Upgraden Sie Ihren Browser für die beste Website-Erfahrung

Sie scheinen Internet Explorer als Webbrowser zu verwenden. Dieser Browser wird von Microsoft nicht mehr auf dem aktuellen Stand gehalten wird. Verwenden Sie einen dieser unterstützten Browser, um das beste Nutzungserlebnis zu erhalten:

Zum Artikel

Kundenbewertungen für Arco Viejo Crianza

(28)
25% würden dieses Produkt weiter empfehlen
5 Sterne
 
(9)
4 Sterne
 
(7)
3 Sterne
 
(5)
2 Sterne
 
(5)
1 Sterne
 
(2)

Arco Viejo Crianza 2018

Kraftvoll und Nobel
(28) von 25% weiterempfohlen
18,95 € pro Flasche  25,27 €/L
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
 

Mal hui, mal pfui (für Jahrgang 2017)

Die bisherigen Bewertungen habe alle ihre Berechtigungen. Ich hatte zwei Flaschen, die beide wegen eines Fehlers nicht genießbar waren. Die Beschreibung mit viel Säure passt absolut. Natürlich habe ich diese reklamiert und siehe da, die ausgetauschte Ware hat mich auf einmal begeistert. Aroma von dunklen Beeren und Vanille. Schön langer Abgang. Deshalb gebe ich durchschnittliche 3 Punkte (5+1/2=3).

? Mehr erwartet (für Jahrgang 2016)

Ich hatte mir mehr versprochen. Für 18 € erwarte ich einen Top Wein. Das war er aber nicht. Vielleicht muss er noch ein wenig reifen? Ich lasse die restlichen Flaschen daher erstmal im Weinkeller liegen und probiere in ein paar Monaten nochmal.

Gut zum Angebotspreis (für Jahrgang 2016)

Ein recht guter Wein zum Angebotspreis. Nicht weniger aber auch nicht mehr. Am Ende etwas flach. Kein Vergleich z.B. mit einem Val Sotillo. Zum Normalpreis viel zu teuer. Die Beschreibung von Hubert Haas bringt es auf den Punkt

Gut aber zu teuer (für Jahrgang 2016)

Also der arco ist ein gefälliger wein aus dem Duero. er lässt sich gut und unkompliziert trinken. die Tannine sind gur abgeschliffen und der erste Fruchteindruck überzeugt. aber im Abgang ist noch viel Luft nach oben. er fällt nach dem Schlucken sehr schnell ab und hinterlässt kaum Nachhall. Für normal ca 18 € viel zu teuer, 10€ geht. vergleicht mal mit Weine wie Tabula oder Emilio Moro auch aus dem Duero - Welten!!

Fruchtig, sehr trocken, nicht schlecht. (für Jahrgang 2016)

Viel Säure. Schöner Barrique Geschmack, viel Frucht, aber für mich noch etwas zu unrund. Vielleicht wird er mit etwas Lagerzeit noch besser.
Meine Speiseempfehlung: Rind, Käse