte: "Sauer." Ich werde diesen Mesa nicht nachbestellen. Preis-/Leistung stimmt hier nicht aus meiner Sicht

Mesa na ja

Bei einer Weinprobe im kleinsten Kreis und wenige Tage nach der Lieferung verkosteten wir einen relativ flachen Wein ohne Schmelz und Tiefe im Abgang, dafür (noch?) relativ viel Säure. Hier hatte der Text im Weinkatalog deutlich mehr versprochen. Ich werde dem Wein in 1-2 Jahren eine zweite Chance geben; vielleicht hätte er nach dem Transport einfach länger ruhen sollen. Eine Woche später konnte ein Rioja Reserva aus der gleichen Lieferung deutlich!! mehr überzeugen.

Totale Enttäuschung

Nase und Farbe gut, der erste Schluck ernüchternd: kein Volumen, flach, wo ist das Barique Fass? Dann einen Tag Luft gegeben, aber das Ergebnis war leider das selbe. Ich habe ihn dann in einem Gulasch verkocht. Dafür war er prima, nur leider mit 13€ viel zu teuer.