Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil +++
Zum Artikel

Kundenbewertungen für Monte Real Gran Reserva

(26)
0% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(11)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(3)
1 Sterne
 
(5)

Monte Real Gran Reserva 2005

Aus dem Excelente-Jahr 2005!
(26) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
22,90 € pro Flasche  30,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Fassgereifte, säuerliche Gran Reserva (für Jahrgang 2012)

Trotz der vielen guten Dinge, die es hier und anderswo zu lesen gibt - mein persönliches Empfinden ist, dass dieser Wein nicht hält, was versprochen wird. Nase sehr nuancenreich: Süße Kirsche, Weihnachtsgewürze, Nelke, Marzipan. Dann die erste Enttäuschung: Im Geschmack vorne recht säuerlich. Geschmacklich danach durchaus vollmundig und abwechslungsreich, das sollte man von einer Gran Reserva auch erwarten können. Abgang eher unspektakulär, aber auch nicht flach. Man riecht und schmeckt auf jeden Fall den Fassausbau. Insgesamt okay, mindestens, aber eben kein Fest.

Die Weinwelt verändert sich zum Nachteil

Natürlich ist das ein sauberer und wertvoller Wein. ABER: Es ist nun schon der 4. oder 5. aus dem gehobeneren Preissegment, der schmeckt wie alle anderen, und kein Charisma hat. Zu weich, zu glatt, zu wenig Weingeschmack, Vanille und Kunst. Gäste fanden ihn sehr gul, ich nicht. Da mag ich lieber einen sauberen und auch ruppigen BOBAL oder einen Normal-Tempranillo, oder was mit Merlot und Säure - und Weingeschmack. Mann, wo führt das hin ? Das ist hier kein Wein & Vinos - Problem und auch kein Vorwurf, Aber ich werde noch kritischer werden müssen.

03. Apr (für Jahrgang 2005)

Im Angebot sicher kein Fehler. Rund und tief. Meine Flasche war an der Grenze. Für eine längere Lagerung wäre diese nicht geeignet.

Gut (für Jahrgang 2005)

Ein guter Rioja, keine Frage. Zu einer sehr Bewertung hat mir ein bißchen der Schmelz gefehlt. Vielleicht hätte ich ihm mehr Zeit als nur eine Stunde zwischen Öffnen und Trinken geben sollen.