Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

+++ Entdecken Sie unsere Sommerscheckheft-Angebote mit bis zu 50% Preisvorteil +++
Zum Artikel

Kundenbewertungen für Monte Real Gran Reserva

(26)
0% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(11)
4 Sterne
 
(3)
3 Sterne
 
(4)
2 Sterne
 
(3)
1 Sterne
 
(5)

Monte Real Gran Reserva 2005

Aus dem Excelente-Jahr 2005!
(26) von 0% weiterempfohlen
Sofort lieferbar
22,90 € pro Flasche  30,53 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Leider nicht mehr trinkbar (für Jahrgang 2005)

Während die anderen beiden Jahrgänge, die im Paket mitverkauft wurden, noch gut trinkbar waren, ist dieser Jahrgang eindeutig nicht mehr genießbar. Aus meiner Sicht sollte der auf keinen Fall mehr verkauft werden. Werde mich diesbezüglich an den Support wenden.

Große Enttäuschung (für Jahrgang 2012)

Das Beste ist noch die Farbe im Glas. Kleines Bouquet, sonst nichts was man von einer Gran Reserva erwarten würde. Ich glaube nicht das dieser wein jemals eine Auszeichnung erhalten hat. Schade. Vinos hat bessere Weine.

Monte Real gran reserva (für Jahrgang 2005)

Habe Ihr Sonderangebot wahrgenommen und bin sehr enttäuscht. Bei dieser hochpreisigen Sorte hätte ich etwas mehr Qualität erwartet (Kaum Bouquet, schwach im Abgang, kein Volumen) Sie haben , Gott sei Dank, andere Weine, die günstiger sind und besser schmecken! Schade!

Enttäuscht! (für Jahrgang 2012)

Naja,🙄🤔etwas Vanille etwas Tabak 🍷das war es dann auch schon🤷‍♂️gegen einen Palador nicht den Hauch einer Chance! Da ist selbst der Hauswein vom Preis - Leistung her noch besser. Der erste Eindruck wie gefärbtes Wasser mit etwas Aroma. Nie wieder 👎👎👎

mehr als grenzwertig (für Jahrgang 2005)

Es tut mir Leid diese Bewertung überhaupt abzugeben, aber muss jetz auch mal raus. Ein Vorredner sagte es schon bereits, "ist eine Tischlerei in der nähe?" - Ich bin ja Barrique Fan aber das war zuviel des guten. Evtl wars ja nur ein EInzelfall, evtl. habich die Flasche jetz auch zulang liegen gelassen(ca.3Monate), aber diesen wein konnte ich nicht einmal zu Ende trinken. zuviel Holz und zuviel Säure! Zuerst nur Holz im Vordergrund, später fast nur noch Säure. stehenlassen hat bei diesem nicht mehr geholfen. irgendwann hatte sich die säure verflüchtigt, aber es blieb leieder bei der Ungeniessbarkeit. Wenn dann wohl sofort trinken. lange machts der nicht mehr. im Vergleich: der Izadi 2005, war auchnach dem ersten schluck nicht geniessbar, aber entwickelte sich zu einem überragenden Wein! solch eine Veränderung habe ich selten vernommen. leider kann ichmich den guten Bewertungen nicht anschliessen. Potenzial hatte er dennoch, denke ich...